Wir nehmen an einer Nachtwächterführung in der Düsseldorfer Altstadt teil (je nach Teilnehmerzahl entweder an der öffentlichen oder einer individuellen) und können vorher - ggfs. in kleinen Gruppen - noch etwas unternehmen, z.B.:

- Besuch eines Museums (Stadtmuseum, Filmmuseum, K20)
- Bummel über die Kö
- Entlang des Rheins vorbei an Landtag, Rheinturm bis zu den Gehribauten
- Bummel durch den Hofgarten

Der wichtigste Punkt zuerst:


Die öffentliche Führung kostet 12 EUR pro Person, die individuelle für die gesamte Gruppe 149 EUR. Eine verbindliche Buchung ist zwingend 2-3 Wochen vorher erforderlich. Da niemand in Vorkasse gehen soll, wird es folgende Regelung geben:

Interessenten zahlen vorab gegen Quittung 12 € (Preis der öffentlichen Führung). Je nach Resonanz können wir uns auch für eine individuelle Führung entscheiden, was je nach Teilnehmerzahl zu einer anteiligen Senkung Deiner Kosten führen könnte. Die Gebühr ist vorab zu entrichten, z.B. beim Essener Stammtisch im Januar. Danach wirst Du hier im Forum von mir als Teilnehmer eingetragen (was dann auch der öffentliche Nachweis Deiner Zahlung wäre).

Bitte trage Dich nicht im Veranstaltungskalender ein - auch das wird von mir übernommen.

Zum Ablauf:

14 Uhr Treffen an der Oper auf der Heinrich-Heine-Allee (Parkhaus "Ratinger Tor" und U-Bahn "Heinrich-Heine-Alle, Ausgang Oper" in der Nähe)

Abstimmung mit der Gruppe, wer entlang des Rheins bis zum Hafen läuft oder lieber über die Kö etc. bummelt oder ins Museum möchte.

Lebensfreude1961: Wird mit der Gruppe den o.g. Weg entlang des Rheins gehen
Mister_Buu: klärt das Thema "Museumsbesuch"

16:30 - 17 Uhr Treffen in der Brauerei "im Füchschen" (50 Meter neben dem Parkhaus Ratinger Tor).

18 Uhr Nachtwächtertour - öffentlich oder individuell, je nachdem wie die Resonanz ist. Startpunkt ist direkt am Füchschen.

Wo: Oper auf der Heinrich-Heine-Allee (Parkhaus "Ratinger Tor" und U-Bahn "Heinrich-Heine-Alle, Ausgang Oper" in der Nähe)
Wann: 17.2.2018, 14 Uhr
Kosten: 12 EUR, ggfs. weniger. Die Bezahlung erfolgt gegen Quittung vorher, z.B. beim Essener Stammtisch oder einem eventuellen anderen Treffen.
Teilnehmerzahl: ab 13 Teilnehmern buchen wir (soweit dann noch verfügbar) die individuelle Führung
Idee und Planung: Lebensfreude1961
Zusage: spätestens 2-3 Wochen vor dem Termin (27.1.2018)

UPDATE 4.2.18:
Die Anmeldungen sind abgeschlossen.
Die Teilnehmer treffen sich um 15 Uhr.
Weitere Details machen sie untereinander aus.
Neue Vorgehensweise bei der Buchung:

Derzeit sind nur noch 13 Plätze frei. Wir haben somit nicht mehr so viel Zeit.

Am 17.1.18 wird Lebensfreude1961 die Plätze buchen, die bis dahin definitiv die Teilnahmegebühr bezahlt haben. Wer also Interesse hat und die Gebühr überweisen möchte, möge mir bitte schreiben - ich gebe dann die Kontodaten von Lebensfreude1961 weiter.
:) ich warte auf der Mitteilung der Bankverbindung um die Teilnehmergebühr zu überweisen!
Bis dahin freue mich auf diesen Treff!
Na, das war doch eine interessante Führung.
Selbst für mich, als gebürtigem Düsseldorfer, war viel dabei, was ich noch nicht wußte.
Vor der Nachtwächterführung sind wir noch die Rheinprommenade entlang spaziert und haben uns noch in der „Zur Uel“ gestärkt. Lebensfreude1961 hatte kurzfristig die Reservierung im Füchschen verworfen, da es dort überfüllt war und man sich dort nicht unterhalten konnte.

Vielen Dank an Lebensfreude1961 und unseren Moderator für die gelungene Veranstaltung!
........ es war meine Premiere als Co-Organisator - ich freue mich sehr, dass es so gut angekommen ist.

Das läßt für weitere Unternehmungen hoffen :)

Es war schön mit euch, auf bald
Interessante Führung, engagierte "Nachtwächterin", bitterkalt, schönes (Foto)Licht. :)