Der Vater liest Zeitung, sein Sohn schaut ihm dabei über die Schulter und entdeckt ein Bild des renovierten Reichstages in Berlin.
„Papa, warum hat denn dieses Gebäude eine Kuppel?“
„Stör mich nicht dauernd! Jeder Zirkus hat eine Kuppel!“
"Herr Ober, zahlen, bitte!"
"Gerne: Siebzehn, Drei, Sieben, Zwölf."
Ein Mann kommt zusammen mit einem kleinen Jungen zum Friseur. Er lässt sich die Haare schneiden und sagt: "Wenn der Junge fertig ist, komme ich zurück und bezahle."
Nach dem Haareschneiden sitzt der Junge eine Stunde lang und wartet.
"Wo bleibt denn dein Papa?", will der Friseur wissen.
"Das war nicht mein Papa. Der fremde Mann hat mich auf der Straße angesprochen und gefragt, ob ich mir umsonst die Haare schneiden lassen will."
Ein Bayer und ein Berliner unterhalten sich.
Meint der Bayer: " I trink jeden Tag fünf Maß Bier"
Sagt der Berliner ganz entsetzt:
" Ick trinke nur, wenn ick Durst habe.
" Der Bayer kopfschüttelnd zu sich selbst;
" Wia die Viecher san´s, di Preißn."
Fritz schreibt eine Postkarte an seinen Onkel:
"Lieber Onkel Hans! Vielen Dank für dein Paket. Ich habe Pistole und Munition im Garten vergraben."
Drei Wochen später schreibt Fritz wieder:
"Lieber Onkel Hans! Du kannst jetzt die Blumensamen schicken - mein Garten wurde umgegraben."
wanni 54
Moderatorin der Regionalgruppe Ingolstadt
"Hallo Schatzi ich komme gleich
nach Hause, kannst du etwas leckeres für uns kochen?
"Was möchtest Du denn gerne? -
" Was ist im Kühlschrank?
-"Licht und Senf!"
Drei in einem Büro und einer arbeitet?

Zwei Beamte und ein Ventilator!
Es ist Wahlkampf. Der Kandidat klingelt & die kleine Susi macht auf.
- Sag mal Kleine, - fragt der Politiker, - ist deine Mama in der CDU oder in der SPD?
.. - Ist sie beides nicht, - sagt Susi -sie ist auf dem WC. –
Ein Bayer steht vor Gericht, weil er zwei Preussen angefahren und schwer verletzt hat.

Richter: "Angeklagter, song's d'Wahrheit!"
Bayer: "D'Stross war eisig, mei Wong is ins Schleidan kemma..."

Richter: "Mir ham August, Sie soin d'Wahrheit song!"
Bayer: "Es hod grengt und Laub war auf da Stross..."

Richter: "Seit Tagen scheint d'Sonn. Zum letztn moi, d'Wahrheit!"

Bayer: "Oiso guad. D'Sonn hod gschiena und scho von weitem hob i de zwoa Preissn gseng.
Dann hob i einfach auf de draufghoidn. Der oane is durch die Frontscheim, der anda is
in Hauseingang gflong.Des duat ma ned leid!"

Richter: "Na, oiso. Warum denn net glei a so? Der oane kimmt dro wega Sachbeschädigung,
der ander wega Hausfriedensbruch!"
Sigmar Gabriel hat sich im Bayrischen Wald verlaufen. Kommt ein Bauer mit einem Langholzfuhrwerk gefahren. Gabriel fragt, ob er ihm den Weg zeigen kann.

Sagt der Bauer: "Konnst di hint'n auf den längsten Baum aufsetz'n nacha bring i di scho hoam." Tatsächlich kommt er gut an und will sich für die Hilfe bedanken.

Darauf der Bauer: "Des macht doch nix, i hätt' sowieso an roten Lumpen hinten dran binden müssen!"
Der Unterschied zwischen der preußischen und der bayrischen Mentalität
wird durch folgende Redewendungen am besten gekennzeichnet:
In Berlin heißt es:
"Uns kann keener."
In Bayern heißt es:
"Uns kennas olle."
Der Sohn fragt seinen Vater: "Wer ist klüger, die Väter oder die Söhne?"
Vater: "Natürlich die Väter!"
Sohn: "Und wer hat die Relativitätstheorie aufgestellt?"
Vater: "Albert Einstein."
Sohn: "So, so. Und warum nicht sein Vater?"
wanni 54
Moderatorin der Regionalgruppe Ingolstadt
Papa, dürfen Fabian und ich heute Abend Deinen Wagen haben?
besser nicht, der Tank ist fast leer
Ach das macht nichts Papa. Wir bleiben in der Garage
Ich find sie einfach spitze
Eure ...Witze
sie machen lachen
und entfachen..
eine Stimmung ohnegleichen
und jetzt tu ich mein D a n k e einreichen..

Katharina
Vater zur Tochter: "Was wünschst Du Dir zu Weihnachten?"
Tochter: "Ein Einhorn!"
Vater: "Bitte was Realistisches!"
Tochter: "Okay, dann wünsche ich mir einen Freund, mit dem ich ausgehen und knutschen kann."
Vater: "Welche Farbe soll das Einhorn haben?"
wanni 54
Moderatorin der Regionalgruppe Ingolstadt