Anwe57, 63

Profil Galerie Kontakte Gästebuch Blog

Ich bin entsetzt
37 | 1105 Aufrufe | 15.10.2020, 17:02

....letztes WE (Samstag) war ich mit meiner Familie in einem größerem Einkaufszentrum in Nürnberg, meine Enkel brauchten Schuhe und die die grosse eine Jacke.

Wir liefen so durch die Passage , meine Tochter ,Enkeltochter Lilly in der Mitte und mein Schwiegersohn rechts von ihr. 

Lilly erzähle gerade ihren Papa was und gestikulierte mit den Händen ,ich lief ein gutes Stück hinter ihnen.

Eine Frau drängte sich zwischen mir und meiner Enkeltochter ,genau in dem Moment gingLillys Hand etwas nach hinten und traf die Frau ( Dame könnte man sie nicht nennen) im Gesicht.

Die Frau holte aus und schlug daraufhin meiner Enkelin in den Rücken .

Es ging alles sehr schnell meine Tochter und Schwiegersohn haben die Situation gar nicht richtig mitbekommen. Ich schrie dann förmlich die Frau an ob sie noch bei Sinnen sei, es war keine Absicht von dem Kind. Die Frau verschwand sehr schnelll, nebenbei erwähnt: SIE TRUG KEINE MASKE  klebte aber am Hintern meiner Enkelin , mit dem Mindestabstand wäre das ganze nicht passiert.

Als Lilly zu weinen begann und ich erklärte warum sie weint suchte mein Schwiegersohn die Frau auf ,allerdings war sie nicht einsichtig.

Lange Zeit hat mich das Verhalten der Frau beschäftigt , bilde ich es mir ein oder werden die Leute immer aggressiver ?

Lilly brauchte auch ihre Zeit es war das erste Mal dass sie von einem Erwachsenen geschlagen wurde, es ist was anderes als das Gerangel unter Kindern.

 

Kategorie: Allgemein | 61 Kommentar(e)

Kommentar schreiben

Fehler

Sie wurden vorübergehend für das Kommentieren von Blogs gesperrt.

Bei eventuellen Rückfragen wenden Sie sich bitte an support@50plus-treff.de