Hallo zusammen!

Ich habe in letzter Zeit viel was zu Cannabidiol (kurz CBD) gelesen, es ist wohl seit Kurzem legalisiert wurden (enthält im Gegensatz zu den illegalen Produkten nur höchstens 0,2% THC), und spielt in der Behandlung von chronischen Schmerzen eine wachsende Rolle, außerdem soll es bei Übelkeit, bei Epilepsie und psychischen Erkrankungen helfen:
https://www.online-apotheken-im-verglei ... e-wirkung/
https://www.senioren-ratgeber.de/An-dei ... 57509.html
https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/ ... -99-464846

Wie seht ihr das? Hat schon jemand Erfahrung damit gemacht? Käme es für euch in Frage?
Ich persönlich habe das noch nicht ausprobiert aber weiß von zwei Bekannten, dass es wohl wirklick helfen kann und angenehm ist. Gruß
Ich verwende es schon länger gegen meine Fibromyalgie und es hilft bei mir selbst sehr gut, besonders wichtig ist, dass es bei der Anwendung keine Nebenwirkungen oder Spätschäden geben soll.
Meine Eva sagte ,,das hilft beim durchschlaffen etz..Gruss. christine