Liebe Mitglieder aus Frankfurt und Umgebung,

    leider möchte Cristina, die aktuelle Moderatorin der Regionalgruppe Frankfurt, die Moderation abgeben. Ihr an dieser Stelle unseren herzlichen Dank für ihr Engagement bei der Moderation dieser Gruppe!

    Jeder Regionalgruppe steht grundsätzlich mindestens ein Moderator vor, der Treffen organisiert, allgemeine Termine in der Region bekannt gibt, kleine Berichte aller Art verfasst und im Forum für Fragen zur Verfügung steht.

    Wir suchen daher dringend eine Nachfolge für die Moderation, damit die Gruppe nicht mittelfristig geschlossen werden muss. Weitere Informationen zu den Voraussetzungen für die Übernahme sowie die Möglichkeit, sich hierfür "zu bewerben", findet Ihr -> hier.

    Wir würden uns sehr über Zuschriften freuen und hoffen auf eine baldige Nachfolge.

    Für eventuelle Rückfragen stehen wir Euch selbstverständlich gerne unter regionalgruppen@50plus-treff.de zur Verfügung.
Hallo Ihr lieben,
ich werde dieses Jahr zum letzten Mal einen Termin reinstellen (Treffen im Januar 2018). Danach werde ich mich aus dem "Geschäft" völlig rausziehen. Bitte alle Interssenten, die selbst etwas organisieren, sich gleich als Moderator anzumelden um alles reinstellen zu können.
Vielen Dank für Euer Verständnis!

LG
Cristina
Das sollte doch jeder für sich selbst entscheiden, oder?
ich glaube da hast Du Cristina falsch verstanden.....
sie sagte, dass sie nicht mehr weiter machen möchte als Mod und deshalb auch nichts mehr eintragen möchte ......
gleichzeitig muss sich ganz dringend wieder jemand als Moderator anmelden..... :!:
wer kann für den Frankfurter/Offenbacher Raum die Moderator-Funktion übernehmen ?

so schlimm ist das ja gar nicht......und der Frankfurter Raum ist als Einzugsgebiet optimal.......!
und wenn dann jemand noch delegieren könnte.....dann hätte er gar nicht so viel Arbeit.....

denn kein Mod kann ALLES abdecken.....die einen wollen Kulturveranstaltungen - die anderen mögen es mehr sportlich.....wandern - radfahren - Weinproben - kegeln u.a.

ich könnte es zwar zeitmäßig machen - kenne mich aber leider im Frankfurter/Offenbacher Raum nicht aus und habe nur meine Fahrräder ......
Nurmal spontaaaaan:

der Einsatz eines "Städte"-Moderators kostet mit Sicherheit viel Zeit, Energie und Mühe; setzt auch einiges an Organisationstalent voraus. Das könnte ruhig a bissl mehr gewürdigt werden ( ... mein Eindruck) . Außerdem kommt`s mir so vor, daß ein Moderator manchmal ... einfach ... eine gewisse Prellbock-Funktion einnimmt :(. Da ist ein kostenloses Fünfzig-Plus-Jahresabo ... fast schon zu wenig an "Lohn".

Herzlichen Dank deshalb an Cristina, die das hier im Frankfurt-Unterforum ja (wohl) recht lange gemacht hat.
Hallo in die Gruppe,

nachdem Yentel bereits am 23.10.2017 nach einem Nachfolgerin oder Nachfolger gefragt hatte, aber bis heute sich Niemand dazu bereit erklärt hat, darf ab heute ich hier Moderieren.
Es heißt zwar immer "Neue Besen kehren gut", aber ich werde hier nicht zum Besen greifen.
Vorerst wird erst mal so alles bleiben wie es ist. Mit Vorerst will ich ausdrücken das es aber nicht so bleiben muss. Änderungen kann es auf Gruppenwunsch geben. Es ist Unser Forum, nicht meins.

Liebe Grüße

Martin
Das ist schön @Martin!

Ich freue mich und wünsche Dir ein 'gutes Händchen' :D
    Hallo zusammen,

    das war aber mal ein Schnellstart :wink:

    Dir Martin_S und der Gruppe Frankfurt möchte ich alles Gute wünschen und freue mich, dass es nun doch weitergeht.
    Yentl
    Administrator und Community Manager
Gratulation - Martin_S
zum Moderatorenstart ;-)
Wünsche dir viel Erfolg und immer ein moderates Händchen ;-))