Gestern habe ich mir die diesjährige Grippeschutzimpfung geben lassen.
Heute Morgen wurde ich mit Kopfschmerz wach, der leider bis jetzt anhält.
Das ist mir in den vergangenen Jahren nie passiert. I'm not amused. :(

Eigentlich wollte mein Arzt mir gestern auch noch eine Mehrfachschutzimpfung verpassen. Er meinte, das sei unbedingt vonnöten. Es gibt nur Schutz, keinerlei Nebenwirkungen, versicherte er mir. Als ich dann hörte, wogegen geimpft wird, habe ich, zumindet erst einmal, abgelehnt.
Keuchhusten, Tetanus und Diphterie soll durch die Impfung vorgebeugt werden.

Als ich Diphterie hörte, war für mich klar: Nee, das auf keinen Fall. Vor zwanzig Jahren wurde ich schon mal zu einer D.-Schutzimpfung überredet. Meine Impfreaktion war derart heftig, dass ich drei Tage im Krankenhaus zubringen durfte. Darauf kann ich verzichten.
ein geschäftstüchtiger Arzt , liebe rheinixe und dem vertraust du noch???

Der macht dann einen tollen Urlaub, von der Pharma gespendet , während du krank im Bette liegst! :roll:

ich staune immer wieder, wie leicht -und arztgläubig Menschen sind! :arrow:
Rheinnixe hat doch ohnedies abgelehnt, sie ist somit ganz und gar nicht leichtgläubig sondern meines Erachtens vernünftig.
swimmy hat geschrieben: ein geschäftstüchtiger Arzt , liebe rheinixe und dem vertraust du noch???

Der macht dann einen tollen Urlaub, von der Pharma gespendet , während du krank im Bette liegst! :roll:

ich staune immer wieder, wie leicht -und arztgläubig Menschen sind! :arrow:

Das Staunen sei dir unbenommen, nur bitte lass mich außen vor in deiner Einschätzung.
rheinnixe hat geschrieben:
swimmy hat geschrieben: ein geschäftstüchtiger Arzt , liebe rheinixe und dem vertraust du noch???

Der macht dann einen tollen Urlaub, von der Pharma gespendet , während du krank im Bette liegst! :roll:

ich staune immer wieder, wie leicht -und arztgläubig Menschen sind! :arrow:

Das Staunen sei dir unbenommen, nur bitte lass mich außen vor in deiner Einschätzung.


Hätte ich nicht geschrieben, dass ich schon mal überredet wurde, hätte ich
keinen Stoff für Spekulationen geboten. Bin also selbst Schuld.
:(
Soll dir niemal nichts Schlimmeres passieren als hier so eingeschätzt zu werden :lol:
Ich bin hier schon ziemlich unflätig beschimpft worden.
Im Gegensatz aber auch schon hochgelobt.

Man wird gelassen mit zunehmendem Alter.

Darf ich deinen Komm. dennoch als "guten Wunsch" gemeint, verstehen?, dann sage ich Dankeschön. :)
Na klar, denn mir ergeht es regelmäßig genauso wie dir, meist wenn ich wieder einmal etwas kritischer kommentiere und damit möglicherweise dem Einen oder der Anderen einen (unerwünschten) Spiegel vorhalte.
rheinnixe hat geschrieben: Ich bin hier schon ziemlich unflätig beschimpft worden.
I :)



näää, kann ick nich globen, wer macht denn sowat :?: