Jetzt kostenlos registrieren!

  • Nur 3 einfache Schritte zu neuen Kontakten

    1. Kostenlos und schnell anmelden
    Die Registrierung im 50plus-Treff ist kostenlos und innerhalb weniger Sekunden abgeschlossen.

    2. Mitglieder aus Ihrer Umgebung suchen und finden
    Über 150.000 Mitglieder besuchen den 50plus-Treff regelmäßig.

    3. Neue Kontakte für Partnerschaft und Freundschaft knüpfen
    Foren, Chats, Freundesnetzwerke und Regionalgruppen helfen Ihnen dabei, Kontakte zu knüpfen und zu festigen.

    Jetzt kostenlos registrieren!

gut, wenn man die schönen Seiten seines Lebens stets entdecken kann

Die Lüge, da draußen vom Walde… 57 | 505 Aufrufe | 06.12.2017, 21:18

  • …heute die Wahrheit - ich berichte.

    Eigentlich - eigentlich dachte ich, heute einen der Top-Tage erwischt zu haben. Es war auch alles in bester Ordnung.

    Ich besuche meine Mama und dafür sind ca. 100 km Autobahn und noch etwas dazu nötig.

    Doch dann…  schon am Stadtrand von Holzkirchen, mein Schamgefühl trieb mich abseits an den Waldrand, weil ein Stau Kapazitätsprobleme erzeugt hatte. Dort blieb der Wagen stecken, Mama wartete, denn die Raiba schließt MI am Mittag und sie wollte unbedingt dort hin, Bargeld abheben, streng nach Sortenliste, dann noch den Jahreskalender kassieren usw. Doch der Sohn steckte mit seinem Mistkarren im Morast.

    Mama telefonisch verständigt, das war kompliziert, a bisserl scho. Dann Internet - Taxi suchen, Holzkirchen, alles klar, angerufen. Telefonabhebtaximaderl bedauernd, kann erst in einer Stunde, es war 12:22 Uhr. Hab aber Nummer vom Kollegen - ich nix zu schreiben, weil ausgestiegen am Straßenrand stand, also mit dem Finger in den Schnee geschrieben, nicht gepinkelt, war ja schon durch.

    Da angerufen, der kam auch, schälte sich aus den Auto, sah den Dreck und meinte, keinen Haken, kein Seil. Aber einen Freund, der abschleppt. Bitte ruf den an, musste Notlüge inszenieren, Mama ist 95 und wartet in der Kälte - wow, das hat gefunzt.

    Abschleppdienst kam, Taxifahrer, es gibt echt total freundliche, kein Geld angenommen. Der Abschlepper, kein Schlepper  hat auch Anhängerkupplung, Seil dran, 3 Meter zu 20,-€ - ich finde das sogar als Occasion, und der Maci war wieder flott.

    Vollgas Richtung Mama, es war auch ein Beschleunigungsreinigungsprogramm für die versackten Reifen gewesen, in 10 Metern Höhe hätte ich noch Dreck für Schwalbennester liefern können, doch die sind ja schon lägst im Süden.   Mein Auto war an Erdschlammpocken  erkrankt.

    Mama aufgegabelt, dann ab zur Bank, einen Polizeiwagen im Einsatz überholt, hey, Mama siehst nicht mehr so gut und ist mit 1,48 Meter auch nicht mehr dazu in der Lage, den Verkehr arround zu beobachten.

    Kohle bekommen, Kalender auch, nun der Lohn, feines Wirtshaus Oberbräu - noch besseres Essen.

    Mama möchte Steinpilze mit Serviettenknödel, puh, das schmälert das Erbe deutlich. Bedienung kommt, ich frage, haben sie auch günstige, so zum halben Preis unsortierte Steinpilze, sollte ein giftiger dabei sein… Ich schau die Bedienung an, dann Mama, beide legen los, ich kann auch nicht mehr, das Mahl war 1a, habe selber zartes Reh mit Spätzle, nein nicht mit Schätzle,  genommen, etwas, was hier schwierig zu finden ist.  

    Stiefelt nicht in der Gegend herum, sondern füllt sie mit …


    Kategorie: Allgemein | 23 Kommentar(e)


  • Kommentar schreiben

Nach ganz unten

Nach ganz oben

Kommentar schreiben

AGB | Impressum | Datenschutz | Hilfe und Kontakt | Erfolgsgeschichten
© 2005-2017 50plus-Treff GmbH