Tja
heute stehen die Leuchttürme in der Gegend rum, da ein jedes Schauchboot schon ein Navi hat
und ehrlich
ein so ein praller Mechelin Reifen passt doch besser auf einen Porsche....
auch wenn manchmal der Fahrer eine Einstieghilfe braucht
:roll:
leuchtturm hat geschrieben: Michelin-Begegnungen wünscht jedenfalls fast niemand.

Leuchttürme sehen halt nur das wo man sie hingepflanzt hat.
Also ich stelle immer wieder fest,WIE respektlos hier manche Männer unterwegs sind.
"Michelin- Begegnungen"
Soll das in irgendeiner Weise "witzig" rüberkommen?
Einfach nur ein unterirdisch niveauloses Verhalten!
Und @Leuchtturm: ja wohl,es gibt DURCHAUS Herren,denen Frauen,so wie sie sind sehr gut gefallen und die ihr Interesse nicht abhängig davon machen, wieviel Kilo die Frau auf die Waage bringt. Oder....sie finden gerade diesen Umstand DASS sie vollschlank ist,reizvoll.
Hier von Michelin- Begegnungen will doch Niemand zu sprechen, spricht für sich selbst,jedoch in keinem Falle für Sie!
Ganz nebenbei handelt es sich um einen Eigennamen, der hier mit fragwürdigen Assoziationen verunglimpft wird. Bei Leuten, die so heißen, handelt es sich um eine handfeste Beleidigung.
@Ento62

Jeder präsentiert sich so gut wie er kann.
Der Leuchtturm weiß noch nicht, welche Tabuthemen es hier gibt.

Man darf user "Spinnwebenfraktion" nennen und Angela Merkel "Führerin" , aber ans Übergewicht streift man besser nicht an.
Dünne Menschen darf man "Hungerhaken" nennen - das geht.

Mit der Zeit lernt man, was erlaubt ist und was nicht.
Der Weg zur Erkenntnis ist oft steinig.
Stimmt, der Weg zur Erkenntnis ist sogar sehr steinig, deshalb marschieren viele gar nicht erst los, ist zu unbequem.

Ähm, man darf ja neuerdings Menschen sogar Covidioten nennen...
Eigentlich war mit Michelin-Menschen ganz was anderes gemeint, als was man mir unterstellt, nämlich Menschen, die zugepackt sind bis hoch zum Scheitel. Dabei dachte ich an Maske und Kondom.
Nun gut, ich hätte einkalkulieren müssen, dass die Wülste des Michelin.Männchens mit einem Übergewicht assoziiert wird.
Da wir hier schon mal über die Beleibtheit von Frauen sprechen, sei folgendes Statement angemerkt: Ich finde es ok, wenn ein Mann auf dicke Frauen abfährt, warum auch nicht. Nur für mich kommen korpulente Damen halt nicht in Betracht, sie sind ein Abturner, weil unerotisch nach meinem Geschmack.
Wollen wir mal über deutlich wohlbeleibte Männer sprechen, die soll es auch geben, auch nicht wirkliche Hingucker odrrr?
Doch.
Ab einer gewissen Überfülle kann man gar nicht anders als hingucken.
Schäm dich barbera, eine anständige Frau schaut keine nackerten Männer an,
Wo steht denn was von nackert?
Ach barbera, jetzt verstehe ich erst deinen Beitrag :idea: :idea:
Du willst mir damit sagen...
wenn ich zu dick werde, dann kann ich den Mann nur noch anschauen,
weil meine Arme zu kurz sind, um ihn auch anzufassen. :shock: :lol: :lol:
Nein wenn der Mann zu dick wird.

Bei euch sehe ich da keine Gefahr.
Shekinah hat geschrieben: Wo steht denn was von nackert?



das weiß ich nicht Shekinah.
Wenn ich an Männer denke, oder von ihnen schreibe,
dann sind die immer nackig. :lol: