......Sehr vernünftig !!!!
Camper1955 hat geschrieben: Vorsicht! Dies kann ein Trugschluß sein. Ich habe über 5 Jahre, also rund 2000 Tage, nicht geraucht und wieder angefangen. Dachte anfangs auch, die Gefahr sei vorbei.

Wirklich endgültig vorbei ist sie wohl nie. Sie wird irgendwann winzig klein. Aber sie bleibt.

Ich habe damals nach etwa wieder 5 Jahren dann wieder aufgehört. Dies ist nun über 20 Jahre her. Dennoch würde ich mich nicht trauen, nur mal so zum Spaß - so wie damals als es zu meinem Rückfall kam - mir eine Zigarette zu genehmigen.


Sehe ich genauso. Für mich weiß ich, dass jeder Zug an einer Zigarette bei mir zum Rückfall führen würde. Selbst jetzt nach fast 20 Jahren Rauchstopp.
Ein wunderbarer Thread von Euch. Da denke ich gerade, das Forum, das kann auch was.
Ich selbst bin problemlos Nichtraucher, habe aber mit den Folgen des Rauchens sehr viel zu tun.
Felix
Camper1955 hat geschrieben: Vorsicht! Dies kann ein Trugschluß sein. Ich habe über 5 Jahre, also rund 2000 Tage, nicht geraucht und wieder angefangen. Dachte anfangs auch, die Gefahr sei vorbei.

Wirklich endgültig vorbei ist sie wohl nie. Sie wird irgendwann winzig klein. Aber sie bleibt.

Ich habe damals nach etwa wieder 5 Jahren dann wieder aufgehört. Dies ist nun über 20 Jahre her. Dennoch würde ich mich nicht trauen, nur mal so zum Spaß - so wie damals als es zu meinem Rückfall kam - mir eine Zigarette zu genehmigen.


Einspruch, euer Ehren ... Da die Menschen GsD verschieden sind, ist diese Aussage nicht unbedingt allgemein stimmig. Ich habe vor 40 Jahren 60-80 Zigaretten TÄGLICH geraucht (keine der leichten Marken) und seitdem mich aus eigenem Willen damit aufgehört habe, nie wieder eine angerührt und auch kein Verlangen danach gehabt. Dies trifft auch viele Menschen in meinem Umfeld zu.
Camper1955 hat geschrieben:
ValentinAK hat geschrieben: . . . Herzlichen Glückwunsch, wie es scheint sollte die Gefahr für einen Rückfall nun endgültig vorbei sein. . . .


.

Ich habe damals nach etwa wieder 5 Jahren dann wieder aufgehört. Dies ist nun über 20 Jahre her. Dennoch würde ich mich nicht trauen, nur mal so zum Spaß - so wie damals als es zu meinem Rückfall kam - mir eine Zigarette zu genehmigen.


Ich habe viel zuviel Respekt vor einem Rückfall, dass ich als Exraucher gerne dem Wunsch nach einem Spasszigaretterl widerstehe.
Ich habe auch vor einem halben Jahr mit dem rauchen aufgehört. Durch Sport und Disziplin ist es mir nach 16b Jahren endlich gelungen :D Ich hoffe das bleibt auch so!
Moin,
ich bin seit 2,5 Jahren nun rauchfrei.
Den einzigen Kummer den ich hatte, war eine Gewichtszunahme von 2 Kilo :(
Um ehrlich zu sein, ertappen mich ab und zu Gedanken, ob man vieleicht mal eine oder 2 Zigaretten rauchen dürfte.
So zum Glas Wein oder zum Espresso.
Aber nein,ich bleibe stark :P
Moin, richtig so bleibe Standhaft. Solange schon ohne geschafft, egal was, es geht auch ohne Kippe. Gruß Micha :wink:
Viel Erfolg und Durchhaltekraft auch weiterhin :D
Ich habe doch tatsächlich mein 7-jähriges Nichtraucher-Jubiläum verpasst, heul.

Herzlichen Glückwunsch mir nachträglich und auch allen anderen, die den Absprung geschafft haben :)
Glückwunsch bin auch schon 2 Jahre rauchfrei:)