Suedsee1 hat geschrieben: Ich bin daran sehr interessiert. Bitte um weitere Infos. Liebe Grüße aus Wien


Wen meinst du - und welche speziellen Infos möchtest du???
Hallo
Von 12 Wochen,die ich Im letzten Winter In Torrox verbracht habe waren 10 sehr schön. Es hatte mindestens 20 Grad.Die Lebenshaltungskosten sind bestimmt 10-20% günstiger als in Deutschland.
Lieben Gruß Joachim
Leider scheint da ja nun nix mehr zu kommen. Ich hatte mal einen Überblick an Kosten rein gestellt... aber Infos von den Insidern ... fehlen leider...
VG
Pauline
Torrox Costa ist zu jeder Jahreszeit wunderschön.
Anfang Mai 2019 saß ich um 8.30 Uhr im Hotel Iberostar Malaga Playa
beim Frühstück , sommerliche Temperatur und konnte auf die schneebedeckten
Berge schauen. Zum Überwintern für ca. 3 Monate in einer Ferienwohnung.
Ist ja problemlos machbar. Muß dann natürlich jeder für sich selbst buchen.
Nur für den Winter 20/21 in dieser unsicheren Zeit mit Corona viel zu früh.
Ich wäre dann sicher auch dabei.
Hallo liebe Interessierte.
Ich denke;dass im Moment niemand eine Prognose stellen kann,wie lange das mit Corona noch so weitergeht.
Für mich,habe ich beschlossen,abzuwarten und mich spontan zu entscheiden.
Den Winter,werde ich in der Sonne verbringen.
Lieben Gruß Joachim
Hallo Joe,
genauso ist es auf jeden Fall das Beste.
Hallo Ellen,
hast du noch ein Appartement für 2 Monate frei?
Welche Zeit.
Ich ahbe grosses interesse.
Liebe Grüsse
Rudolf
Hallo
Heute Abend um 22.15h kommt im ZDF ein Bericht über Torrox.(Auslands Journal)
Lg Joachim
cron