Habe gerade vorhin ein junges, totes Amselmädchen mit geöffnetem Gehirn im Garten gefunden.

Es gibt hier etliche Elstern, welche ich mal so im Verdacht habe.

Eine Suche bei google bestätigt zwar meinen Verdacht, aber wisst ihr evtl. genaueres darüber?
Das waren garantiert Elstern gewesen.
Die machen sich gerne über Jungvögel her.
Wir habe die hier auch und wenn die Meisenkinder flügge werden und den schützenden Nistkasten verlassen dann sind die schnell leichte Beute von Elstern.
Danke @Strippe.

Ich habe in den letzten Wochen zwei ausgewachsene Amseln gesehen, welche am Nacken die Federn ausgerupft hatten, das Mädchen war etwas blutig, der Bub nur kahl. Ein Jungtier hatte den Nacken wund und zusätzlich keine Schwanzfedern mehr.

Alle drei waren nach ein paar Tagen verschwunden. Hatte die Katzen von den Nachbarn in Verdacht. Könnte doch gut sein, dass auch die Elstern dafür verantwortlich sind, oder?


Update 15.05.19
Zwei weitere Amseln wurden von den Elstern getötet.

Gestern, ich war gerade im Garten am Arbeiten, als ich vom anderen Ende Schreie einer Amsel gehört habe. Ich konnte die Elster zwar vertreiben, aber das Amselkind ist trotzdem Stunden später an ihren Verletzungen gestorben.
Heute habe ich eine Amsel ohne Kopf im Garten aufgefunden :x

Ich hasse diese schwarz/weißen Teile inzwischen :evil: :oops:
Nicht nur die Schwarzweißen, auch die Schwarzen :(

Krähenvögel, zu denen die Elster gehört, sind ware Räuber und dezimieren unsere Vogelwelt sehr, ich mag sie auch nicht.

Aber es ist eben Natur. Diese Vögel finden auch schnell heraus wo gefüttert wird und siedeln sich dann in der Nähe an.
im Moment kreisen - und schreien - die Elstern und auch die Krähen in meiner Nachbarschaft - genau da, wo die Amseln ihr Gelege in den Bäumen haben....

ich hoffe, dass wenigstens ein Amsel-Gelege durchkommt !

letztes Jahr hat ein völlig aufgelöstes Amselpärchen Angriffe auf meinen Balkon und auf mein Kätzchen geflogen.....
die waren so aggressiv, dass mein Kätzchen nicht mehr auf den Balkon wollte....

leider scheint es so zu sein, dass sich die Elstern-Räubereien dieses Jahr wiederholen....
Wenn die Jungen die Nesträuber überstehen, die ja leider geschützt sind und sich hemmungslos vermehren, dann kommt am Ende die Katz.......

Bild
Die Katz hat ein Fell und Kulleraugen und maunzt, und deshalb darf sie das.
zum Glück hat mein Kätzchen Angst vor aggressiven Vögeln....

hoffentlich kriegt das Amsel-Pärchen wenigstens eine Brut in diesem Jahr durch.....

hatten die Amseln nicht in ihrem Bestand gelitten durch eine Krankheit ?
Bei uns sieht man inzwischen nur mehr selten Amseln im Garten, vor allem die ganz zutraulichen und ständig am Futter suchenden sind verschwunden :(

Vorgestern hat meine Tochter im Haus nebenan, durch das geöffnete Badezimmerfenster, einen Vogel eine Zeit lang ganz durchdringend schreien gehört, dann war Stille. Der Schrei war etwas weiter weg, nicht im eigenen Garten.

Und bei mir ist gestern am frühen Morgen ein Amselmädchen auf meine Terrasse geflogen und gegen das Fliegengitter von einem Fenster geknallt, verfolgt von einer Elster. Ich stand zufällig neben dem Fenster, so dass ich zum Glück das Mistvieh verjagen konnte.
Die Amsel saß verdauert auf der Terrasse, hat etwas gepiepst, den Kopf geschüttelt und ist davon geflogen.
Durch das Fliegengitter ist der Aufprall abgemildert worden, sonst wäre sie wahrscheinlich tot gewesen.

Bei uns in Bayern dürfen Elstern in der Zeit von 16. Juli bis März gejagd werden, natürlich nach strengen Regelungen, die ich nicht kenne.

Ich wohne erst seit Mitte Dezember hier und hatte früher noch nie so eine Elsternplage. Im Winter waren sie natürlich am Vogelhaus, jetzt killen sie die Amseln.
Nächsten Winter werde ich aus Armierungsmatten einen Käfig um das Futter bauen. Ich hoffe, dass die Amseln durch die 5 x 5 cm Öffnung passen.


@monty1, das ist ja ein niedliches Kätzchen und ich hoffe, dass es nie ein Vogelräuber wird :wink:


@Gundulabella, oh, dein armes Kätzchen... und schrecklich diese Amselmörder. Es ist so schlimm, hilflos zusehen zu müssen, wie diese armen Amseln gekillt werden :(


Für meine Raubtiere wird gerade die Terrasse eingezäunt, das war übrigens heute Nachmittag die Beschäftigung von meinem Schwiegersohn und mir :D
@Wildrose
ich habe ebenfalls das Gefühl, dass die Elstern immer mehr werden - zusätzlich schreien die Raben.....
und das nicht in freier Wildbahn sondern mitten im Wohngebiet !
cron