ich nochmal innet senftöpfchen, da war ich mal in sonner heissen vorstellung
s.o. und der infantile Humor in den Kurzkommentaren
geht mir zunehmend auf den Sack :roll:

sicher nur eine Einzelmeinung von mir
ja, es haben ja nicht alle einen Sack 
Ohhh, Melissa-a-a!
Wenn wir alles rausschmeissen, was irgendwem auf den vorhandenen oder nicht vorhandenen Sack geht, wäre das Forum ziemlich leer! :lol:
EmmaKlein hat geschrieben: @Humor hat viele Gesichter..... meist lachen die Leute auf Kosten anderer.
Lacht man eigentlich mehr übereinander oder eher miteinander?
Eine Frage die gar nicht so leicht zu beantworten ist.
Mir ist jedenfalls aufgefallen, der Humor endet ganz schnell, sobald man selbst Hauptakteur und Ziel des "Humors" von anderen wird.


Genau, Emma!
Warum wohl sind Sendungen wie "Verstehen Sie Spaß?" so erfolgreich? Da wird über die Missgeschicke anderer gelacht. Wäre man selbst der Hauptakteur, sähe das wahrscheinlich anders aus.
Ich guck mir sowas nicht an.
Dafür hast du ja 50+, damit du über Andere lachen kannst... manchmal sogar mit Bumerangeffekt...
Shekinah, deine Spezialität, ohne Namensnennung zu antworten.
Ich nehme also an, du meinst mich:

Nein, ich lache nicht über andere. Ab und zu halte ich anderen einen Spiegel hin. Und diejenigen, die es betrifft, sehen ihn zwar ganz genau, können sich darin aber nicht erkennen.
ValentinAK hat geschrieben:
Karoerlich hat geschrieben: Langsam christalisiert sich heraus, warum sich so viele in Social Medien drängeln.
Höchstwahrscheinlich liegt das an Überproduktion von Liebe und vor allem Humor… 
Es könnte allerdings auch umgekehrt sein, eine Mangelwirtschaft. 
Irgend was ist immer 
 


Bist Du der Meinung dass sich das Drängeln in Social Medien christlich ist, oder war es einfach eine Art von freud'schem Versprecher und Du meintest kristallisieren?
Victor v. Bülow (Loriot) meinte, dass humorlose Menschen älter wirken und auch, dass uns der Humor zwar nicht jung aber wach hält.




Der zunächst qualitative  Charakter dieser Abschätzung rührt daher, dass die Aussage nicht streng bewiesen und die verwendete Notation für die Unbestimmtheiten nicht genau definiert ist.
Was ich sagen will: gib Zufällen eine Schanze. :lol:

Mahlzeit! 
Was ich sagen will: Gib Zitaten den Urheber! :lol:
@Au Weiha
Jetzt haben sich die besagten Protagonistinnen zusammengefunden,
um ihren bissigen Humor zu zelebrieren.

Als Schiri würd ich sagen:
Gott sei Dank haben wir jetzt den Video-Beweis
Melissa56 hat geschrieben: ja, es haben ja nicht alle einen Sack 


da möchte ich wiedersprechen ,übrt Tränensäcke verfügen wir doch alle ,
die einen mehr die andern weniger :lol: