Liebe Hamburger,

wie ihr wisst, kommen uns ja die Aachener vom 14.-16.09. hier in Hamburg besuchen.
Geplant ist u.a. ein gemütliches Zusammentreffen am Freitag, 14.09. ab 18 Uhr im L'osteria am Fischmarkt.
Ich bitte bei Interesse, Euch direkt in der Aachener Gruppe mit anzumelden, damit ich im Lokal genügend Plätze reservieren kann!

Es wird bestimmt eine interessante Begegnung werden: die Aachener sind ein richtig nettes, aufgeschlossenes Völkchen und die Moderatorin Ullakulla sowieso :-)!

Liebe Grüße,
Marilex
noch einen Nachtrag:

für Samstag konnte ich einen ganz tollen Stadtführer und Bus organisieren, der uns ganz individuell einmal, auch für uns Hamburger, Interessantes zeigen und berichten wird. Nicht so stock steif und herunter gelesen, wie man es häufiger erlebt sondern wirklich ganz locker, frisch und frei.
Geplant ist zuerst einmal ein Treffen um 10.30h an der Elbphilharmonie. Hier gehen wir dann alle gemeinsam auf die Plaza, schauen uns alles in Ruhe an und genießen den wunderschönen Ausblick.
Um 12 Uhr fährt der für uns angemietete Bus vor, und die individuelle Stadtfahrt beginnt. Unterwegs machen wir dann eine gemeinsame Pause, geplant ist diese in Wedel am "Willkomm Höft", so dass wir um ca. 15 Uhr wieder an einem zentralen Ort ankommen werden. Ich denke, verkehrstechnisch sprich da vieles für den Bahnhof Altona.
Wer an dieser interessanten und erlebnisreichen Stadtfahrt mit teilnehmen möchte, melde sich bitte auch in der Aachener Gruppe unter dem Link "Stadtfahrt Hamburg" an.
Damit diese Fahrt auch wirklich stattfinden kann und für jeden Einzelnen nicht zu teuer wird, müssen es mindestens 20 Teilnehmer sein. Besser wären natürlich noch ein paar mehr. Die Kosten beliefen sich dann zwischen 20 und 30 Euro.
Klingt ja ganz gut, Marilex.
Aber bis dahin ist ja noch viel zeit.
Ohnedem hatten in der Vergangenheit so manche Regionalgruppen Hamburg besucht, die an weit entferntesten sind damals aus Salzburg angereist.
Es war immer ein schönes Zusammentreffen gewesen egal welche Gruppe kam.
Also freuen wir uns drauf.
Ich gucke mal ins Aachener Forum rein, wo bestimmt genaueres steht.
Gruß Strippe.
Marilex hat geschrieben: noch einen Nachtrag:

für Samstag konnte ich einen ganz tollen Stadtführer und Bus organisieren, der uns ganz individuell einmal, auch für uns Hamburger, Interessantes zeigen und berichten wird. Nicht so stock steif und herunter gelesen, wie man es häufiger erlebt sondern wirklich ganz locker, frisch und frei.
Geplant ist zuerst einmal ein Treffen um 10.30h an der Elbphilharmonie. Hier gehen wir dann alle gemeinsam auf die Plaza, schauen uns alles in Ruhe an und genießen den wunderschönen Ausblick.
Um 12 Uhr fährt der für uns angemietete Bus vor, und die individuelle Stadtfahrt beginnt. Unterwegs machen wir dann eine gemeinsame Pause, geplant ist diese in Wedel am "Willkomm Höft", so dass wir um ca. 15 Uhr wieder an einem zentralen Ort ankommen werden. Ich denke, verkehrstechnisch sprich da vieles für den Bahnhof Altona.
Wer an dieser interessanten und erlebnisreichen Stadtfahrt mit teilnehmen möchte, melde sich bitte auch in der Aachener Gruppe unter dem Link "Stadtfahrt Hamburg" an.
Damit diese Fahrt auch wirklich stattfinden kann und für jeden Einzelnen nicht zu teuer wird, müssen es mindestens 20 Teilnehmer sein. Besser wären natürlich noch ein paar mehr. Die Kosten beliefen sich dann zwischen 20 und 30 Euro.






Liebe marilex..................

wir freuen uns auf den Besuch in Hamburg...................und hoffen doch auch sehr, dass viiiiiiiieele Hamburger dabei sind................abends im Lokal und Samstags bei der Führung....................................und dann wieder abends und dann wieder Sonntags!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Ihr lieben Hamburger: Bitte schaut bei uns in Aachen und meldet Euch auch dort an!!!! Danke!!!!!!!

Wir freuen uns sehr:


bis dahin
Eure ullakulla
Moderatorin der Öcher Gruppe
Forum
allein die Kosten von 20-30 EUR wofür? Die Plaza der Elbphilharmonie kann jeder ohne Kosten zu jeder Tageszeit besichtigen.

Seit als Nicht-Hamburger bloß vorsichtig bei irgendwelchen teuren obskuren Stadtführungen.

Wendet euch besser über dieses Forum privat an Hamburger mit Insider-Kenntnissen, die gerne abseits der Touristen-Pfade diese wunderschöne Stadt zeigen.
Die Kosten sind für xie Stadtrundfahrt. Das steht doch deutlich geschrieben.
Hallo...................

die Führung am 15.09. wird organisiert von einer Hamburgerin, Eurer und und unserer marilex.
Die Fürhung beiinhaltet nicht nur den Spaziergang auf der Plaza an der Elbphilharmonie, sondern eine Busfahrt durch Hamburg...................mit einem Guide!!!

Wir freuen uns alle sehr darauf........................und hoffen nun einfach, dass noch mehr dabei sind. Je mehr Teilnehmer bei der Führung, je weniger die Kosten pro Person.


Und überhaupt, wer mag noch noch mit uns Zeit verbringen?
Abends beim Essen und was immer es noch so gibt..............


Wir freuen uns über jeden Hamburger!!! :wink:


mit einem ganz lieben Gruß in den hohen Norden
aus der alten Kaiserstadt Aachen


bis dahin
Eure ullakulla
Moderatorin der Öcher Gruppe
Forum
maxi.mumm hat geschrieben: Seit als Nicht-Hamburger bloß vorsichtig bei irgendwelchen teuren obskuren Stadtführungen.
Wendet euch besser über dieses Forum privat an Hamburger mit Insider-Kenntnissen, die gerne abseits der Touristen-Pfade diese wunderschöne Stadt zeigen.

Hamburg lebt von seinen Tourismus und diese Stadtrundrundfahrten und Rundgänge sind Kult und gehören dazu.
Und das hat jede andere Metropole auch.
Sich noch zusätzlich abseits touristischer Pfade zu bewegen, da kommt man mit einen Wochenende allerdings nicht aus, denn Hamburg hat einfach zu viel zu bieten.
Zum Beispiel maxi-mumm ihren Stadtteil mit Stadtpark und Planetarium und meiner mit Hagenbecks Tierpark.
"Die Fürhung beiinhaltet nicht nur den Spaziergang auf der Plaza an der Elbphilharmonie, sondern eine Busfahrt durch Hamburg...................mit einem Guide!!!

Wie dumm muss man sein, jeder kann von morgens bis abends kostenlos auf die Plaza der Elbphilharmonie!!!

Ich denke schon mit Schrecken an die dusseligen Touristen, wenn die wieder ferngesteuert auf dem Jungfernstieg rum latschen und den Fahrradweg nicht sehen ??? Immerhin ist noch Ruhe, den Touristen und sonstigen Reiselustigen ist es noch zu kalt für frische Hamburger Luft!!!
Also echt,vielleicht führt Euch maxi........... abseits der Radlwege! :roll:

Eure Idee finde ich gut,würde auch gerne mal wieder HH unsicher machen, ich liebe diese Stadt und kenne auch einiges dort, aber nicht in einer großen Gruppe!

Nur ein Tipp von mir,den viele HH nicht kennen ! wenn Ihr die Möglichkeit habt, Duckdalben zu besuchen, macht es ,aber an einem WE ...hmhm?? Überlegt mal...ob Ihr nicht auf wenigstens auf 4 Tage verlängern könnt,alleine schon die lange Anreise nimmt viel Zeit weg! (da braucht ihr auch nicht auf Radlwege achten :lol: )

Gruß
swimmy
hallo all Ihr Lieben..............
unsere Stadtführung reizt ja zu vieler Diskussion.............

es ist eine Hamburgerin, welche uns diese organisiert hat und welche unser vollsten Vertrauen hat............diese Fährung wird echt hamburgerisch sein...mit vielen netten Infos und Spaß und Freude.........und wir werden Ecken sehen, welche vielleicht noch nicht einmal jeder Hamburger kennt.
Wir freuen uns auf jeden Fall auf unsere Fahrt nach Hamburg und unsere Stadtführung/fahrt. Sie ist individuell für uns geplant worden!!
Ich kenne bereits Hamburg und denke, dieser Samstag wird einfch jut werden, so wie wir es im Rheinland sagen. Schade, dass man es uns ein bosschen vermiesen möchte, oder doch nicht?
Wir kommen nur ein kurzes Wochenende...........ja bei uns Tradition...ein Kurztrip jeweils zum Schnuppern, sei es Ostende, Heidelberg, Berlin, Mosel, Amsterdam..............nur in New York und Tokio bleiben wir ein kleines bisschen länger.
Bei einem Kurztrip kann man schnuppern, und es bilden sich immer wieder Teilnehmer, welche dann noch einmla für länger in einen Stadt fahren und genauer erkunden.

Und wir sagen immer "et kütt wi et kütt" und da wir auch immer die Sonne im Herzen haben, kann selbst Hamburg im Regen oder was auch immer unsere Laune nicht schmälern.


Ich sende einen lieben Gruß in den hohen Norden

bis dahin
Eure ullakulla
Moderatorin der Öcher Gruppe
Forum
Liebe Hamburger..............

wir Aachener hatten ein wunderschönes Wochenende in Eurer wunderbaren Stadt.

Schön, dass Seewolf uns begrüßte und dabei war und einen besonderen Dank an TOUHA1, welcher uns auf Schritt und Tritt richtig nett und freundlich und überhaupt super begleitete. Vielen Dank dafür!!!!

Schade, dass wir sonst keinen von Euch kennen lernen konnten. Wir hätten uns sehr darüber gefreut.
Vielleicht beim nächsten mal.............oder bei uns in Aachen!

Euch allen in Hamburg einen lieben Gruß

bis dahin
Eure ullakulla
Moderatorin der Öcher Gruppe
Forum
cron