Ragusa hat geschrieben: Ach kundgeba.... des ist ganz einfach ne Redewendung/Redensart und sonst nix! :D Und ich schwindel schon manchmal ... um den anderen nicht zu verletzen.


na ja - Kritik kann man ja auch vorsichtig rüber bringen.....und klar - die Notlüge, die wir alle mal benutzen müssen - benutzt haben...
und dann gibt es noch die Option - bevor man lügen muss - einfach still zu sein....:wink:
Erlich - diese Ätzerei ist sowas von öde.
Wenn sie wenigstens eine Spur von witzig wäre ....
Was ist das Gegenteil von Option? Alternativlos.
barbera hat geschrieben: Erlich - diese Ätzerei ist sowas von öde.
Wenn sie wenigstens eine Spur von witzig wäre ....


Tja, die gelähmten Fingerchen sind heute mal wieder so was von beweglich!
Man kann mit Ehrlichkeit töten und mit einer Lüge Leben retten, ergo ist nicht jede Lüge schlecht bzw. Ehrlichkeit gut.

AK
Ferdinand20 hat geschrieben: Da kommt es wohl auch auf die Situation an, wie man es rüber bringt und es vertritt..


so isses wohl , die Kunst der Diplomatie ist hier gefragt, sonst könnt sich wer (grundlos?) angegriffen fühlen..

Mach mir auch gerade viel Gedanken, warum ich denn jetzt schon wieder in den Fettnapf getappt bin aufgrund einer direkten ( undiplomatischen) Nachfrage.

Naja letztendlich bin ich der Ansicht, dass es immer noch besser ist Zweifel aus dem Weg zu räumen, als sie stillschweigend gären zu lassen.

Der Verstand sagt, dass es richtig für mich war, ehrlich nachzufragen, auch wenn eine Nachfrage Misstrauen widerspiegelt - so schlimm wies ist..
Das Gefühl aber meint..........hättest Du nur die Klappe gehalten oder anders formuliert,

Schliesslich kann man jemand auch Unrecht antun, mit einer ehrlichen Nachfrage..

Ich glaub ich bin spätestens jetzt urlaubsreif.....
Milafranzi hat geschrieben:
barbera hat geschrieben: Erlich - diese Ätzerei ist sowas von öde.
Wenn sie wenigstens eine Spur von witzig wäre ....


Tja, die gelähmten Fingerchen sind heute mal wieder so was von beweglich!



Gilt für gelähmte Hirnchen ebenso, meines ist mit Attest 100 % in Ordnung.
Nun,dann sind die gelähmten Fingerchen offensichtlich zu schnell für das Hirn!
Shekinah hat geschrieben:
Milafranzi hat geschrieben:
barbera hat geschrieben: Erlich - diese Ätzerei ist sowas von öde.
Wenn sie wenigstens eine Spur von witzig wäre ....


Tja, die gelähmten Fingerchen sind heute mal wieder so was von beweglich!



Gilt für gelähmte Hirnchen ebenso, meines ist mit Attest 100 % in Ordnung.


erinnert mich an Trump.....der hat ganz stolz von seinem Intelligenztest erzählt - von wegen dass er ihn bestanden und auch den Elefanten erkannt hat...

Sind Sie so schlau wie Donald Trump?
https://www.rtl.de/cms/machen-sie-den-t ... 83610.html
Da las ich vor einigen Tagen in einem Wirtschaftsbericht eine Leserzuschrift aus dem Jahr 2013 über Turnschuhe.
Zufällig kannte ich den Verfasser dieses Artikels und wunderte mich über das angegebene Alter.
Was bewegt einen Menschen in einer Sache, wo es absolut um NICHTS geht, sich um 5 Jahre jünger zu machen.

Ich hab mich dann gefragt, ob das, was in diesem Leserbrief stand ( ausser dem Alter), auch nicht der Wahrheit entsprach bzw. entspricht.
Dazu gibt es recht lustige Studien.

Jünger machen sich sowohl Männer als auch Frauen.
Frauen schummeln gerne bei der Gewichtsangabe und Männer vor allem bei der Körpergröße.

Es ist verdammt schwer, sich selbst so zu akzeptieren, wie man wirklich ist.

Noch mehr geschummelt wird bei den charakterlichen Eigenschaften, aber was die betrifft, lügen sich die Menschen wahrscheinlich selbst noch viel mehr vor als den anderen.
Ich hab' noch nie gelogen! Ehrlich ...

:roll:

PS: Nur manchmal, werktags und an Sonn-/ Feiertagen ...
Ich schummel nicht, das hab ich nicht nötig! :mrgreen:
manchmal beschummle ich mich selber.....
weil ich aber weiß, dass ich schummle - macht es keinen Spass.... :(
Na ja, ist ja auch egal,....
Hauptsache die geliebten Leinenturnschuhe sind bunt..
am liebsten rot oder grüne Snickers....
:lol: