Ich sehe die Sendung auch gerne. Ich weiß allerdings nicht, ob man die Leistung in Form von relativ hartem Training und einigem Zeitaufwand unbedingt als seicht bezeichnen muss. Es ist Unterhaltung und die ist nun mal nicht besonders tiefgründig, muss sie auch nicht sein.

Dass die Telefonanrufe den Ausschlag geben finde ich auch nicht gut, aber das soll wohl die Spannung erhöhen.

Ich verstehe auch nicht, warum sich mancher darüber so erhebt. Mein Schatz sieht sich ab und an "Die Simpsons" oder "Spongebob" an. Ich halte das keine 5 Minuten aus. Darum kann ich darüber auch nichts sagen, halte also einfach den Mund. Jeder wie er mag!!!

Nachtrag:
Die Sendung ist nicht nur in Deutschland und Österreich erfolgreich. Sie wird mittlerweile in fast 50 Ländern der Welt ausgestrahlt.

https://www.news.at/a/dancing-stars-weltweit
@ ashoggi: ich bin leider sowas von gewöhnt, dass bei solchen Sendungen die Zuschauer entscheiden ... :D ... für mich ist das normal. Dabei fällt natürlich dann der eine oder andere Kandidat raus wegen mangelnder Fanbase bzw. weil der /die Profitänzer/In nicht so beliebt ist. Mir immer noch lieber, als wenn ein Llambi entscheiden würde - neutral kann der nicht mal buchstabieren, da ist es völlig egal, wie gut er sich auskennt. :evil:

Ich guck die Sendung übrigens wie immer zeitversetzt in der Hälfte der Zeit - das manchmal nicht enden wollende Gelaber der Jury zusammen mit den Werbeblöcken ist einfach eine Zumutung! Und die Büttenreden der Frau Mockenhaupt brauche ich mir so auch nicht anhören. Erich Klann ist übrigens für einen Profitänzer ganz schön füllig, findet ihr nicht? :mrgreen:


Die Tänze von heute:

Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson tanzen Cha Cha Cha zu „Can You Feel It“ von Jackson Five.

Pascal Hens und Ekaterina Leonova tanzen Tango zu „Gold“ von Spandau Ballet.

Nazan Eckes und Christian Polanc tanzen Wiener Walzer zu „I Guess That’s Why They Call It The Blues“ von Elton John.

Barbara Becker und Massimo Sinató tanzen Cha Cha Cha zu „Ain’t Nobody“ von Chaka Khan.

Kerstin Ott und Regina Luca tanzen Cha Cha Cha zu „I Am What I Am“ von Gloria Gaynor.

Oliver Pocher und Christina Luft tanzen Tango zu „Ghostbusters“ von Ray Parker Jr.

Sabrina Mockenhaupt und Erich Klann tanzen Tango zu „Super Freak“ von Rick James.

Ella Endlich und Valentin Lusin tanzen Contemporary zu „Running Up That Hill“ von Kate Bush.

Lukas Rieger und Katja Kalugina tanzen Contemporary zu „Halt Mich“ von Herbert Grönemeyer.

Thomas Rath und Kathrin Menzinger tanzen Cha Cha Cha zu „Super Trouper“ von ABBA.

Ulrike Frank und Robert Beitsch tanzen Rumba zu „Woman In Love“ von Barbra Streisand.

Özcan Cosar und Marta Arndt tanzen Jive zu „Footloose“ von Kenny Loggins.

Evelyn Burdecki und Evgeny Vinokurov tanzen Slowfox zu „Material Girl“ von Madonna.

Quelle: https://www.starsontv.com/lets-dance-20 ... l-bei-rtl/
Katze, gut, dass Du wieder da bist.
Ja, der Erich droht zu fettieren und Oana nimmt Bohlens Allüren an - schade, geht mich nichts an und es sind ja auch nur Momentaufnahmen.
Die Beurteilung der Jury deckt sich doch oft auch mit meiner Meinung. Während der Werbeblöcke laufe ich durch die Wohnung und schaffe Ordnung. Wieder sind die Falschen raus. Leider....
Ja, ich finde auch, dass die Falschen raus sind. Ich hätte Oliver Pocher oder Kerstin Ott nach Hause geschickt.
Ansonsten sind doch einige dabei, denen man gerne zuschaut.

Wenn ich nicht live gucken kann, sehe ich mir das auf TV NOW an. Dort sind die neuesten Folgen (noch) kostenlos zu sehen.

Einen wirklichen Favoriten habe ich aber noch nicht.

Ich mache es wie ashoggi, nebenher gibt es immer noch was zu tun.
Ich mag Pascal Hens. :D
Schon seit Handballzeiten mit meinen Jungs vor dem Fernseher ist der Name für mich positiv übersetzt. Und jetzt überrascht und erfreut er mich wieder.
Fettieren? Meint (?), liebe ashoggi?
Falls du den körperlichen Eindruck neben dieser Mini-Mocki meinst und seinen nicht soo idealen Dress beim ersten Tanz - der täuscht glaube ich bzw. denke eher, dass das alles Muskeln sind, von Kopf bis Fuss. :)
Und Oana - habe ich auch vermisst.
Dass sie es neben Dieter B. verschlagen hat, genau wie den Xavier -
hat mich auch schwer rätseln lassen. Aber es gibt irgendwo ein Video, in dem sie, für mich glaubhaft erklärt,
dass sie dem gemeinsamen kleinen Sohn zuliebe so entschieden hat,
weil die Bohlen-Combo wohl deutlich weniger Zeit erfordert.
Und Oliver Pocher soll ruhig noch ein wenig länger kaspern. Ein bisschen Erheiterung kann für mich nicht schaden.
Das einzige Manko wird wieder sein, dass die Anrufer mit-entscheiden.
Schade - Mega-Marta!
fettieren war der falsche Ausdruck - aber der Erich hat einen Hang zum dicker werden - im Gesicht - sind wenig Muskeln......und bei Oana verlangt es wahrscheinlich die Rolle, dass sie so Besserwisserisch und manchmal undiplomatisch rüberkommt.
Die Anruferquote ist immr ungerecht. Bislang glaube ich nicht, dass diese Staffel an die vorhergehenden herankommt. Lassen wir uns überraschen…...
Die Kostümbildner haben Erich letzte Woche sogar einen Anzug verpaßt - der Rücken sowie die beiden Seitenteile schwarz, um ihn schlanker erscheinen zu lassen. :mrgreen: Grade sah ich ihn in der Vorschau, da hatte er noch so eine Daunenweste an .....Du meine Güte. :shock: Mit der Tanzerei müßte er doch Kalorien verbrennen noch und noch?

Und was das Weiterkommen durch die Anrufer betrifft: in dieser Staffel bin ich auch nicht glücklich drüber. :(

Heute Abend Thema 90er Jahre, hier die Tänze:

Barbara Becker und Massimo Sinató tanzen Tango zu "Losing My Religion" von R.E.M.

Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson tanzen Paso Doble zu "Enjoy The Silence" von Depeche Mode.

Ella Endlich und Valentin Lusin tanzen Wiener Walzer zu "Dieses Kribbeln im Bauch" von Pe Werner.

Kerstin Ott und Regina Luca tanzen Charleston zu "The Scatman" von Scatman John.

Evelyn Burdecki und Evgeny Vinokurov tanzen Jive zu "Herz an Herz" von Blümchen.

Nazan Eckes und Christian Polanc tanzen Rumba zu "All By Myself" von Celine Dion.

Oliver Pocher und Christina Luft tanzen Contemporary zu "Wind Of Change" von Scorpions.

Sabrina Mockenhaupt und Erich Klann tanzen Contemporary zu "Torn" von Natali Imbruglia.

Thomas Rath und Kathrin Menzinger tanzen Tango zu "Crucified" von Army Of Lovers.

Ulrike Frank und Robert Beitsch tanzen einen Langsamen Walzer zu "Tears In Heaven" von Eric Clapton.

Pascal Hens und Ekaterina Leonova tanzen Rumba zu "Jesse" von Joshua Kadison.

Quelle: RTL
Die Sendung gestern habe ich noch gar nicht gesehen, war aber doch sehr überrascht zu lesen, dass es diesmal für Thomas Rath nicht gereicht hat, während Mocki, Evelyn und Kerstin wieder weiter sind. Bin gespannt, wer dem Trio noch zum Opfer fällt! :roll:
Mir macht das keinen Spaß mehr. Das Konzept muss verändert werden. Es handelt sich um Tanzen und nicht um Telefonieren.
Frau Ott hat überhaupt kein Talent und müsste von sich aus gehen.
Man mag zum Thomas stehen, wie man will, doch er war immer gut drauf, brachte die Menschen in Stimmung und das Wichtigste, es kann tanzen, ein Jammer ist dieser Rauswurf.
Unsere Tanzsendung in Österreich hat das selbe Problem. :?
Am Besten wäre es sich solche Sendungen nicht anzusehen, dann sinkt die Quote. Wenn die Quote sinkt werden solche Sendungen à la longue eingestellt und niemand braucht sich über derartige Manipulationen (wahrscheinlich zu Recht) aufzuregen.
Ich guck nur den Schluss der Entscheidung, ob der .... unverständlicherweise weiter gekommen ist. :?
cron