Die aktuelle Ausstellung in der Kunsthalle Recklinghausen besteht aus drei Teilen:

1. Kunstszene Recklinghausen

Die Ausstellung "Wir hier. Kunstszene Recklinghausen 2018" vom 2. Dezember 2018 bis 3. Februar 2019 in der Kunsthalle Recklinghausen gibt den Künstlern und Künstlerinnen der Region Gelegenheit, ihre Werke zu präsentieren. Im Rahmen einer Ausschreibung haben sich 150 Künstler*innen beworben. Eine Jury wählte Anfang Oktober 33 von ihnen für die Teilnahme an der Ausstellung aus, die über das aktuelle künstlerische Schaffen im Vest Recklinghausen informieren will.

2. talk to me - Lichtinstallation von Jan Hoeft

Noch bis Ende März ist die Lichtinstallation »talk to me« des Kölner Künstlers Jan Hoeft im Fassadenfenster der Kunsthalle Recklinghausen zu sehen.

3. "ENDLICH FRIEDEN!?" mit grafischen Blättern Ludwig Meidners

Bis zum 6. Januar 2018 zeigt die Kunsthalle eine Kabinett-Ausstellung mit acht ausgewählten Zeichnungen und Grafiken von Ludwig Meidner (1884 – 1966) aus dem städtischen Eigenbesitz. Die Präsentation findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „ENDLICH FRIEDEN!?“ anlässlich des Gedenkens an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren in Kooperation mit dem Atelierhaus Recklinghausen e.V. statt.

Quelle: Kunsthalle Recklinghausen

Infos: http://www.kunsthalle-recklinghausen.co ... php?id=282

Wann: 2.12.18, 10:45 Uhr (Beginn der Führung 11:00 Uhr)
Adresse: Kunsthalle Recklinghausen, Große-Perdekamp-Straße 25–27,
45657 Recklinghausen, Haupteingang
Eintritt normal: 5,- € | ermäßigt: 2,50 € | Gruppen: je 2,50 €
Ruhrtopcard kostenlos

Nach Führung / Ausstellungsbesuch können wir in der Innenstadt noch etwas essen / Kaffee trinken.

Anmeldung: https://www.50plus-treff.de/regionalgru ... ntid=15426

(Freundlicherweise wurde ich darauf hingewiesen, daß die zuerst hier veröffentlichte Ausstellung "Tönend hallt die Jugend" justement ausgelaufen ist. Danke! :) )
Die Park-App sagt:

Die Große-Perdekamp-Straße befindet sich in unmittelbarer Nähe des Recklinghäuser Bahnhofs. Wer also mit Bus & Bahn anreist, hat's gut. Ansonsten gibt's im Umfeld, falls notwendig, ein paar Parkhäuser für 1 EUR / Std. und eines für 2 EUR / Stunde. :shock: :) :D
Und Google- Maps sagt:

Am Recklinghauser Bhf gibt's einen kostenlosen Park- and Ride Parkplatz. Liegt östlich des Bahnhofs ;-)

LG