Jetzt kostenlos registrieren!

  • Nur 3 einfache Schritte zu neuen Kontakten

    1. Kostenlos und schnell anmelden
    Die Registrierung im 50plus-Treff ist kostenlos und innerhalb weniger Sekunden abgeschlossen.

    2. Mitglieder aus Ihrer Umgebung suchen und finden
    Über 150.000 Mitglieder besuchen den 50plus-Treff regelmäßig.

    3. Neue Kontakte für Partnerschaft und Freundschaft knüpfen
    Foren, Chats, Freundesnetzwerke und Regionalgruppen helfen Ihnen dabei, Kontakte zu knüpfen und zu festigen.

    Jetzt kostenlos registrieren!

immer locker bleiben

Ist Benehmen Glücks- oder Ansichtssache? 23 | 957 Aufrufe | 10.10.2017, 15:44

  • Da schimpft man immer, oder oft, oder manchmal auf das fehlende Benehmen der heutigen Jugend. Aber jedesmal, wenn ich in Urlaub bin und somit auch Zeit habe mich interessiert auf andere Urlauber/innen zu konzentrieren, stellen sich mir regelmäßig die Nackenhaare hoch.  Nicht die Jugendlichen fallen unangenehm auf, sondern vielmehr Damen und Herren im „gesetzteren Alter“.

    Man sollte meinen, dass diese Herrschaften doch irgendwie und irgendwann gelernt haben sollten, wie man sich in einem Restaurant benimmt und wissen sollten, welche Bekleidung man für einen abendlichen Restaurantbesuch besser nicht wählen sollte.

    Ich war ja letztens mal wieder auf einem Schiff unterwegs und ich muss sagen: es wird immer „grauseliger“.  Klar, es ist auf den heutigen Kreuzfahrtschiffen längst nicht mehr so, dass abends eine festliche Garderobe erwartet wird (irgendwie schade), aber zumindest die Badeshorts sollten im Koffer bleiben.  Da gab es doch tatsächlich Herren, die abends mit bunt bedruckten Freizeitshorts und Netz-Muskelshirt am Körper im Restaurant erschienen und ihre Arme -mit durchgeschwitzten Achselbüscheln- hungrig in das Büffet steckten. Ihhhhhhh. Da kam man auf den Gedanken hinzugehen und zu fragen, ob er sich verlaufen- und den Campingplatz nicht gefunden hat. Der Gedanke dieses zu tun war vorhanden, aber man macht es schließlich doch nicht. (warum eigentlich nicht?)

    Es wird zwar vom Veranstalter schriftlich darauf hingewiesen und darum gebeten, die Restaurants nur in angemessener Bekleidung zu betreten, doch leider steht am Eingang kein Uniformierter der aufpasst, dass diese Regel auch eingehalten wird. 

    Und dann gab es Ladys, die ihre langen Haare zuweilen suppengetränkt wieder aus der Stirn strichen, weil sie sich zu weit in die Speisen-Auslage hineingezwängt hatten. Lecker!

    Ein besonderer Genuss war es zu bestaunen, wie viele Speisen doch auf einen einzigen Teller passen. Es wurde aufgeladen, als ob es in 10 Minuten nichts mehr gibt. Oder vielleicht war man auch einfach nur zu faul 2- oder 3-mal zu laufen.  Mit so einem übervollen Teller wurde dann balancierend versucht seinen Tisch zu erreichen. Klappte allerdings nicht immer und alles was über den Tellerrand hing, wurde unterwegs verloren und liegengelassen. Am Tisch merkte der hungrige Gast dann sehr oft, dass das Ausgesuchte doch nicht so nach seinem Geschmack war, stellte es für den Abfall beiseite und holte sich etwas neues Aufgetürmtes. Und wie gesagt, es waren keine jungen Gäste, die hierdurch auffielen.

    Dann gab es noch die armen Kinder, die abends im Restaurant plötzlich zu Waisenkindern wurden. Kein Elternteil mehr zu sehen, die sich kümmerten: Kaputte Gläser, angerempelte Gäste, Schokladenhändchen die sich in Beinkleidern fremder Leute verfingen und vieles mehr. Aber es gab auch Mamis und Papis, die es im Griff hatten ihre Kleinen am Tisch ruhig zu halten: sie holten vom Büffet ein paar bunte Lebensmittel und ließen ihre Kinder damit Türmchen bauen. Der abräumende Kellner war hocherfreut über die Vielseitigkeit der zurück gelassenen Konstruktionen.

    Vornehm geht die Welt zugrunde.

    Ich weiß, solche Urlauber gibt immer wieder und überall.  Entweder haben sie Benehmen wirklich nie gelernt, oder es ist im Urlaub egal.  Für mich ist letzeres unverständlich.

     


    Kategorie: Allgemein | 59 Kommentar(e)


  • Kommentar schreiben

Nach ganz unten

Nach ganz oben

Kommentar schreiben

AGB | Impressum | Datenschutz | Hilfe und Kontakt | Erfolgsgeschichten
© 2005-2017 50plus-Treff GmbH