@seelenliebe…
da hast du dir ja richtig viel Mühe gemacht. Danke.
Eingangs, bei Eröffnung dieses Themas, äußerte ich die Hoffnung, dass eine Weltreise vielleicht in 2022 möglich sein wird.
Niemand, ich zumindest nicht, plant ohne Impfschutz auf Weltreise zu gehen. Und wenn es dann wieder ohne Einschränkungen möglich sein wird, gehen wir‘s an … planen und lassen uns von Profis beraten. Vielleicht in 2022.
amadores
Für alle reisefreudigen Menschen mit Fernweh haben leider schwere Zeiten begonnen, aber ich kann mir trotzdem vorstellen, dass Reisen, so wie wir sie bisher gewohnt waren, schon wieder ab dem 4. Quartal 2021 möglich sein werden. Ich selbst kann allerdings mit der gegenwärtigen Situation gut leben, da ich mit Ausnahme von Australien den größten Teil der restlichen Welt bereist habe. Auf Grund meines Berufes bei einer internationalen Fluggesellschaft war mir dies, sowohl beruflich als auch privat, leicht möglich. Meine zurück gelegten Flugmeilen würden für mindestens 10 bis 12 Erdumkreisungen reichen und mein Bedürfnis an langen Flugreisen hält sich verständlicherweise in Grenzen..
Jetzt bevorzuge ich es ruhiger und reise lieber "entschleunigt" im Wohnmobil, mit dem PKW und auch mit Flußschiffen. Unser Kontinent bietet mir auch immer noch viel schöne Ziele ....
Warum denn um die Welt stressen? Es geht auch viel gemütlicher und günstiger. Die vielen Reisen, Stopps und verschiedenen Kulturen sind äusserst ermüdend und man kann gar nicht alles so richtig aufnehmen und geniessen.

Ein Zonen Round-The-World zum Beispiel: Ozeanien
5 Stopps - Australien, Neuseeland, 1,2 pazifische Inseln und überall 1,2 Monate bleiben!
Längere Aufenthalte an einem Ort sind günstiger - in kleinen Hostels, Tauch-Resorts oder Airbnb. Man kann ein Land oder eine Insel zu Fuss, mit ÖV bereisen.
Das Round-the-World-Tiket gibts bereits ab 2000.- und ist ein Jahr gültig!

Also .... hoffentlich ist das Coronavirus bald hinüber ....... Grüessli Maria
Nachtrag ..... wenn man zu zweit reist, kosten die Zimmer nur die Hälfte :D
Hallo Ihr Reiselustigen!

auch ich habe starke Ambitionen, mir noch einiges von der Welt (in Ruhe) an zu sehen. Falls Ihr noch eine Mitreisende braucht, ich würde mich für die Details interessieren.
Ich habe schon einiges von der Welt gesehen, aber immer noch viele Ziele, die ich unbedingt sehen möchte. Vielleicht geht ja 2021 wieder was.

Wäre schön, wenn sich eine kleine Gruppe finden würde, wo auch die "Chemie" stimmt. Das ist für mich unbedingte Voraussetzung.

Liebe Grüße !
Für mich wäre es auch schön, wenn es bald wieder möglich wäre, die Welt weiter zu erkunden. Wenn auch im Moment noch nur während des Urlaubs. Also super lange Aufenthalte gehen da leider noch nicht.