Menno, habt ihrs immer noch nicht begriffen? Wenn nicht alles den Bach runtergehn soll, müsst ihr bei nächster Gelegenheit "richtig" wählen, schließlich sind wir das Volk, und dann klappts auch mit GERMANY FIRST und nebenbei auch mit der endlich zur Vernunft gebrachten Nachbarschaft.....*Ironie off*

Das mit dem Kopfschütteln scheint die nächste Pandemie hier zu werden, morgen vorsichtshalber ne Halskrause besorgen :twisted:
Ich bekomme mehr und mehr den Eindruck, unsere Gesellschaft soll mehr und mehr gespalten werden.
Und sehe, dass es gelingt.
Hier denke ich an das bekannte Zitat von angeblich Machiavelli :
"Teile und herrsche!"

Diese Redewendung ( Divide et impera) empfiehlt eine zu beherrschende Gruppe, wie zum Beispiel das Volk, zu teilen.
Und zwar in Untergruppen und diese mit einander widerstrebenden Interessen aufzuspalten.
Dadurch soll erreicht werden, dass die Teilgruppen sich gegeneinander wenden.
statt sich als Gruppe vereint gegen den gemeinsamen Feind zu stellen.

Ist es nicht erstaunlich, wie das gerade jetzt angewandt wird ?
Kurz bevor unsere ohnehin schon versagende Regierung den bevorstehenden wirtschaftlichen Crash unausweichlich auf uns zukommen sah ?

(Es wäre ja eventuell zu erwarten gewesen, dass die Gesamtbevölkerung wütend gegen unsere unfähigen Politiker auf die Strassen gegangen wäre.
So aber sind die streitenden Gruppen wunderbar abgelenkt und mit sich selbst beschäftigt.)

Es funktioniert !
Kolombine hat geschrieben: " Bis 2009 gab es eine klare Definition für eine Epidemie.
Die WHO definierte es so :

1. Der Erreger muss neu sein, so dass unser Körper noch nicht auf eine Abwehr
vorbereitet ist.

2. Der Erreger muss sich sehr schnell ausbreiten, von Land zu Land und von
Kontinent zu Kontinent, so dass die gesamte Welt in Gefahr gerät.

3. Der Erreger muss auch tatsächlich gefährlich sein, so dass man weltweit
mit einer großen Anzahl von Todesfällen zu rechnen hätte.

Das waren die Kriterien einst.
Doch die Zeiten haben sich geändert.
Seit 2009 - als die Schweinegrippe im Anmarsch war.

Hier war sehr schnell klar :
1. Das Virus war neu.

2. Es breitete sich rasend schnell aus.

3. Es war ziemlich.....harmlos.

Fast die harmloseste Grippewelle aller Zeiten.
Aber das Ausrufen einer Pandemie eröffnet viele Möglichkeiten,
vor allem für die Pharmaindustrie.
Nun finanziert sich die WHO zu 80 % aus dem Geld von Spendern,
insbesondere der Pharmaindustrie.
Wie unabhängig werden wohl die Entscheidungen getroffen ?

Tatsache ist, dass seit 2009 das dritte und eigentlich wichtigste Kriterium von einst - die hohe anzunehmende Mortalität, im Mai 2009 aus der Definition verschwunden ist - kurz bevor die WHO die Schweinegrippe-Epidemie ausgerufen hat.


Also Kolombine, Du stellst eine Tatsachenbehauptung zu den Kriterien der WHO auf. Zu einer Sachdiskussion gehört, dass man für solche Behauptungen auch Belege hat, die Du angeben kannst. Du hast eine sachliche Diskussion angemahnt und bist somit für Deine Behauptung in einer Bringschuld. Wobei ich unterstelle, dass Du Dir die Punkte nicht zusammenphantasiert hast.
Dick, das unterstellst Du mir zu Recht.
Lies doch mal das gerade neu erschienen sehr interessante Buch
von

    __________________________________________________

    Beitrag wurde teilweise gelöscht

    Werbung ist nicht gestattet

    Administration
    __________________________________________________
Pflaumenmus hat geschrieben: Menno, habt ihrs immer noch nicht begriffen? Wenn nicht alles den Bach runtergehn soll, müsst ihr bei nächster Gelegenheit "richtig" wählen, schließlich sind wir das Volk, und dann klappts auch mit GERMANY FIRST und nebenbei auch mit der endlich zur Vernunft gebrachten Nachbarschaft.....*Ironie off*

Das mit dem Kopfschütteln scheint die nächste Pandemie hier zu werden, morgen vorsichtshalber ne Halskrause besorgen :twisted:


und was ist besser als Halskrause ?......wegbleiben.... :wink: ..... :lol:

jetzt zieh ich mir bei Youtube Rock/Jazz/Blues ? rein und dann geh ich an mein Lesefutter....
einen schönen Abend noch @All
Gundula, vielleicht magst Du ja doch (wenn auch ganz heimlich)
die 15 Euro für das Buch von Prof. Bhakdi ausgeben.
Ich habe es innerhalb von zwei Abenden durchgelesen.
Dümmer wird davon ganz sicher nicht.
Es könnte Dir etwas von deiner Angst nehmen.
Das meine ich wirklich ehrlich.
Ich habe unter anderem so manches über Viren und die Zusammenhänge lernen können.
Ebenso über die Wirkung von Impfstoffen und wie sie wirken.
Diese Penetranz einer Überzeugungswütigen kann man sich wirklich nicht länger antun :!:

Die schreibt bestimmt das ganze Buch ab und stellt Passage für Passage hier ein.
Vielleicht ansatzweise.
Aber im Ganzen muss schon jeder selber lesen.
Lesen soll ja bekanntlich bilden....
@ kolombine

Na nu kannst du dich ja hier wieder austoben. Leider
Kolombine hat geschrieben: Gundula, vielleicht magst Du ja doch (wenn auch ganz heimlich)
die 15 Euro für das Buch von Prof. Bhakdi ausgeben.
Ich habe es innerhalb von zwei Abenden durchgelesen.
Dümmer wird davon ganz sicher nicht.
Es könnte Dir etwas von deiner Angst nehmen.
Das meine ich wirklich ehrlich.
Ich habe unter anderem so manches über Viren und die Zusammenhänge lernen können.
Ebenso über die Wirkung von Impfstoffen und wie sie wirken.


Bist du am Gewinn beteiligt, oder weshalb bewirbst du das Buch so massiv?
Stimmt, deshalb wäre es für dich ganz angebracht die Lektüre mal zu wechseln.
Wann kommen endlich die Männer mit der modernen Jeansjacke,
die von hinter geknöpft wird????? :mrgreen: :mrgreen:
Abendroete. Das kann niemals Werbung sein. Wenn einige diese „Ergüsse“ hier lesen, verschenken die lieber die € 15,00 an Bedürftige, da sind sie besser aufgehoben.
Du meinst die moderne enge Weiße? :D
Gepardin hat geschrieben: Wann kommen endlich die Männer mit der modernen Jeansjacke,
die von hinter geknöpft wird????? :mrgreen: :mrgreen:


Und DAS soll helfen .... :?: :lol: . :wink: