Zum Thema "Laufwerk wird nicht erkannt" gibt es sehr viele Einträge im Netz, die mit einer großen Auswahl an Ratschlägen zu helfen versuchen.
Ich will diesen Ratschlägen einen hinzufügen, der auf eigener Erfahrung basiert. Dieses Vorgehen war das einzige von sicher 20 gem. Netzeinträgen ausprobierten Vorgehensweisen, das mir dann wirklich geholfen hat. Ums kurz zu machen (ich habe 3 Tage gebraucht, um hinter den Zusammenhang zu kommen): Ich hatte offenbar eine "falsche" Software installiert, nach deren Installation wurde das Laufwerk im Ordner "Computer" nicht mehr angezeigt, hatte im "Gerätemanager" ein gelbes Warnzeichen, wurde aber gleichzeitig als voll funktionsdfähig und mit dem neuesten Treiber versehen angezeigt. Als letzten Versuch habe ich über Systemsteuerung > Programme und Funktionen die 3 zuletzt installierten Programme deinstalliert, den Pc runter- und wieder raufgefahren und siehe: Das Laufwerk war wieder da!
Zur Info es handelte sich um die SlySoft-Programme "Any DVD", "Clone DVD" und "Clone CD", ich hatte sie auf einer10 Jahre alsten kopierten CD und hatte sie schon auf 3 Vorgänger-PCs problemlos installiert.
Für mich bleibt die Frage: Warum ist es diesmal schief gegangen? Schießen die Win7-Updates dazwischen oder hat sich auf der CD jetzt was zesetzt?