Hallo Susanne,

Vielleicht wäre Selianitika etwas für dich. Es ist ein griechisches Kulturzentrum mit circa 12 Bungalows in einem riesigen Obst- und Blumengarten. Die Kontakte ergeben sich meist von selbst. Ich hatte in Auto gemietet ab Flughafen Athen und weitere Gäste hier haben sich mir angeschlossen bei Ausflügen nach Patras, zu einer Weinprobe, zu griechischen Klöstern in die Berge....

Hauptsächlich kommen Musiker und ganze Chöre oder Orchester hierher, aber zwischendurch ist meistens Platz für Singles oder Paare. Ich kam hierher, weil ich auf ein Inserat antwortete, wo eine Frau jemand suchte zum überwintern in Griechenland. Ich wollte eigentlich nach Andalusien.... aber ich bin so begeistert von den Menschen, den 10 m zum Meer, den Möglichkeiten hier.... daß ich ab September zwei bis.... Monate hier verbringen werde.

Jetzt lerne ich halt noch mal griechisch... gut für meine grauen Zellen und für Kontakte. Die Griechen freuen sich riesig... es ist nämlich ein kleines griechisches Dorf mit 95 % griechischen Urlaubern aus Athen...

Mein Tipp: ganz kleine Pensionen oder auch hostels ... auch die haben manchmal Einzelzimmer.... da bekomme ich am leichtesten Kontakt.... und mir gefällt der goldene Herbst fast überall. Oder solche Kulturzentren wie hier.... Im letzten Oktober war ich in Portugal, zuletzt in Nazare. Mit Sonne pur bis auf den letzten Tag in Porto.

Mittlerweile hab ich so viele Freunde, die mit mir verreisen wollen. Aber ich bin sehr spontan und kann manchmal nicht warten, bis jemand seinen Urlaub einreicht... aber ich bin auch schon seit über 40 Jahren immer mal wieder alleine unterwegs. Und noch nie bereut!

Und noch ein Tipp:
In vielen Ländern freuen sich Frauen über zeitweilige Gäste, zb auch über Urlaub gegen Hand. So bist du nie allein und bekommst die besten Tipps vor Ort!
So wurde ich Katzenmami :-)
Hallo LauraBee, das klingt spannend - das schaue ich mir auch mal an, dass Kulturzentrum.
was meinst Du im letzten Satz - freuen sich Frauen über zeitweilige Gäste, zb auch über Urlaub gegen Hand.

Wie findet Frau diese Frauen?

Danke und viele Grüße
vielleicht trau ich mich dieses Jahr - Mitte/Ende September - eine Kreuzfahrt zu machen.....
und nein - nicht in den Süden.....Sonne hab ich hier mehr als genug !

bin ja jetzt durchgeimpft - will nächste Woche zum Reisebüro gehen....
ab und an Hamburg mit dem ICE - fliegen will ich nicht.....hab jedes Mal Albträume wegen im Frankfurter Flughafen rumirren .... 8)
will nur Meer und Wind.....
Selianitika ist ein Ort, laut Google, wie heisst das Kulturzentrum?
Ich buche immer Gruppenreisen und mache dann oft Zimmerteilung mit einer andern Frau.
Die Hinreise zum Treffpunkt der Reise muss ich aber alleine meistern. Ich finde es halt schoen wenn man sonst alleine ist , die Reisen mit andern Menschen zu verbringen. Und meistens finde man schnell Anschluss. Man muss einfach offen dafuer sein.
Und in einer Reisegruppe hat man eine gewissen Schutz und Sicherheit.
Wohin zieht es Dich denn ?
Ich buche immer Gruppenreisen und mache dann oft Zimmerteilung mit einer andern Frau.
Die Hinreise zum Treffpunkt der Reise muss ich aber alleine meistern. Ich finde es halt schoen wenn man sonst alleine ist , die Reisen mit andern Menschen zu verbringen. Und meistens finde man schnell Anschluss. Man muss einfach offen dafuer sein.
Und in einer Reisegruppe hat man eine gewissen Schutz und Sicherheit.
Wohin zieht es Dich denn ?
Einige Schiffe bieten nun ihre Kabinen für Einzelpersonen zum halben Preis an. Wahrscheinlich der fehlenden Nachfrage und der bedingten Gästereduzierung gedankt.
Aber wenn ich außerhalb der Kabine ständig Maske tragen soll, bei der Anreise auch stundenlang der Mundschutz verlangt wird, vergeht auch mir die Reiselust.

Zudem weiß man nie, welche Beschränkungen wieder bis dahin gelten. Zur Zeit hat es ja die Portugal-Urlauber hart erwischt.
Einfache Lösung. Kostenfreien Reiserücktritt ohne Angabe von Gründen für 40 EUR bzw. Urlaub erst 1 Woche vor Abfahrt buchen.
Hotel etc., die kostenfreies Spa/Wellness und Sportprogramm anbieten, meiden. Könnte coronabedingt gesperrt, aber bezahlt sein.
Masken tragen, ja dafür gibt es keine Alternative.
Hallo, ich gehe auch nicht gerne allein auf Reisen und solche Leute gibt es noch mehr.

Ich würde gerne nochmal auf einen Campingplatz, am liebsten am Mittelmeer. Hatte im Mai einen Wohnwagen für mich allein gemietet, aber Fahrt mit Wohnmobil und 2 Übernachtungen darin mit einem Bekannten gehabt. War in Fehmarn und es hat mir sehr gut gefallen. Man kann sich treffen, mal was unternehmen und ist trotzdem für sich.

Ansonsten würde ich gerne in einer Ferienwohnung mit zwei Schlafzimmern übernachten.

Man müsste sich natürlich vorher ein paar mal treffen, um zu sehen, ob wir uns verstehen.
Hallo Soleila

Ich suche auch immer Reisepartner. Als Rentner bin ich auch immer kurzfristig reisebereit. Vielleicht finde wir einen Weg um Kontakt aufzu nehmen.
Fahre gerne in den Süden und ans Meer, bin aber für alles offen. Nur Wandern mache ich nicht gerne. Liebe Grüße Christiano
Ich verbinde das angenehmer mit dem nützlichen:
Mit einem hiesigen Bus Unternehme mach ich diverse Radtouren.

z.b. die Radtour von Meran zum Gardasee:
Anfahrt zum Hotel mit dem Bus. Die Räder hängen im Anhänger:

Am 2. Tag fahrt Richtung Reschenpass, Räder ausladen, auf die Räder steigen
dann den Vinschgau herunter radeln Hotel (64km)

Am 3. Tag von Meran nach Bozen radeln, Stadtrundgang, Meran und Bozen, etwas den das Eisacktal hoch radeln mit dem Bus zurück zum Hotel (ca.57km)
t
Am 4. Tag nach mit dem Bus nach dem Weindorf Kaltern, mach Trient radeln
mit dem Bus zum Hotel (57km)

Am 5. Tag zum Gardasee (ca. 45 km)

am 6.. Tag zur freien Verfügung (Busfahrer muss Zwangspause machen)

Am 7-. Tag Heimreise

Ein 90 jähriger Radler hatte Hitze Probleme und wurde vom Bus abgeholt

Vorteil: feste Preise, durch organisiert Besichtigungen, Gesellschaft beim Radeln und Speisen, sichere An- und Rückreise
Halbpension.


Touren via Mala, Loire Tal, Spreewald, Mecklenburger Seenplatt, u.a.
Vor Ort sind immer ausgebildete Reiseleiter dabei.
Ich finde diese Art zu Reisen auch toll.
Man ist gerade als Frau, nicht alleine, und in netter Gesellschaft, von Anfang an.
Ich habe noch nie schlechte Erfahrungen gemacht.
Mache aber keine Rundreisen, ständig Ein- und Auspacken, ist nichts für mich
Und auch vor Ort, mache ich längst nicht Alles mit.
Entscheide spontan, wos hingeht, wie heiss es ist usw.
Auch das ist nie ein Problem, wenn man sich am Abend vorher abmeldet.
Damit der Busfahrer am morgen nicht umsonst sucht/wartet!!!
So eine Gruppenreise ohne ständigen Quartierwechsel habe ich mit 50plus vor vielen Jahren gemacht. "Mit Rad und Schiff durch Holland", mit An- und Abflug Amsterdam, Leihrädern und Reisebegleitung, Unterbringung mit VP auf dem Schiff war sehr gemütlich, mit nur ca. 20 Teilnehmern fast familiär.
Ich mit " Rivatours, blaue Reise" an der kroatischen Küste entlang. 27 Passagiere zwischen 8 und 72 Jahren. Ein Träumchen, meine bisher schönste Reise in Kroatien. Vor genau 2 Jahren
cron