Hier sind alle willkommen und wir brauchen keine weiten Wege machen um an dem Online-Treffen teil zu nehmen hier könnt ihr eure Wünsche und Anregegungen einbringen, ich würde mich freuen euch so einmal kennen zu lernen,

euer Radlprinz Moderator der Regionalgruppe Paderborn
Ich wollte nur sagen das wir doch schon eine Live - Chat Gruppe haben:

Bei - Jitsi Meet unter dem Namen Detlef Treff

Wir treffen uns jeden Freitag um 18.oo Uhr.

Warum muß jetzt schon wieder einen neue Gruppe gegründet werden. Kommt doch einfach in diese Gruppe.
Jitsi Meet runtger laden und dann Dettlef Treff eingeben und der Anweisung folgen.
Nächste Woche sind wir nicht da, da wir da unseren Stammtisch haben.
Aber ansonsten jeden Freitag ab 18.oo Uhr.

Gruß
Detlef
Nun kommen sich beide Gruppen am 30.1. wenigstens nicht ins Gehege.

Um daraus EIN Angebot zu machen, müssten die Online-Treffen im Veranstaltungskalender der RG-Pb für ALLE 123 Pb-Mitglieder und bzw. für das ganze 50plus angekündigt und in Erinnerung gerufen werden.

Bisher läuft die Kommunikation aber nur für 13 Gruppenmitglieder über WhatsApp. Das hat mich anfangs irritiert, weil ich dachte, es wäre ein öffentlicher Ersatz in der moderatorfreien Zeit - und ich fand mich in einer privaten Gruppe wieder - mit bisher kaum Chancen, dass sich der Teilnehmerkreis erweitert.

Aber Radlprinz kann den Detlef Treff doch nicht einfach „adoptieren“ und alle Treffen als seine in den Kalender schreiben.

Um sich allgemein bekannt zu machen, könnte die Jitsi-Gruppe alternativ ein neues Thema im Forum aufmachen - und regelmäßig „befüttern“, damit es nicht in Vergessenheit gerät. Oder man vereinbart einen Freitag für alle im Monat, an dem dann Jitsi gerne Zoom besucht. Vielleicht findet ihr eine einvernehmliche Lösung.
Alle die dazu kommen wollen dürfen sich immer noch anmelden zum Onlinestammtisch auch wenn wir bis jetzt nur 3 sind, ja ich weiß das es kein reales Treffen ersetzen kann.

Hier flattern uns täglich
so viele Hinweise und Infos
über den Bildschirm,

dass die meisten
der anvisierten Zielgruppe
es leider gar nicht lesen werden.