Einmal/Monat Essen & Trinken mit einem Gesprächskreis

Hallo liebe 50+ Freunde u Freundinnen,

es gibt einen netten kleinen Gesprächskreis, woran jeder teilnehmen kann.
Der genauen Name ist Akademischer Gesprächskreis.
Es hat eine sehr nette Kölsche Dame gegründet, die inzwischen eine gute Freundin von mir geworden ist.
Die Leute treffen sich nur einmal/Monat, am jeden ersten Montag des Monates. Das gerade nicht häufiges Treffen hat dieses nettes Treffen etwas einschlafen lassen. Im Moment ist der Kreis leider sehr klein geworden.
Und wir suchen etwas Verstärkung. Keine Angst, es ist nicht gerade der eiferige Suche nach Partner/Partnerin, also darum, take easy, will ich Euch sagen. Wir sind offen nach junge u erwachsene Person, jeder Nationalität, jeder Religion, jeder Geschlecht,...
Das Gesprächsthema ist flexible, nur ab u. zu hat ein oder andere Mitglied
ein kommendes Thema im Voraus angekündigt;
Politic, Zeitgeschenes, Umwelt, soziales Problem,...
Beim jeden Treffen lerne ich sehr viel von den netten intelligenten Mitgliedern. Viele Erzählungen waren aus ihren eigenen leiblichen Erfahrungen gewesen, so dass man wirklich reale Deutsche Geschichte u. Kultur kennenlernen kann.
Der Treffpunkt, ein Bar in einem bekannten Hotel in Köln Zentrum, klingt sehr luxuriös an. Aber der Bar bietet u.a. auch einfaches; Bier(Kölsch), Pommefritt, Currywurst,... Der Pommefritt ist sogar besser als der Belgisches, das garantiere ich, eine Pendlerin zw. Deutschland u. Belgien, haha!

Also wer ist interessiert all diese Geschichte zuzuhören oder mitzugestalten, eigene Erfahrung zu beitragen?
Mit einer großen Hoffnung Euch zu begegnen,
LG redblue
Bitte etwas genauer. Wann, wo? Name der netten kölschen Dame? Gratis?
LG
hotel u. Adresse werden nach Anfrage in privaten Post gesendet.
Es ist eder ersten mintag des Monates um 18:00 Uhr.
Um keine Werbung des Hotels zu machen, ich schicke Dir s zu Deinem privaten Posteingang.
red blue
Sorry, Montage 1. April um 18:00
ist das nächste Treffen.
Essen(kein Muss) & Trinken ; getrennte Kasse, jeder für sich.
Die Kölsche Dame ist kein Mitglied in 50+, sorry!