Liebe Regis,

Im Programm hierzu ist zu lesen:

"An verschiedenen Ecken des Parks laden Aufführungen vielfältiger Musikgenres zum Verweilen ein. Neben Feuershows und Bastelangeboten sind Bootstouren auf dem Zwickauer Schwanenteich möglich.
Bei Eintritt der Dunkelheit werden schwimmende Lichter aufs Wasser gesetzt und sorgen für zauberhafte Illuminationen.
Hauptattraktion sind die russische Pianistin Natalia Posnova und ihr Trio Trinity of Queen,
die mit dem Programm „Queen of Piano“ zu hören sein werden.

Ausgehend von der Musik Clara und Robert Schumanns spannt sie einen genreüberschreitenden Bogen hin zur populären Musik und
den unsterblichen Liedern von Freddy Mercury und der Gruppe Queen

– ein durchaus sinnträchtiger Brückenschlag, da Clara Schumann bei ihren Konzerten in England immer wieder als „Queen of Piano“ gerühmt wurde."


Den Flyer mit Lageplan und Programmhöhepunkten
könnt ihr euch hier:
https://www.schumann-zwickau.de/media/d ... erfest.pdf
herunterladen.

Wer mit uns dieses Highlight gemeinsam erleben möchte, der sei bitte um:

18.30 Uhr am Eingang von "China-City" Humboldtstraße 3.

Der nächste Treffpunkt
für später Hinzukommende oder Verlorengegangene ist um:

19.30 Uhr an der Vogelvolliere.

Mitzubringen sind neben guter Laune:
eventl.Sitzkissen, Regencape, Getränke und etwas Verpflegung,
denn an den Ständen ist es meist recht voll.

Kurzentschlossene sind herzlich willkommen!

Ich freue mich auf diesen vergnüglich-romantischen Abend mit uns.
Weltenbummlerin2
Moderatorin der Regionalgruppe Zwickau
20190614_184931.jpg

Das diesjährige Lichterfest war echt wieder ein Fest für alle Generationen.
Wir, Wanderqueen, franzi56 und WB2,
hatten total die Qual der Wahl,
weil sich rings um den Schwanenteich herum ein Highlight
nach dem anderen abwechselte.
20190614_182601 (2).jpg


Bei einem Bummel um den Teich herum empfing uns am Ostufer zunächst der Cantaria-Frauenchor des KKH, unterwegs begegneten wir auch den Zwickauer Stadtpfeifern.
Vom Können des Bläserensembles und des Streichquartetts des KON konnten wir uns auch überzeugen.
Länger hielten wir uns dann an der Kleinen Bühne an der Langen Wiese auf. Hier brachte uns ab 19.30 Uhr das Damen-Salon-Trio "Klatschmohn" mit flotten Rhythmen in Stimmung.
Auf dem Teich war reges Gewusel, denn so manches Trüppchen war dort per Kutter, Floß oder Kahn unterwegs.

20190614_191416 (2).jpg


Um 20.00 Uhr lockten uns die russische Pianistin Natalia Posnova und das Trio "Trinity of Queen" zur Hauptbühne.
Die unsterblichen Lieder von Freddy Mercury und der Gruppe Queen erkannte man in ihren gekonnt dargebotenen Eigenkompositionen wieder.

20190614_191710.jpg


Einfach genial, denn Klänge vom Feinsten bekamen wir und auch die große Schar der begeisterten Zuschauer geboten.
Einfach toll!
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
Weltenbummlerin2
Moderatorin der Regionalgruppe Zwickau
20190614_202515 (2).jpg


Gegen 21.45 Uhr schließlich wurden die selbst gebastelten Lichtflöße zu Wasser gelassen.

20190614_212250 (2).jpg


Ein wunderschönes Schauspiel!
Danach zog es uns nochmal zur Hauptbühne.

20190614_191701-1-1.jpg


IMG-20190614-WA0004.jpg


Die Bigband des KON - Swing-it - begeisterte nun die wieder zahlreich erschienenen Musikfreunde und auch uns mit ihren gekonnt dargebotenen Swing- und Jazz- Rhythmen.

20190614_214238.jpg


20190614_215425.jpg


Danke Mädels, dass wir gemeinsam dieses Fest erleben konnten.

20190614_221512.jpg


Und supi, dass sich Wanderqueen sichtlich wohl gefühlt hat mit uns.
Mir hat es mit uns großen Spaß gemacht.
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
Weltenbummlerin2
Moderatorin der Regionalgruppe Zwickau
cron