Rheinlaender hat geschrieben:
Hauke57 hat geschrieben: Man gewinnt zunehmend den Eindruck, dass sich Rheinlaender über die Menschen lustig macht, die sich - auch im hohen Alter noch - nach körperlicher Nähe und Intimität sehnen. Ihm scheint gar nichts mehr heilig zu sein. Traurig. Damit steht "Rheinlaender" keinesfalls für d i e Rheinländer. Diese Menschen sind anders. Sie sind voller Empathie.


Ich weiß jetzt nicht, woher Du Deine Weisheiten beziehst? Denkst Du Dir das beim Würfelspiel zusammen? Und wer ist Man? Ich jedenfalls werde Dir nicht den Gefallen tun, in die Fallen, die Du aufstellst, hineinzutappen.
Ansonsten erfreue ich mich meines Lebens. Bedauerlicherweise ist das bei Dir an keiner Stelle zu erkennen.
Welcher Blödmann führt Dir eigentlich die Hand, daß da Sätze wie oben, dabei herauskommen? Und, was willst Du überhaupt von mir?

...............................................................................................................................
Hallo Rheinlaender und all ihr lieben interessierten User, egal ob männlich, weiblich oder divers:
Was ich von dir will, fragst du dich, Rheinlaender? Nun, eine Bekanntschaft ohne sexuelle Erwartungen. Das dürfte doch in unserem Alter nicht allzu schwer fallen. Mir reicht es vollkommen, dich hier als Sidekick an meiner Seite zu wissen. Denn du bist es, der mir aufgrund deiner Ausführungen hier in den Foren die Hand dergestalt führt, dass dabei solche Sätze, wie die oben, herauskommen. Und dafür gebührt dir Dank. Denn was wäre ein Pat ohne Patachon, ein Oliver Hardy ohne einen Stan Laurel oder ein Tünnes ohne einen Walter Scheel? „Blödmänner“ waren sie allesamt nicht. Im Gegenteil: Sie alle haben uns einen Spiegel vorgehalten. Entscheidend ist, dass wir uns dabei selbst erkennen. Versuche es einfach, Rheinlaender. Und erschrecke nicht!
Hauke, was glaubst Du, wer Du bist, dass Du Dir erlaubst, über andere Menschen ein Urteil zu fällen, die Du gar nicht kennst? Was fällt Dir eigentlich ein? Ein paar Sätze in einem Forum wie hier reichen Dir dafür aus?
Seit einer unbedachten Bemerkung meinerseits, greifst Du mich permanent an. Warum?
Bei dem TE, der eigentlich hätte verletzt sein können, habe ich mich entschuldigt. Er hat meine Entschuldigung angenommen.
Was ist Dein Antritt? Oder ist es eine charakterliche Frage, andere gezielt, runterputzenzu wollen? Wäre dem so, bist Du über die anderen Beeinträchtigungen hinaus, eine arme Socke.
Und dann redet hier noch so Mancher von Zickenkrieg und Stutenbissigkeit! :mrgreen: :mrgreen:
Thesunflower hat geschrieben: Und dann redet hier noch so Mancher von Zickenkrieg und Stutenbissigkeit! :mrgreen: :mrgreen:



Krieg sieht anders aus. Das sind noch diplomatische Deeskalationsversuche, jedenfalls meinerseits.
Thesunflower hat geschrieben: Und dann redet hier noch so Mancher von Zickenkrieg und Stutenbissigkeit! :mrgreen: :mrgreen:


Ja, Thesunflower, leider hast du Recht. Leider werden wir Männer oftmals im Alter ein bisschen komisch. Nicht umsonst sagt man ja auch: "Je oller, desto doller".

Allerdings tut es mir leid, dass Rheinlaender so abweisend reagiert. Wenn man sich unsere Profile - und insbesondere seine Galerie - anschschaut, könnte man meinen, dass wir Brüder im Geiste wären: humorvoll, oftmals auch sarkastisch und bissig, aber dennoch im Kern immer liebevoll mit den Mitmenschen umgehend. Das habe ich, was ich mir jetzt eingestehen muss, falsch gesehen. Rheinlaender ist nicht so; er ist anders. Und hat auch ein Recht dazu, anders zu sein.

So wünsche ich ihm denn, dass er auf seinen weiteren Lebensweg noch das Glück findet, das ihm erlaubt, weniger bärbeißig auf Kommentare, wie die meinen, zu reagieren. Und dass er Bekanntschaften findet, die seinen Erwartungen entsprechen.
Du irrst schon wieder. Ich bin nicht bärbeissig. Ich wehre mich nur gegen Deine falschen Behauptungen mir gegenüber. Das ist aus meiner Sicht auch legitim. D Du hast eine flapsige Bemerkung von mir zum Anlass genommen, mich in Grund und Boden stampfen zu wollen. Deine Kritik a mir war berechtigt, nicht aber die Wahl der Worte. Seit dieser Geschichte verfolgst Du mich und schreibst Dinge über mich, die einfach nicht stimmen. Wie würdest Du an meiner Stelle reagieren?
Du sprichst mir jegliche Empathie ab. Es geht Dich zwar nichts an, aber der empathielose Rheinlaender hat eine Patenschaft über das SOS-Kinderdorf über ein Kind in Venezuela. Mit dieser Patenschaft ist für dieses Kind Verpflegung und Zugang zur Bildung möglich. Dann unterstützt der Empathielose noch 2 junge, drogenabhängige Frauen aus Hennef. Sie sind derzeit in einem Methadon-Programm und ich fahre sie immer zur Betreuungsstelle in Troisdorf. Was diese Frauen an Widerlichkeiten von Männern erlebt haben, willst Du gar nicht wissen. Sie haben in die Hölle geschaut.
Vllt. ist das der Grund für meine Angriffslustigkeit, wenn ich hier in den Foren Männer erlebe, die Frauen lediglich auf ihr Primärgeschlechtsteil reduzieren. Da gibt es ein paar Spezialisten und ich kann nicht sagen, daß die mir Spass machen. Ich muss dann irgendwie dazwischen gehen. Wahrscheinlich habe ich dann die Assoziation zu diesen jungen Frauen und deren Misshandlungen. Einmal im Monat lade ich sie zum Essen ein. Wir quatschen dann über alles Mögliche. Wenn es irgendwie klappt, diese Frauen der Drogenhydra zu entreissen, würde mich das glücklich machen.
Soviel wollte ich jetzt gar nicht dazu schreiben. Nur noch das. Wenn Du wieder etwas von mir liest und Du draufhauen möchtest, frag doch mal vorher, wie ich das gemeint haben könnte. Möglicherweise kannst Du Dir die Energie fürs Draufschlagen sparen.
Geht in eine Beziehung gehen ohne sexuelle Erwartungen überhaupt?
Viel bedeutender ist doch, ob man die gleichen Erwartungen hat - und wie weit man veranlagt ist, davon abweichen zu können.
Auch keine Sexualität zu wollen, oder keine Sexualität geben zu können, ist eine Erwartungshaltung, denk ich mir.
Also in Bezug wieder auf Beziehung.

Dazu gehört ja schon, das Thema in seiner Vielvalt überhaupt zuzulassen, und wenn es nur im Gespräch, in der Literatur, im Film, in der Kunst ist.


So nach dem Thema: Haben sie noch Sex - oder reden sie schon drüber? :)