Na dann überlege mal ganz scharf Shekinah, vielleicht kommst Du von selbst darauf, was passt.
DIE Mitgift ist meistens was Nettes.
DAS Mitgift, das oft dazugeschwindelt wird, macht dann die Probleme.

Die meisten Ehen sind nicht völlig giftfrei.
Inge ich weiss schon was, bin aber sehr lernbegierig - nein nein niemals nicht neugierig - und frage deshalb nach weiteren Meinungen. So quasi eine Zweitmeinung wie beim Arzt.
Ich hab' beim heiraten noch nie geschwindelt, bloß immer irrtümlich "ja" gesagt ...
Ja, ja, irren ist männlich! :lol:
Kann mir nicht passieren, ich habe noch nie ja gesagt und Amen schon gar nicht.
So einen hatte ich vor kurzem auch.
Angeblich 60 Jahre alt, 2x geschieden und Architekt.
Ist mit 7 Jahren mit der Mutter von Salzburg nach Holland gezogen. Als der Vater in Salzburg krank wurde, kam er vor einem Jahr zurück um ihn zu pflegen.
Beim aussehen wurde ich schon stutzig. Nicht eine Falte im Gesicht.
Dann schrieb er am 2. Tag, er muss nach Georgien für ein Projekt das 3 Monate dauert und er würde sich sehr freuen, wenn wir Kontakt halten könnten. Also die Alarmglocken in meinem Kopf haben geschrillt. Aber ich wollte wissen, wie weit er geht.
Er schickte mir dann eine Handynummer, damit wir über WhatsApp weiter schreiben können. Wohl gemerkt, er war aus Salzburg und arbeitet in Georgien......aaaaber die Vorwahl war aus England. Er hat mir Videos von einer Baustelle geschickt, die eindeutig aus dem internet stammten. Auf seiner WhatsApp Seite war sein Büro in der Schweiz und - sein Pech - es war eine Mailadresse dabei. Dummerweise seine private, echte. Als er dann schrieb, er hatte einen Unfall wusste ich was jetzt kommt. Hab ihm dann auf seine Mailadresse geschrieben, dass ich sein Spiel von Anfang an durchschaut hab. Profil und Handy waren augenblicklich weg. Aber er hat auf mein Mail geantwortet.
Er, 43!! Jahre alt und in England daheim hat einen Hass auf alle, denen es finanziell besser geht als ihm. Er denkt tatsächlich es steht ihm zu, den Frauen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Ein wirklich hübscher Mann mit hässlichem Herzen.
Dann Glückwunsch, dass du nicht auf ihn reingefallen bist :wink:

Ich antworte hier gleich mal auf deine Frage im anderen Thread:
Du kannst als Basismitglied Premiummitglieder anschreiben, um Kontakt aufzunehmen. Bedenke aber, dass du nur 5 Freibeiträge hast. Selbst ein Lächeln, das du verschickst, zählt dazu.
@ IstDaJemand 13:45
derjenige, der dir geschrieben hat, ist garantiert nicht der hübsche Mann auf dem Foto.....
In Österreich heisst das lapidar Deppensteuer. Die Dachdeckerpartie, die Asphalttierer, der Neffentrick, die Superdeldanlage, jede Woche in der Zeitung und die Leute machen begeistert mit.
Für jeden Telefonanruf, jedes Mail "mit der Geldregen kommt umgehend" oder" die tolle Blondine wartet in Wladiwostok" möchte ich hundert Euro.
Hallo Istdajemand,

auch was er dir am Schluß geschrieben hat, war gelogen.

Die arbeiten alle professionell, manchmal sind es auch gar keine Männer, sondern Frauen. Die werden bezahlt dafür. Es ist ihre "Arbeit" oder "Zusatzarbeit".

Schade um jede Sekunde, die man damit vertut.

Da wirst du noch etliche treffen, ignorier sie einfach und lösche sie, oder je nach Portal, melde sie.
Genau so ist es, jede Minute ist Zeitverschwendung. Man sollte sich im Klaren darüber sein, dass man sich mit hochkriminellen austauscht.

Haben sie denn hier wirklich Hochsaison die Scammer? Bevor ich hier zum Lesen komme, sind die Nachrichten schon gelöscht, was ich super finde.
Es sind ja jede Woche mehrere, die auch gleich gelöscht werden. Ich finde schon, daß das viel ist. Und ich weiß ja nur die, die bei mir im Postfach sind.
1% sind schwarze Schafe (genetisch bedingt) und 99 % sind Lämmchen :roll:

Bild
Lämmchen, die nur blöken, find ich auch doof,
die jag ich schnell vom Hof :lol: