@ medianne, 23:52 Uhr,
sein Kommentar am 17.09., 10:14 Uhr und seine Aussage zu Eva Hermann, lassen klar seine politische
Gesinnung erkennen. :cry:
medianne hat geschrieben:
Bogenlampe hat geschrieben: [
Solche Mütter hat Eva Hermann angemahnt und wurde promt als Nachrichtensprecherin entlassen


Dass du die Frau Hermann hier als Beispiel anführst, zeigt doch prompt, dass du dieses Thema gar nicht verstanden hast.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Suche im Osten!

Doch Medianne, ich habe sehr wohl verstanden
Mütter sollen ihre Kinder am besten gleich nach der Entbindung in eine Kita oä abgeben, damit keine Bindung zur Mutter und zum Vater entsteht.
Dann kommen die Gender Tanten von pro Familia mit ihrem Sex Koffer und lassen die Kleinen raten wo man überall einen Penis reinstecken kann
Die kleinste Zelle der Gesellschaft, die Familie, soll zerstört werden***
Bill Gates bastelt, um der Mutter das stillen zu ersparen, an künstlicher Muttermilch
https://www.youtube.com/watch?v=BpJVbdHnQes
Später kommen dann die "Herren" und "spielen" nach einem Eintrittsgeld von ca 260€ mit den Kindern. Das nennt sich dann Original Play
https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2 ... raste.html

*** das Eva Hermann ihre Kinder selbst groß gezogen hat und übers Fernsehen auch andere Frauen dazu aufgefordert hat, hat ihr 20007 die Kündigung bein Ersten eingebracht

@renaliebe,
das Du mich gesperrt hast, obwohl ich zuvor nicht mal Deinen Namen kannte, ist mir völlig wurscht
:shock:
Zitat Bogenlampe:
Doch Medianne, ich habe sehr wohl verstanden
Mütter sollen ihre Kinder am besten gleich nach der Entbindung in eine Kita oä abgeben, damit keine Bindung zur Mutter und zum Vater entsteht.
Dann kommen die Gender Tanten von pro Familia mit ihrem Sex Koffer und lassen die Kleinen raten wo man überall einen Penis reinstecken kann
Die kleinste Zelle der Gesellschaft, die Familie, soll zerstört werden***
Bill Gates bastelt, um der Mutter das stillen zu ersparen, an künstlicher Muttermilch
https://www.youtube.com/watch?v=BpJVbdHnQes
Später kommen dann die "Herren" und "spielen" nach einem Eintrittsgeld von ca 260€ mit den Kindern. Das nennt sich dann Original Play
https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2 ... raste.html

----------

Soll man das wirklich ernstnehmen? Das kannst du doch selbst nicht glauben!!!

Zitat Bogenlampe:
*** das Eva Hermann ihre Kinder selbst groß gezogen hat und übers Fernsehen auch andere Frauen dazu aufgefordert hat, hat ihr 20007 die Kündigung bein Ersten eingebracht

---------

Und auch hier zeigst du wieder, dass du nichts verstanden hast! Ihr ist wegen ihres unerträglichen rechten Gedankengutes gekündigt worden!




@renaliebe, das war mir klar und mit diesem heutigen Schwachsinn zeigt er doch wieder, wes Geistes Kind er ist.
liebe Medianne, Du schreibst in Deinem Profil
>>Mein großes Interesse gilt Sprachen und S p r a c h e mit all ihren interessanten Feinheiten.<<

Das beinhaltet Lautstärke, Tonhöhe oder Geschwindigkeit der Sprache, nicht aber den Inhalt der übermittelten Information.
Und die genau verweigerst Du zu begreifen

Soll man das wirklich ernstehnmen? Das kannst du doch selbst nicht glauben!!!
Schäm Dich, Du bist zu faul den links nachzugehen,
ich hätte noch viele andere, will Dich aber nicht überfordern

Und auch hier zeigst du wieder, dass du nichts verstanden hast! Ihr ist wegen ihres unerträglichen rechten Gedankengutes gekündigt worden!

wir alle werden seit 1946 durch eine totalen Gehirnwäsche vergewaltigt,
die einen merken das , viele auch nicht.
Wenigstens mir ist es gelungen mich aus dieser Umklammerung zu befreien
Dir offenbar gar nicht.
Ein Zebra Weibchen würde die Aufzucht ihres Jungen keinem Krokodil überlassen,
der wäre es egal wenn man Nazi zu ihr sagte.
Und die Brutpflege würde kein Storchenpärchen*** einem Marder überlassen

***Störche gab es auch zwischen 1936 und 1945, die waren nachweislich keine Rechten
Bogenlampe hat geschrieben: liebe Medianne, Du schreibst in Deinem Profil
>>Mein großes Interesse gilt Sprachen und S p r a c h e mit all ihren interessanten Feinheiten.<<

Das beinhaltet Lautstärke, Tonhöhe oder Geschwindigkeit der Sprache, nicht aber den Inhalt der übermittelten Information.
Und die genau verweigerst Du zu begreifen

Soll man das wirklich ernstehnmen? Das kannst du doch selbst nicht glauben!!!
Schäm Dich, Du bist zu faul den links nachzugehen,
ich hätte noch viele andere, will Dich aber nicht überfordern

Und auch hier zeigst du wieder, dass du nichts verstanden hast! Ihr ist wegen ihres unerträglichen rechten Gedankengutes gekündigt worden!

wir alle werden seit 1946 durch eine totalen Gehirnwäsche vergewaltigt,
die einen merken das , viele auch nicht.
Wenigstens mir ist es gelungen mich aus dieser Umklammerung zu befreien
Dir offenbar gar nicht.
Ein Zebra Weibchen würde die Aufzucht ihres Jungen keinem Krokodil überlassen,
der wäre es egal wenn man Nazi zu ihr sagte.
Und die Brutpflege würde kein Storchenpärchen*** einem Marder überlassen

***Störche gab es auch zwischen 1936 und 1945, die waren nachweislich keine Rechten


Zu dem Zitat aus meinem Profil, das mein Interesse für Sprachen und Sprache beinhaltet und deinen Kommentar darauf kann ich nur feststellen, dass du auch das nicht verstanden hast. Lediglich im Chinesischen ist die Tonhöhe bzw. die verschiedenen Tonhöhen von gravierender Bedeutung.

Zu deinen sonstigen Einlassungen äußere ich mich nicht, um dir hier keine Plattform für deine krude und absolut beschämende Gesinnung zu bieten!
medianne hat geschrieben:
Lediglich im Chinesischen ist die Tonhöhe bzw. die verschiedenen Tonhöhen von gravierender Bedeutung.

Zu deinen sonstigen Einlassungen äußere ich mich nicht, um dir hier keine Plattform für deine krude und absolut beschämende Gesinnung zu bieten!

Nun Medianne, ich könnte mir vorstellen, daß auch im Deutschen die Tonhöhe der Sprache Wirkung zeigt.
Dann nämlich, wenn Du laut und vor Wut schäumend, kreischend das Forum verlässt

Das Du meine "krude und absolut beschämende Gesinnung" anmahnst, zeigt wie gründlich Du dressiert wurdest,
ich dagegen habe meinen Verstand nicht an der Garderobe abgeben
Nun wirst Du Dich wahrscheinlich weigern, Dich mit einer anderen Sichtweise als der Deinen auseinander zu setzen, dennoch empfehle ich Dir das Buch vom Thorsten Schulte "Fremdbestimmt". 120 Jahre Lügen und Täuschung

... wenn Du nicht lesen magst, bei Youtube ist der Thorsten auch reichlich präsent
Nur mal kurz bemerkt..............

Thorsten Schulte "Fremdbestimmt"
Ein Rechtspopulist als Bestsellerautor - kann’s noch schlimmer kommen?
Nachdem der Kopp Verlag und der FinanzBuch Verlag nicht bereit waren, den Titel zu verlegen, erschien der Titel in seinem Eigenverlag.

In seinen politischen Publikationen vertritt er Verschwörungstheorien und betreibt Geschichtsrevisionismus.

Das ist brauner Afd Matsch!
Ich will hier gar nicht mehr mitdiskutieren, weil mir langsam graust.

Manche Leute können es nicht lassen, ihre Gesinnung in jedes Forum zu transportieren und andere damit zu belästigen.
Sumsum hat geschrieben: Das ist brauner Afd Matsch!

da gebe ich Dir recht.
Beifall bekommt der Redner daher auch nur von der AfD
https://www.youtube.com/watch?v=Y5bZhqMSpdc

wobei ich die AfD für ein Trojanisches Pferd halte

::: und noch ein Brunnenvergifter

https://www.youtube.com/watch?v=JtG578exgRU
Huch, was hat sich denn hier entwickelt? Eingangs war das ein schönes Thema.
Nein ist es noch immer.
Ich kenne Männer und Frauen die ihre vermeintliche Rolle ganz abgelegt haben und mit denen ich super tolle intensive Gespräche führen kann. Dabei spielt Mann- oder Frausein nur eine untergeordnete Rolle. Das ist wohltuend. Dort fühle ich mich ernst genommen. Leider treffe ich das nicht oft.
Ich schaue mir deshalb viele Chats an und werde mal sehen wie das hier so ist.
mir geht es genauso.....
egal ob Frauen oder Männer.....gute Gespräche sind wichtig.....
liebe Gundulabella
kann mich Deiner Meinung nur anschließen
lg aus Wien
einen Gruß zurück nach Wien mit einem Lächeln.... :wink:
gerade jetzt wo wir pandemiemäßig etwas isoliert sind - ist ein guter Austauch in den Foren - und auch sonst überall - sehr wichtig....
schreiben und reden miteinander stärkt den Zusammenhalt in einer schwierigen Zeit...
.....schreiben und reden miteinander stärkt den Zusammenhalt in einer schwierigen Zeit...

Da habe ich einen anderen Eindruck. In einigen Threads wird sich hier verbal ganz schön angegangen!