https://www.deraktionaer.de/artikel/kol ... 28067.html

Und wenn wir mal einen kurzen Blick auf die geopolitischen Begleiterscheinungen werfen, dann stellen wir fest, dass die gegenwärtigen Rekorde durchaus auf sandigem Fundament gebaut sein könnten. Der Streit zwischen den USA, China und Russland, der Streit um die Verteilung von Impfstoffen, die weiter um sich greifende dritte Welle der Pandemie und so weiter.

auch da kann ich zustimmen - genauso wie bei den Zweifeln, die Kostolany damals befallen haben ......
zweifeln können ist wichtig !

hier nochmals der Aktionär-Kostolany-Link
https://www.deraktionaer.de/artikel/mae ... 28291.html

*****
Aktien Europa: Stimmung bleibt vor Ostern prächtig

*****
müssen muss man gar nichts - oder ?

https://www.deraktionaer.de/artikel/pod ... 28318.html

*****
Aktien New York Ausblick: Technologiewerte holen auf

Ölpreise legen zu - Opec+ einigt sich auf höhere Fördermenge

WHO bei Impfziel vor dem Scheitern

Umfrage: Mehrheit für härteren Lockdown

Beiersdorf will zurück in die Topliga der Deutschen Börse
Achtung Werbung..... :wink:

Nehmen Sie Ihre Geldanlage selbst in die Hand – mit einfach börse

https://www.deraktionaer.de/artikel/akt ... 28308.html
Ich habe nach einigen Meldungen hier im letzten Jahr Gold etwas verfolgt. Dieser Artikel ist lesenswert:

https://www.deraktionaer.de/artikel/gold-rohstoffe/gold-das-schlimmste-quartal-seit-fuenf-jahren-20228306.html

Gold-ETCs oder andere Zertifakte auf Gold wären aus meiner Sicht im Moment eine Überlegung wert.
Dax-Ausblick
https://www.deraktionaer.de/artikel/mae ... 28334.html

*****
Rücksetzer ? mir wär's recht....

Bank of America warnt:
Markt kurz vor Verkaufssignal
https://www.deraktionaer.de/artikel/com ... 28337.html

Aktuell prognostiziert der Indikator eine Rendite von nur sechs Prozent für den S&P 500 für die kommenden zwölf Monate, was deutlich weniger ist als die durchschnittliche 12-Monats-Prognose von 14 Prozent seit dem Ende der Finanzkrise.
Was den S&P-500-Index anbelangt, so gibt es 10 Analysten und von denen 11 verschiedene Meinungen und "Ausblicke". Gerade seit dem 01. April
um 00.00 Uhr ist der aktuelle Futures (ES1!) von 3.943 Punkten auf aktuell (heute 15.00 Uhr) 4.037,5 Punkte gestiegen - das sind fast 2,4 Prozent! Nebenbei bemerkt: Manche Analysten hatten zu Beginn dieses Jahres "prophezeit", dass sich der S&P 500-Indes vermutlich zum Ende des ersten Halbjahres 2021 die 4.000er Marke übersteigen könnte - doch dies hat er bereits am Gründonnerstag getan!

Mag sein, dass dies eine sog. climactic action ist und der Markt heiß läuft - vieles deutet ja darauf hin, dass er eh schon überkauft ist. Dann wäre ein Rücksetzer, also ein retracement, nicht ausgeschlossen und durchaus "erholsam".

Viele Analysten meinen aber auch, dass sich die USA-Wirtschaft am Beginn einer nachhaltigen Erholungsphase befindet, wenn man sich nur mal die Arbeitsmarktzahlen (z.B. non-farm payrolls) vom Freitag ansieht (u. a. deutlich über 900.000 neu geschaffene Arbeitsplätze). Lt. Bloomberg sei die Inflation derzeit wohl wieder im Griff, so dass mit größeren Rücksetzern bei amerikanischen Aktien eher nicht zu rechnen ist - doch wer weiß das schon so genau.
so ist es.....
und wie lange es noch so weitergeht weiß niemand....
hier die neueste Meldung - die Amis haben ja heute offen - im Gegensatz zu EU und China:

ROUNDUP/Aktien New York: Deutliche Gewinne - Konjunkturdaten beflügeln

(die Überschrift kopieren und bei google reinsetzen - dann kommt der dpa Bericht)
Sind Aktien das neue Klopapier?

https://www.boerse.de/geldanlage/Sind-A ... u/31974164
(Quelle: boerse.de)

Aktien Asien: Kursverluste vor allem in Japan

AKTIE IM FOKUS: SAP vorbörslich gefragt - 'CNBC': Google-Auftrag

Hedgefonds-Ausfall brockt Credit Suisse Quartalsverlust ein - Manager-Abgang

IWF will Prognose für Wachstum der Weltwirtschaft erhöhen

Pressestimme: 'Frankfurter Rundschau' zu russisch-ukrainischem Konflikt

Pressestimme: 'Badisches Tagblatt' zu Corona-Demo/Stuttgart
---Kostolanys Schlaftabletten-Theorie habe ich nie geteilt, denn Charts sehr vieler Aktien bestätigen das nicht, auch Börsen-Profis haben diese Theorie oft widerlegt und vor allem 80% der Anlegen an Börsen handeln nicht nach der Schlaftabletten-Theorie.---

ist von der Aktie selbst abhängig. Das entsprechende Defensivportfolio verlangt geradezu nach buy and hold. Warren Buffett ist so einer - Invest in etablierte Papiere, mit einem Casting auf Dividende. Eher nix für mich. Mein Benchmark ist 80t€, alles darüber wandert in ETF's. Wenn es so weiterläuft so ab August '21. Fest eingeplant :-)
mit meinem Statement meinte ich nicht Kostolanys Schlaftabletten-Strategie - was immer das sein soll - sondern dass er zugeben konnte, dass er Zweifel hatte ....

ich finde es wichtig, dass man an seinen Börsen-Entscheidungen zweifeln kann !

wichtig finde ich außerdem, dass man weiß, welche Aktien man im Depot hat.....
ich habe beides - Halteaktien und Aktien, bei denen ich ab und zu den Gewinn mitnehmen muss.....
bei den letzten beiden Rücksetzern - vor allem beim Pandemierücksetzer vor einem Jahr - habe ich ziemlich Tech-Aktien eingekauft - beim nächsten Rücksetzer werde ich mich wieder nach der einen oder anderen Defensiv-Dividenden-Aktie umschauen...

ich denke, dass man flexibel bleiben muss - gerade wenn man älter wird....
und das gilt nicht nur für den Börsenhandel.....

*****
Basf
https://www.deraktionaer.de/artikel/akt ... 28367.html

Berlin schließt zwei Impfzentren wegen Mangels an Impfstoff

die Stuttgarter:
https://www.youtube.com/watch?v=8wkYzstcG70
--- ich finde es wichtig, dass man an seinen Börsen-Entscheidungen zweifeln kann ! ---

Man kann schliesslich an allem zweifeln, auch an Börsenexperten und deren Lektüre. Das ist selbstverständlich und dies setze ich durchaus zu solcherlei elegant ausweichender Konversation voraus.


--- wichtig finde ich außerdem, dass man weiß, welche Aktien man im Depot hat..... ---

ich würde doch tatsächlich mal glatt vorraussetzen, daß alle hier Beitragenden so ziemlich sicher wissen bei welchen Papieren sie ihr Geld gelassen haben. Da ich mir meine Depot's täglich vornehme ist auch dies selbstverständlich.
da bin ich aber froh, dass wir Gemeinsamkeiten entdeckt haben... :wink:
genug des Geplänkels.

Das Geld liegt auf der Strasse und die will gefegt werden 8)
Ich hab zu tun...
auch Straßenkehrer können arbeitslos werden..... :wink:

*****
Aktien Asien: Uneinheitlich - richtungsloses Geschäft
(interessant ist, dass China bereits den 2. Tag im Minus ist)

DAX‑Check: Luft wird dünner
https://www.deraktionaer.de/artikel/ind ... 28426.html

https://www.deraktionaer.de/artikel/mae ... 28424.html

Nach drei Schock‑Prognosen für die Börse: Dieser Experte ist bullish
https://www.deraktionaer.de/artikel/mae ... 28462.html

USA: Handelsbilanzdefizit steigt auf Rekordwert

*****
wichtig - u.a. zum Thema streuen !

die Stuttgarter
https://www.youtube.com/watch?v=gbaVByIUdnU

heute ist der boerse.de Aktienbrief rausgekommen - Achtung kann Spuren von Werbung enthalten ..... :wink:

https://www.boerse.de/geldanlage/Lebens ... r/31982702

er hat oftmals halten drin oder keine Käufe - sehe ich ebenso....und ja, wenn ich nicht bereits 3 Pos. Tencent dieser etwas spekulativeren Aktie hätte, wäre das jetzt ein Nachkauf.....
Cts Eventim
https://www.boerse.de/nachrichten/CTS-E ... s/31983425

ich habe diese Aktie schon sehr lange - damals war sie nur Ticketverkäufer....
habe immer wieder Gewinne mitgenommen - jetzt habe ich nur noch eine Position und die werde ich halten, weil ich denke, dass im Winter die Kiste knallen wird (wenn durchgeimpft ist), denn die Leute haben einen großen Event-Nachholbedarf....

*****
Aktien Asien: Überwiegend Gewinne - Börsen in Australien und Indien steigen

Deutsche Industrie erhält erneut mehr Aufträge

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax im Aufwind dank weiter lockerer US-Geldpolitik

Dax (Video)
https://www.deraktionaer.de/artikel/akt ... 28502.html