Hallo Alexander,
Ich finde den Gedanken auch sehr ansprechend meine restliche Zeit auf Teneriffa zu verbringen. Ich war einige Male dort und fände als Standort den grünen Teil der Insel sehr ansprechend. In der Nähe von Puerto oder Santa Cruze zu leben, auch gerne ländlich...ich mag Tiere, Kräuter den eigenen Salat....
Ich bin leider ein unbezahlbares Mitglied und kann nicht schreiben....hast Du eine Ahnung wie wir zusammenkommen könnten?
Ich könnte im Januar 2020 für ca. 4 Wochen zum suchen dort sein.

Bin gespannt und in freudiger Erwartung.
VG Birgitt
Als jemand der 1989 den Schritt gemacht hat, kann ich nur jeden ermutigen es zu wagen.
Man wird ohne Probleme in das Spanische KV System übernommen und auch ansonsten sind die Behördenangelegenheiten nicht besonders aufwendig.

Die Lebenserhaltungskosten sind nicht besonders hoch, vorrausgesetzt man integriert sich in Regionen in denen vorwiegend Einheimische leben.

Frische Nahrungsmittel von Bauernmärkten, ganzjährig mildes Klima und aufgrund der Vielfältigen Möglichkeiten die die Natur hier bieten, der ( fast ) Mittelpunkt der Erde um das Leben zu geniessen.

Klar das es auch Menschen gibt, die hier Unglücklich sind, Miesepeter , Kneipen Dauergäste und Frustrierte Negativ Denker finden sich leider aber Gott sei Dank meist in den "deutschsprachigen" Ortsteilen.

Neid und Missgunst ist hier auch angekommen, das mussten einige wohl in Ihr Gepäck verstauen.

Aber als Resume nach dreissig Jahren auf der Insel kann ich es nur wiederholen, man lebt nur einmal und hier ist es wunderschön :)
Hallo Alex,

Du hast hier ein Thema angestoßen, aber leider lese ich nur Damen und Herren die Ihre Meinung dazu geäußert haben, aber keinen Kommentar von Dir.....was Du geplant hast, wie es weiter geht usw. Ich bin unbezahlbar hier kann nur lächeln.. siehe auch meinen Beitrag vom 23.10.19.
Viele Grüße
Pauline
@Pauline,

ich darf dir den Rat geben, in einem der bestehenden Teneriffaforen im Netz zu lesen, suchen und zu finden ….

Du wirst vielleicht nicht schlecht staunen - mehr sag ich dazu nicht!
Bei Menschen, die man nicht persönlich kennt, sollte man auf jeden Fall sehr vorsichtig sein, aber das weißt du sicher selbst.

Über derartige Vorhaben, wie hier vom TE eingestellt, könnte ich (und einige andere hier im Forum) eine ganze Menge schreiben, allerdings übernehmen das ganz oft lieber Leute wie Arieta - da fällt einem dann nix anderes mehr ein, als zu denken …. na, wenn das so ist ... :D

Falls du dich ernsthaft mit dem Gedanken trägst, nach Teneriffa auszuwandern, einiges Interessantes findest du in den drei größten Foren - links dafür dürfen glaub ich nicht gesetzt werden, gib einfach den Suchbegriff Teneriffaforum oder forumteneriffa ein, dann wirst du fündig.

Es gibt auch ein hilfreiches Buch mit Tipps und worauf man sich einstellen muss eines Insiders, der recht lange Jahre auf Teneriffa gelebt hat - es heißt: Einwandern statt Auswandern. Ich fand es sehr hilfreich.

Eines kann ich aber mit Bestimmtheit sagen:
Lebensmittel insgesamt betrachtet sind ganz sicher nicht günstiger als in Deutschland, so viele Discounter wie hier findest du nirgendwo, es sei denn, man zählt Alkohol zum Hauptnahrungsmittel … der ist nämlich wirklich extrem billig :lol:
Bezieht mich mit ein.Hätte auch Interesse noch mal aus der Langeweile auszubrechen, mit gleichgesinnten. Und zurück kann man immer Nur Mut und gemeinsam ist man nicht einsam, auch in der fremde. Grüße Powerconny
Hallo Alexander,
Kleine Information.
Wir haben uns hier zu 4 Mädels getroffen um ca. Von Mitte Dez.-2. Woche Januar
Auf TE zu sein. In der Kernzeit 23.12.-3.1.20 wohnen wir alle Puerto.
Schaum mal "Weihnachten und Sylivester auf Teneriffe" hier im Forum.
Solltest Du da sein...Kontakte uns doch. Würde mich freuen, den neusten Stand persönlich zu erfahren.

Viele Grüße
Pauline
........... hallo leute, bin sehr interessiert, IMMER abkömmlich, ohne anhang. VlG Johanna.
Hallo an alle , die übers Auswandern nachdenken,

bin auch daran inrteressiert . Bin vom 28.12. bis 25.01. in Puerto de la Cruz und würde auch an einem Treffen zwecks Infos usw. in dem Zetraum teilnehmen.
Gruß s.
Hallo Tarantulla,
Schau bitte bei "Weihnachten und Sylvester auf Teneriffa"
Wir treffen uns dort zu viert in der Kernzeicht 23.12.-3.1.20, in Puerto.
Nimm doch gerne Kontakt mit mir aus, dann kann ich Dich in der WhatsApp Gruppe anmelden, falls gewünscht.
Viele Grüße
Pauline
@Kassandra700

Vielen Dank für die Anregungen, danke für den Tipp mit den Foren und des Buches....Was ich nicht im vordergründig für mich sehe, ist die "billigere" Lebensweise.
Ich war zu oft auf den Canaren, ich war schon auf allen Inseln, um nicht zu wissen, dass die Lebenshaltungskosten sich dort nicht wesentlich von den hiesigen unterscheiden...der EU sei Dank!

Zuerst treffen wir uns zu viert über die Feiertage....schau mal unter:
Teneriffa zu Weihnachten und Sylvester.

Wir haben uns zu viert gefunden, wohnen in der Kernzeit alle in Puerto....ich denke es wird eine gute Erfahrung und eine tolle Zeit.

Viele Grüße
Pauline
]Hi Alex,









Hallo an euch alle , besonders an die Interessierten meines Wunsches / Vorhabens.
Sorry , dass ich erst jetzt antworte - habe geglaubt , die Antworten würden auf meiner persönlichen Seite ankommen.
Ja , ich denke eben , dass man in einer kleinen Gemeinschaft sein weiteres Leben schöner und intensiver gestalten und verbringen kann , als wenn man viel alleine ist. Ich suche nach Menschen , die sich auch eine kleine Finca oder ein Haus mit Garten zum weiteren vorstellen . . . Hund und Katze . . . ein wenig Obst und Gemüse selbst anbauen . . . ein schönes Leben zusammen gestalten . .
Also , wenn es hier Menschen gibt , die sich so etwas auch wünschen , bitte ich um Kontakt.
Schöne Grüße an alle . . . Alex















verstehe gar nicht, was an der Idee so schlecht sein soll, wie hier einige meinen.
Das Klima dort ist für Leute unseres Alters jedenfalls angenehmer als hier, auch wenn Deutschland viele schöne Seiten ja auch hat.
Also ich würde mitmachen, finde die Kanaren gut. Wenn es dann nicht gerade in der deutschsprachigen Rentnerkolonie sein soll. Lieber etwas ländlicher, mit der Möglichkeit, etwas Gemüse und Kräuter anzubauen oder vielleicht auch ne Ziege zu halten. Määääähhhää :D
Würde das gern weiter mit dir planen. Wie kommen wir dazu in Kontakt, außer hier? Ich kann selbst keine Nachrichten schreiben, nur antworten (oder lächeln), aber ständiges virtuelles Lächeln bringt uns dann ja auch nicht dorthin.
Das kann man dann doch lieber dort tun :?:
Freue mich auf deine Antwort.
LG Arieta[/quote]