Ich Reise gerne, aber alleine ist das immer etwas schwerer. Gibt es hier gute Ideen / Informationen wie man das am Besten angeht?

z.b. Teure Hotel Kosten, bei Reiseveranstaltern hohe Kosten wenn man alleine reisen möchte (manchmal 80% teurer!), alleine Zeit verbringen, Leute kennenlernen, etc.

Freue mich auf eure Tipps! Danke!
Lade Dir doch einen schnuckeligen Mann dazu ein!
Oder- Gruppenreisen, es gibt auch Reiseveranstalter, die sehr kleine Gruppen anbieten.
Ich hatte alleine nie Probleme und immer nette Menschen kennengelernt.

Versuch es doch mal in einem Robinson-Club, da werden die Gäste an 8er- Tische gesetzt und man kann sich zwanglos kennenlernen.
50plus hat Gruppenreisen angeboten.....
da hab ich Fahrradtouren mitgemacht - hat mir sehr gut gefallen...

die Angebote kommen unter Reisen/unsere Reisen.....
bestimmt wird es solche Reisen bald wieder geben....
Ja das ist für mich auch immer eine Herausforderung. Online gibt es einige Infos dazu zum Beispiel hier:

    __________________________________________________

    Beitrag wurde teilweise gelöscht

    Link gelöscht – Werbung ist nicht gestattet

    Administration
    __________________________________________________



Es gibt auch ein paar Plattformen wo man sich mit anderen zu sochen Themen unterhalten kann - zum Beispiel hier:

    __________________________________________________

    Beitrag wurde teilweise gelöscht

    Link gelöscht – Werbung ist nicht gestattet

    Administration
    __________________________________________________
Wie schon geschrieben, ich fahre seid Jahren, mit dem Reisebus, durchaus erschwinglich.
Man hat Anschluss, oder auch nicht, bei der Anreise und dem Frühstück.
Im Moment, sind pro Reihe nur 2 statt 4 Reisende, ich denke auch das, ist ok
Seit ich alleine bin, reise ich auch alleine.
Bis auf einige Ausnahmen, wo ich mit passender weiblicher Begleitung unterwegs war, aber immer jeder im Einzel, und immer war es harmonisch. Bin auch mit mehreren Leuten von hier schon z.B. nach Kreta, Barcelona gereist. In diesen Fällen hat eben einer innerhalb der Foren dies initiiert. Schön war es immer. Aber während C war ja nicht viel möglich.
Ich habe kein Problem damit alleine zu reisen. Schon als junge Frau war ich gelegentlich alleine am Weg. Ich mag das gerne, gerne auch selbst organisiert. Speziell meine Fernreisen mach(t) e ich alleine, weil ich niemanden dafür gewinnen kann.

Es ist halt teurer, da man zumindest bei privater Buchung immer den Doppelzimmerpreis bezahlt. Das hat man dann aber auch und es ist mir lieber als ein enges kleines Einzelzimmer zum gehobenen Preis.

Bei Buchung über Veranstalter kann man manchmal schon ein Doppel- zum Einzelzimmerpreis buchen.

Ansonsten. Man kommt immer ins Gespräch mit den Leuten, wenn man sich offen und aufgeschlossen gibt. Ich kann mich an viele schöne und interessante Begebenheiten erinnern.
ps:
bei diesen 50plus Single Reisen zahlt man keinen Doppelzimmer-Aufschlag - d.h. die haben fast nur Einzelzimmer - sind darauf eingerichtet...
Vor ein paar Tagen bin ich von einer 11tägigen Griechenlandreise (Santorini) zurückgekommen. Ich war alleine unterwegs, ohne Gruppe oder Reiseveranstalter. Es war wunderschön. :D Ich bin das Alleinreisen aber auch gewohnt und habe es schon häufiger gemacht.

Wie so oft hatte ich nur für die ersten 2 Tage eine Unterkunft und habe mir dann an Ort und Stelle angeschaut was mir am besten gefällt und konnte natürlich direkt dort einen günstigeren Preis in einer besseren Kategorie aushandeln als eben über die bekannten Hotelportale. Wobei es z.Zt. wo alles so leer ist besonders einfach ist gute Konditionen zu bekommen.

Ausserdem kommt man alleine viel leichter ins Gespräch mit anderen Reisenden und v.a. auch mit den Einheimischen.

Ich hatte z.B. eine Sunsetcruise gemacht, drei junge Pärchen und ich, na toll :roll:
Aber was war ? ... ich sass fast die ganze Zeit mit dem Kapitän und der Crew zusammen und habe in den 6 Stunden viel mehr erfahren als wäre ich im Doppelpack unterwegs gewesen.

Ich mag wirklich beides: sowohl mit anderen verreisen als auch alleine aber nie aus Angst allein zu sein mit IRGENDJEMANDEM.
Alleinreisen kann man lernen, und man wird es dafür umso mehr zu schätzen wissen.
Ich bin früher meist mit Partnner, später mit Freundinnen und auch mal in einer Gruppe mit Reiseführer unterwegs gewesen.
Meine soziale Kompetenz hat aber durchs Alleireisen deutlich gewonnen.
Ich spreche Leute an, wenn mir danach ist - meist wird ein netter Smalltalk daraus.
Ich habe gelernt, ohne Scheu allein ins Restaurant oder auch Hotelbar zu gehen.....;-))
Und kann ohne Duskussion entscheiden, was ich wann tun oder lassen will.
Das ist die ultimative Selbstbestimmung.
welche Länder würdet Ihr denn für die Zeit im Oktober empfehlen? Wo kann ich als Frau problemlos hinfahren? Ich habe keine Angst davor allein zu reisen, vor 2 Jahren war ich auch allein in Südafrika, mir fehlen nur einfach mal Tipps von Frauen, die auch allein unterwegs sind. Ich habe auch schon Gruppenreisen gesucht, aber das Angebot ist so vielfältig und auch hier wäre ich über Tipps dankbar.
Iran, Saudi-Arabien fallen mir so spontan ein.
Ein reiselustiges Hallo in die Runde.
Weil ja jeder etwas Anderes sucht , möchte, gibt es soviele Angebote, grad im Moment, weil die Veranstalter lange Pause machen mussten.
Wie schon geschrieben, fühle ich mich bei Reisebussen, immer gut aufgehoben.
Im Oktober, wenn man gerne gemütlich wandern/ besichtigen/spazierengehen möchte, empfehle ich die Toskana.
Den Gardasee, den Achensee, und allgemein Tirol.
Mildes Klima, bevor der trübe November kommt.
Für spezielle Unternehmen, darf man ja keine Werbung machen.
Wer mehr wissen möchte, sehr gerne per PN.
Startrek, es hängt doch auch von deinen Vorlieben ab, wo du hinfährst ? Oder ist es dir egal, was du machst oder nicht machst ?
Erstmal sollte man doch wissen, ob du "nur" am Strand liegen möchtest, oder zum Teil Städte besichtigen oder gar ein ganzes Land oder einen Teil davon,
oder wandern ? Oder Radfahren ? oder...oder...oder..

Im Oktober bietet sich doch der Mittelmeerraum noch an. Griechenland, Portugal, Spanien, Italien, Mallorca, Türkei, Ägypten, Marokko, .......

ICH würde für Oktober überhaupt keinen Urlaub vorausbuchen. Das Geschiß mit den Stornorückzahlungen, falls Corona wieder zuschlägt, tu ich mir nicht an.
Es gibt genügen Reisen, die man kurzfristig antreten kann.