Profil Galerie Kontakte Gästebuch Blog

Hausmaus
19 | 514 Aufrufe | 14.11.2017, 00:08

Hat man eine Maus im Haus,
muss die zügig wieder raus.
Sonst wird der kleine Gast
schnell zu einer Dauerlast.

Kam das Tierchen in Begleitung,
frisst es nicht nur Zeitung.
Familie gründen ist rasch angesagt,
gemeinsam wird der Teppich abgenagt.

Romantisch ist es in der warmen Stube,
die Mäuse drücken auf die Tube.
Hinter einer warmen Wand verkrochen,
sind reichlich Kinder fest versprochen.

Die (Lebend-)falle wird verschmäht,
schließlich ist man frisch vermählt.

Feine Mäuse haben Besseres vor,
als wieder vor die Tür, wo es schon fror.
Verzweifelt sucht der Hausbesitzer
nach dem Versteck der Teppichschlitzer.

Nach einer ganzen Zeit,
ist es irgendwann soweit,
die Mieterinnen machen Stress,
sie verlangen jetzt kurzen Prozess.

Schließlich treibt die Raschelei
sie komplett zur Raserei.
Die kleinen süßen Hausbesetzer
sind nun mächtige Nervenzerfetzer.

Morgen muss der Kammerjäger kommen,
dann wird leider Gift genommen.

Lange hat man mit den Mäusen diskutiert,
es hat sich scheinbar nicht rentiert.

Schönen raschelfreien Abend noch ;)

 

Kategorie: Allgemein | 33 Kommentar(e)

Kommentar schreiben

Fehler

Sie wurden vorübergehend für das Kommentieren von Blogs gesperrt.

Bei eventuellen Rückfragen wenden Sie sich bitte an support@50plus-treff.de