ok, beschäftigen wir uns einmal damit ... wer schuld sein könnte !

Bill Gates ... Impfmogul?
Angela Merkel ... eher aussitzend statt aktiv initiierend?
der Pabst.... oh Jesus ... nee der doch nicht !
China... hat absolut alles eingeschweisst, was an Hochhäusern einzuschweissen war an Hauseingängen, damit nur ja kein Virus mehr entweicht (Ironie) !

Putin ... da fallen nachfragende Ärzte einfach so aus Krankenhausfenstern

die WHO???? ... bangt um ihre Einnahmen?

John Travolta: fällt mir nix zu ein

Charlie Chaplin hats zeitlich einfach nicht mehr belastet

aber Barack Obama ... der mobilisiert wieder die Massen ... ja ja, dieser Wahlkampf auch immer, da spielen die Viren keine Rolle


entschuldigt bitte, wenn ich keinen Schuldigen ausmachen konnte...

mit den Folgen werden wir umgehen lernen müssen
Alle , die ihr da aufgezählt habt sind nur unwissende Marionetten.
Wie gesagt alle Präsidenten der USA waren 33 Grad Freimaurer.
Also die Elite der Jesuiten.

Ausgebildet in speziellen Universitäten.

Die von den satanischen Jesuitenorden beherrscht werden.

Auch die WHO, UNO ,UNESCO werden von den Jesuiten kontrolliert.

Quelle:
Walter Veith
25.1.1949 Kapstadt
Spielt es für die Betroffenen, und das sind wir, wenn auch mittelbar, alle, wirklich so eine Rolle , wer schuld ist?
Vernünftige und dem Wissensstand entsprechende Maßnahmen sind bestimmt hilfreicher!
... Natürlich fehlte in meiner Aufzählung J. F. Kennedy :roll: :roll: :roll:

Siegfried, wann hast du das letzte Mal deine Pillen genommen??? 8)
danke ... @darlingcompanion ...

genauso sehe ich es auch
Ja genau John Fizcerald Kennedy.

Der hat sich der heiligen römischen katholischen Kirche, in den Weg gestellt.

Da haben ihn die Jesuitenkiller gleich ermordet.

Er wollte sich nicht von ihnen bevormunden lassen.

Die Jesuiten befehlen jeder Regierung,
Was sie zu tun haben.
siegfried37 hat geschrieben: Ja genau John Fizcerald Kennedy.
.......
Da haben ihn die Jesuitenkiller gleich ermordet.
.


Ja und stell dir vor, die haben sogar Julius Caesar ermordet und es dann Brutus in die Schuhe geschoben. Einfach schröcklich :roll:
Ich weiß genau wer schuld ist.
Die große Virenkönigin, so ähnlich wie eine Bienenkönigin, nur viel viel größer.
Sie lebt in einer Höhle mit Wildtieren, wo genau, kann man nicht sagen.
Seit Jahren versuchen Forscher sie zu orten, aber Bill Gates und seine Mannen verhindern es.Man vermutet, es haben schon zahlreiche Morde stattgefunden, weil Geheimdienste ihr auf der Spur waren.
Man kann sich aber vorstellen, dass Bill Gates daran wirklich kein Interesse hat, wie soll er dann an Impfstoffen verdienen, wenn man die Virenkönigin töten würde.
Aber das ist die gefährlichste Mission der Welt, sie darf nur eingetrocknet werden, nicht erschossen werden. Ansonsten wäre die Welt verloren, Weltuntergang! Die Viren hätten die Macht, sonst niemand.
Die neuen Corona Viren waren übrigens eine Warnung der Virenkönigin.
Sie lässt es nicht mehr zu, dass ganze Völker von ihr vernichtet werden von den Menschen. Eigentlich ist sie auch im Krieg mit Bill Gates und allen Forschern und Wissenschaftlern der ganzen Welt.
So geht das nicht mehr weiter, sie hat sich ein Krönchen aufgesetzt, und nun Attacke.
Das ist die ganze Wahrheit, aber mehr verrate ich nicht.
@Igelstachel...
Richtig!!
Es gibt sogar ein Video von Ken Jebsen darüber..... :shock:
Siegfried, du meinst aber nicht John Fitzgerald Kennedy?
Der andere hat wohl nur einen ähnlichen Namen?
Am Ende lebt JFK noch? Weißt du was näheres?
OmG, tomcat, was sagt er denn so im allgemeinen darüber?
Igelstachel hat geschrieben: OmG, tomcat, was sagt er denn so im allgemeinen darüber?


Naja u.a. das die Viren ursprünglich mit Chemtrails verteilt wurden. Aber die Virenkönigin leidet unter Flugangst, aber man hatte zum Glück Plan B und verteilt die Viren über das 5G Netz :lol:
Ist das denn nun wieder Fake und von Moskau gesteuert, ich traue dem Ken nicht ganz.
Ja....lieber Siegfried 37, Du siehst das genau richtig....nicht nur die WEO,UNO,UNESCO etc werden von den Jesuiten kontrolliert....ich habe gehört, es soll auch 50plus seit kurzem von dem satanischen Jesuitenorden beherrscht werden.....ob das uns nicht zur Vorhölle führen könnte?
Sogar Indiana Jones konnte beim letzten Kreuzzug, kurz bevor er im Tempel des Todes landete,
die Jesuiten nicht aufhalten.

Er flog dann ins All und holte die Jedi-Ritter zu Hilfe.
Ausgang noch ungewiß :wink: