Ich möchte gerne die Erfahrungen lesen von Providern fürs Smartphone

Was die Datengeschwindigkeit und Netzabdeckung und Erreichbarkeit angeht.

Zur Zeit teste ich SIMYO die Nutzen das E-Plus Netz

In der Stadt draußen bekomme ich G4 Geschwindigkeit in der Wohnung nur Edge

Ich muss das noch im fahrenden Zug testen.
Allerdings dürften alle Ergebnis mit E-Plus etwas ungenau werden.
Nachdem Telefonica ( O² ) ja E-Plus aufgekauft hat, arbeiten die beiden Netze mittels automatischem Roaming seit 1.4.2015 zusammen.
Das bedeutet, egal ob man sich man bei E-Plus oder O² einloggt, man bekommt immer das jeweils beste verfügbare Netz.
Das wird dann bald auch für LTE (4g) gelten.
Ich habe sowohl eine Simkarte für das e-plus/O² Netz als auch eine D1 Karte von T-Mobile.

In Bezug auf LTE in Deutschland ist die D1 hinsichtlich der Netzabdeckung eindeutig im Vorteil. Nicht weil die das behaupten, sondern weil ich in Deutschland mit Auto und Bahn sehr viel reise und den Vergleich "live" habe.

"Funklöcher" bzw. ungenügende Netzleistung gibt es bei beiden dennoch "auf dem flachen Land" en masse.

Für das D1 Netz kannst Du Dir eine Karte zur LTE Abdeckung hier

https://www.t-mobile.de/netzausbau/0,,15400-_,00.html?wt_mc=ac_zm_473507:160333:869050:4338580   

(rechts das passende Kästchen zur Auswahl anklicken) anschauen. 
Ich bin bei O2 und hab ich München und Umgebung keine Probleme.
Solange ich nicht gerade in der Tiefgarage o.ä. bin hab ich immer super Netz und das Internet ist auch flott. 
Hallo,

ich bin gerne unterwegs und habe daher auch ein Outdoorhandy (von Samsung) . Mit O2 und Vodafone war ich nicht zufrieden. Daher bin ich seit langen bei Congstar also der Telekom und sehr zufrieden.
Hallo zusammen,

diese Frage lässt sich so nicht beantworten. Wer wo welche Netzabdeckung hat ist total regional abhängig. Gerade beim LTE Ausbau auf dem Lande sind die Gebiete zwischen den Providern aufgeteilt um dem Netzaufbau Versprechen für die Kanzlerin zu genügen. Der Aufbau ist teuer und die Anbieter haben ihre Claims abgesteckt um sich nicht noch Konkurrenz für die paar "Landleute" zu machen. In den Ballungsräumen sind eigentlich alle gut.

Beste Grüße
engelsgesang 
Das "Abstecken" kann ich mir nicht vorstellen. Gerade die Telekom hatte in den 90zigern den Anspruch "Vollausrüster" zu sein und hat so zumindest im UMTS Bereich die größte Reichweite.
Soweit mir bekannt auch bei LTE. Aber natürlich hast du recht Pauschal lässt sich das nicht sagen. Am einfachsten das Prepaidangebot für 5€ kaufen und an den Orten testen wo es eingesetzt werden soll.
Dazu muss man mittlerweile nicht mal mehr Prepaidkarten kaufen, es gibt fast für alle Netze kostenlose Karten mit denen man den Empfang und das Internet testen kann:

- https://www.t-mobile.de/data-comfort-fr ... -_,00.html
- http://www.prepaidfreikarten.com/
Ich betreibe bei E-Plus z.Z. ein Smartphone und ein Stick für Notebook im Raum Chemnitz 09119 bzw. Euba 09128. Ich suche die Netzabdeckung für das LTE-Netz für den Stick(Notebook). Kann mir jemand dazu einen Tipp geben? ...
Ich hatte erst e-plus und war nnicht so recht zufrieden. Mittlerweile bin ich bei vodafone und habe damit überhaupt keine probleme. Internet ist bedeutend schneller und der empfang ist auch sehr viel stabiler - hier im rheinland.
cron