Huckleberry hat geschrieben: Anmerkung zur Besteigung von Venushügeln. :lol:

Der höchste Venushügel befindet sich in der Region "Isthar Terra", nordwestlich von Aphrodite, zwischen dem 45. und dem 80. Breitengrad. Das Ishtarland ist zwar nur ungefähr so groß wie Australien, doch auf ihm befinden sich unter anderem die Maxwellberge, mit einer maximalen Gipfelhöhe von ca. 10.800 Meter. Interessante "Höhepunkte" sind möglich. Ich verleihe gerne ein UFO, um diese Venushügel "besteigen" zu können. Bitte frisch gewaschen und aufgetankt retour geben. Noch ein wichtiger Hinweis: Die Venusfrauen aus der Aphrodite-Region fressen die Männchen direkt nach der Paarung. Mit Blümchen zur Beerdigung darf nicht gerechnet werden. Das Leben ist hart... :lol: :wink:

@Mariecharlotte:
Meine Blümchen dürfen so viele Hummeln und Bienen beglücken, wie sie mögen. Nur die liebliche Bienenkönigin wird direkt zu mir umgeleitet. :wink:



Diese Nachricht wurde von einem Asteroiden gesendet.
Mariecharlotte hat geschrieben: @ Hauswolf!
Der Orkan hielt sich in Grenzen, er hat nicht so gewütet, wie erwartet wurde und hat auch keinen größeren Schaden angerichtet, du kannst also mit gesunden Bäumen und Blümchen rechnen, lediglich im höheren Bereich hat er etwas Schaden angerichtet, der aber noch zu reparieren geht :lol: :lol:



Im höheren Bereich...

Schäden finden sich oft im höheren Bereich, so etwa in Dachhöhe...
Shekinah hat geschrieben:
Mariecharlotte hat geschrieben: @ Hauswolf!
Der Orkan hielt sich in Grenzen, er hat nicht so gewütet, wie erwartet wurde und hat auch keinen größeren Schaden angerichtet, du kannst also mit gesunden Bäumen und Blümchen rechnen, lediglich im höheren Bereich hat er etwas Schaden angerichtet, der aber noch zu reparieren geht :lol: :lol:



Im höheren Bereich...

Schäden finden sich oft im höheren Bereich, so etwa in Dachhöhe...


Ohne Dachschaden
https://youtu.be/Gui08YxoWFA
@ shekinah!
:lol: :)
@ Hauswolf!
Toller Song von dir! :) :)
Inge12 hat geschrieben: Nutze die Zeit , noch darf man aus dem Vollen schöpfen. Bald haben wir die Fastenzeit, dann sollte man (Mann) sich etwas zurückhalten.

und was machst wens brauchst heist doch wachset und ver mehret euch
Sind wir zu alt für! (zum Vermehren)

Wer die von verdorbenen Pfaffen verlangte Enthaltsamkeit befolgt, ist selber schuld oder hat grad Keinen zum Schnackseln.
Na ja, vermehren muss man sich ja nicht unbedingt, nur wer das möchte, kann das machen, aber die meisten sind schon aus dem gebährfähigen Alter heraus!
Jetzt ist es eine Zeit, in der man die Freuden des Alltags und der Sonntage, einschließlich der Wochenenden, die man zu zweit verbringt, falls man das möchte, genießen kann und deshalb soll man und Frau sich das Leben schön machen, wer weiß, wie lange wir das noch können? Deshalb gibt es, außer Blümchensex vielleicht auch etwas mehr? ( oder auch Meer)? :lol:
lupinasolum hat geschrieben: Sind wir zu alt für! (zum Vermehren)

Wer die von verdorbenen Pfaffen verlangte Enthaltsamkeit befolgt, ist selber schuld oder hat grad Keinen zum Schnackseln.



Wer niemanden zum schnackeln hat, muss selber mit sich schnackeln.
Aber wer das macht bekommt Rückenschmerzen und die Hände
bleiben dann in Griffstellung stehen; wurde so gepredigt.
Vom Kronengriff aber sprach niemand. :lol:
@ Hauswolf!
Wer niemanden zum Schnackseln hat, kann versuchen, jemanden zu finden, vielleicht hat er oder sie ja Glück und beim Finden passt alles zusammen? :lol: :)
Ja doch, wäre tatsächlich schon der Idealfall, wenn alles zusammenpasst, sonst wirds ungemütlich.
Stecker und Steckdosen dürften spätestens dann, wenn die Cyborgs den natürlichen Menschen ersetzen, passgenau und "reibungslos" funktionieren. Robocop beim Blümchensex? :lol: :wink:
Huckleberry hat geschrieben: Stecker und Steckdosen dürften spätestens dann, wenn die Cyborgs den natürlichen Menschen ersetzen, passgenau und "reibungslos" funktionieren. Robocop beim Blümchensex? :lol: :wink:


Die sind viel zu kopflastig, Stecker rein und wieder raus,
es gehen keine Lampen an und auch sonst wird in der Hinsicht nichts passieren.

Blümchensex ist out.
@ Hauswolf!
Nein, Blümchensex darf nicht sterben, sondern soll weiter praktiziert werden, wir leben hier auf der Erde, die zwar schon sehr ausgebeutet wurde von uns Menschen, aber an manchen Ecken noch wunderschön ist, die Cyborgs sind mir zu kalt, da bevorzuge ich doch lieber die nicht ganz perfekten Menschen, die das Herz auf dem rechten Fleck haben und nicht durch eine Maschine ersetzt werden, es muss nicht immer alles perfekt sein im Leben! :)
Ohne Blümchensex würden ja die armen Blümchen alle aussterben. Wie traurig.
cron