Hatte etwas Duden-"Zeugs" erwartet. Trotzdem Danke ! Der Duden Ist wahrscheinlich etwas insuffizient wie manche erkrankten Organe des Sprach"körpers".
Herzlichen Gruß in den Abend .
Sie: "Du, ich hab' heute Geburtstag."
Er: "Du denkst aber auch an alles."
Gundulabella hat geschrieben: Humor ist eine er wichtigsten Eigenschaften im Leben.....
er hat mir schon oft geholfen rauszukrabbeln - nachdem ich in diese dunklen "Gedanken-Löcher" gefallen bin.....
er kommt noch vor unserem viel gepriesenen Verstand - denn was nützt uns unser Verstand, wenn es um Glück und Zufriedenheit im Leben geht ?

ohne Humor wird es schwierig.....
was nützen uns die ganzen wissenschaftlichen (und beruflichen) Errungenschaften im Leben, wenn wir nicht über uns selbst lachen können ?... .... :wink:

:P

Da kann und muss ich dir unbedingt Recht geben, denn wer mit ungekünsteltem Humor durchs Leben geht, hilft sich und seinem Umfeld alle Höhen und Tiefen leichter zu ertragen.....
An dieser Stelle möchte ich einmal einen Film empfehlen: Die Poesie des Unendlichen. Er handelt von der Freundschaft zwischen G. H. Hardy und S. Ramanujan. Wer etwas über die Liebe zur Mathematik erfahren möchte, sollte ihn ansehen. Er wird danach die Mathematik wohl immer noch nicht lieben, aber vielleicht die Menschen, die es tun, besser verstehen.
https://www.youtube.com/watch?v=nFhfvkmZeIc

Noch eine kleine Anekdote dazu: Als Ramanujan erkrankte, wurde er regelmäßig von Hardy besucht, zwei Stunden mit der Bahn und dann noch Taxi nach Putney. Einmal saß er im Taxi Nummer 1729. Er hatte wohl etwas über die Zahl gegrübelt. Denn als er zu Ramanujan kam, sagte er, dies sei eine absolut nichtssagende Zahl und er hoffe, das sei kein schlechtes Omen. „Nein, Hardy“, erwiderte Ramanujan, „es ist eine sehr interessante Zahl. Es ist nämlich die kleinste natürliche Zahl, die man auf zwei verschiedene Weisen als Summe von zwei Kubikzahlen ausdrücken kann.“

(1729 = 1^3 + 12^3 = 9^3 + 10^3 , sogenannte Taxicab-Zahlen)