Einen interessanten und wunderschönen langen Sonntagnachmittag
haben wir, Schwester53, Friesea und WB2, gestern erlebt.

Um 12.45 Uhr starteten wir Richtung Waldenburg.
Es gab zwar wieder einige Umleitungen,
dies konnte unsere Freude auf den Ausflug aber nicht trüben.
Zuerst wollten wir das für viele Anlässe heiß begehrte Schloss
endlich mal genauer besichtigen.
Aber daraus wurde wieder mal nichts, denn das Schloss war von einer deutschlandweit existierenden Interessengruppe von überwiegend jungen Erwachsenen, die gern in die Rolle ihrer Lieblings-Comic-Figur schlüpfen, gemietet worden.
Wir hatten somit zunächst unerwartet ein ganz anderes interessantes Erlebnis.
Erinnerungsfotos waren erlaubt. :)

Danach spazierten wir wie geplant durch den immer wieder herrlichen Grünefelder Park,
vorbei an der Freilichtbühne, auf der gerade Rapunzel die begeisterten Kinder in Atem hielt,
und sich so mancher gar wie zu Kinderzeiten eine Portion Zuckerwatte gönnte,
bis zum begehrten Ausflugsziel, der Glänzelmühle.
Es war auch gerade beste Kaffeezeit.

Nach ausgiebigen Schwätzchen und Genießen der Natur spazierten wir ein klein wenig auf anderen Pfaden zurück, u.a. auch am Mausoleum, dem Gondelteich und dem Cafe mit der Keramikwerkstatt vorbei.
Meine beiden Begleiterinnen kannten sich ja bestens aus.

Gegen 17.30 Uhr fuhren wir heim, hatten aber immer noch nicht genug geschwatzt und verweilten bei Tee und Kaffee noch ein gutes Stündchen bei Friesea.

Kurz nach 20.00 Uhr trennten sich dann unsere Wege.
Ein gemütlicher Sonntagnachmittag war es mit uns.
Weltenbummlerin2
Moderatorin der Regionalgruppe Zwickau
20190714_164719.jpg


Nun noch, wie versprochen, ein paar optische Eindrücke:

20190714_134958.jpg


20190714_135048.jpg


20190714_135234.jpg


20190714_141630.jpg


20190714_142023.jpg


20190714_150027 (2).jpg


20190714_150041-1 (2).jpg


20190714_162601 (2).jpg
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
Weltenbummlerin2
Moderatorin der Regionalgruppe Zwickau
cron