Und der Humor beginnt dort wo der Spaß aufhört .. :wink:
ganz egal welcher Art der Humor ist, den wir haben.....
ich glaube, dass einem der Humor hilft, nicht im Sumpf des Lebens zu versinken.....
und zwar egal - ob wir uns selber in diesen Sumpf versenkt haben - oder ob wir versenkt wurden und uns nicht mehr aus dem Sumpf retten können - oder ob uns Andere "versenkt" haben und deshalb mit ihrem schlechten Gewissen "versumpft" sind".........

Humor ist die beste Waffe, die wir haben - da bin ich 100 % überzeugt davon...... :wink:
@Gundula

Der Humor und die Liebe sind die Lebenselixiere welche uns aufrecht erhalten
:wink:
Langsam christalisiert sich heraus, warum sich so viele in Social Medien drängeln.
Höchstwahrscheinlich liegt das an Überproduktion von Liebe und vor allem Humor… 
Es könnte allerdings auch umgekehrt sein, eine Mangelwirtschaft. 
Irgend was ist immer 




Ist euch überhaupt schon aufgefallen, wie albern und lächerlich eckardv.hirschhauesen stetig wird.
Wo bleibt da der FORMAT.
Auch ein inditz dafür, dass zu viel Humor verblödet... 
Ach,liebe Leute,seid doch einfach
an den letzten schönen Sonnentagen,
die wir vielleicht noch dieses Jahr haben,
einfach nur freundlich und nett zueinander! :D :D
babarella ... erschreck mich nicht! Nehmen sie die Sonne rein oder stellen sie ab? :lol:
Für mich könnte ein sonniger Schneetag auch schön sein. :wink:
DieGesellschafterin hat geschrieben: @Gundula

Der Humor und die Liebe sind die Lebenselixiere welche uns aufrecht erhalten
:wink:



Ich brauche Testosteron zum Aufrechthalten...
wie, zum aufrechthalten von dir?
aber so geknickt wirkst du doch gar net.
Desperado

gibt´s bestimmt an der Tankstelle,

bring mir was mit.
Karoerlich hat geschrieben: Langsam christalisiert sich heraus, warum sich so viele in Social Medien drängeln.
Höchstwahrscheinlich liegt das an Überproduktion von Liebe und vor allem Humor… 
Es könnte allerdings auch umgekehrt sein, eine Mangelwirtschaft. 
Irgend was ist immer 
 


Bist Du der Meinung dass sich das Drängeln in Social Medien christlich ist, oder war es einfach eine Art von freud'schem Versprecher und Du meintest kristallisieren?
Victor v. Bülow (Loriot) meinte, dass humorlose Menschen älter wirken und auch, dass uns der Humor zwar nicht jung aber wach hält.
Alles richtig @ Karo:

Krasse Mangelwirtschaft und Entsolidarisierung
generieren das Überangebot von plakativer Liebe
in den interaktiven Medien.
@Humor hat viele Gesichter..... meist lachen die Leute auf Kosten anderer.
Lacht man eigentlich mehr übereinander oder eher miteinander?
Eine Frage die gar nicht so leicht zu beantworten ist.
Mir ist jedenfalls aufgefallen, der Humor endet ganz schnell, sobald man selbst Hauptakteur und Ziel des "Humors" von anderen wird.
Babsy4112 hat geschrieben: Desperado

gibt´s bestimmt an der Tankstelle,

bring mir was mit.


Was willst Du denn damit?

@Donna

isch bruch dat nur, wenn et Lecht erm Roxy usjeiht....
och desperado, da jede doch nnüü nit us
https://youtu.be/mFIv_rtLrfs

Ins Kino würde ich auch nochmal gerne mit nem Schuß gehen. Film egal, Hauptsache dunkel...