Speerwurf-Olympiasieger Röhler warnt: „Die verkaufen uns”
https://www.ksta.de/sport/mix/speerwurf ... --33242588

Die Leichtathletik ist künstlich, korrupt und krank :oops:
https://www.ksta.de/sport/mix/kommentar ... --33245092
welchen Betrag leisten die Sportler selbst dazu??
Sie gehen an den Start, wie jetzt in Doha, und dann beschweren sie sich über die "Zustände": Ich verstehe, ein Sportler ist ein Sportler und er macht den Sportler u.a. des Erfolges Willen.
Doch jetzt in Doha, wie viele beschweren sich über die Bedingungen? Gab es in Athen, in Barcelona, in Mexiko, in Shanghai nicht ähnliche Temperatur - Bedingungen? Was ist mit den Sportlern aus Afrika, die ganz normal unter diesen Bedingungen trainieren? Die, die am lautesten schreien, sind die großen Verlierer in den Wettbewerben … seltsam!
Schon die mediale Aversion gegen den Austragungsort … viele Sportler stellten sich entsprechend darauf ein.
Nun gibt es offensichtlich Prämien für die drei Erstplatzierten …
Im Fußball hat man auch erst nach längeren Diskussionen und klaren Forderungen die Spieler am finanziellen Erfolg der Dachorganisationen (Vermarktung usw.) beteiligt. Das wird auch in der Leichtathletik so werden … es dauert noch, die Sportler und ihr Dachverband müssen nur hartnäckig genug sein.
Einspielen tun die Veranstaltungen doch offensichtlich unglaublich hohe Beträge … also Sportler, bleibt hartnäckig! Macht aber euren Sport dabei nicht selbst kaputt und …. die Veranstaltungen in Doha sind technisch auf einem nie dagewesenem Niveau … also aus Sicht des Zuschauers! Und dafür Respekt!