Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Behebung der beschriebenen Mängel so teuer sein sollte, Schaltung einstellen, Kette spannen.... ?
vespe1972 hat geschrieben: Aber hallo Du willst den Teufel mit de Belzebub austreiben (lach)
Du sprichst 2 div. Punkte an:
a) die Qualtität mit Berggang und entsrpechender Batterie
b) die Rahmen Form (Sturzgefahr)
Gruß Werner


Hallo ich will mich für den deren Spruch entschuldigen.
Ich kam von einer Bus / Radltour zurück.
Und war entsetzt über die Qualität der Billig Räder.

Bei den Billig Rädern lief beim aufhängen (im Anhänger)
die Bremsflüssigkeit aus.

Wenn die Tretkraft am Berg dann nicht ausreicht, dann kauft man sich
halt ein E Mountain Bike
Wenn es dann am Berg ins rutschen kommt dann kann man schlecht abspringen uns fällt mit dem Rad um !!!!
Schuld ist immer das Rad
cron