Kartoffelsuppe in Dosen = ausverkauft!
Weiße Bohnensuppe in Dosen = ausverkauft!
Linsensuppe = ausverkauft!
Tomatenravioli = ausverkauft!
Sauerkraut in Tüten = weg!
Kartoffelpü-Packungen = weg!
Tiefkühlgemüse = nix!
Schnitzelsoße von Thummy = nix!

So langsam wird's eng für mich. :?
Siehst du, jetzt weißt du, wieso alle Nudeln kaufen müssen :wink:
nettestierfrau hat geschrieben: Kartoffelsuppe in Dosen = ausverkauft!
Weiße Bohnensuppe in Dosen = ausverkauft!
Linsensuppe = ausverkauft!
Tomatenravioli = ausverkauft!
Sauerkraut in Tüten = weg!
Kartoffelpü-Packungen = weg!
Tiefkühlgemüse = nix!
Schnitzelsoße von Thummy = nix!

So langsam wird's eng für mich. :?



Hallo nettestierfrau, Du solltest vielleicht mal den Supermarkt wechseln.
In "meinem" ist alles vorrätig, was auf deinem Einkaufszettel steht.
Bei uns auch :wink:
Na, da muss ich aber dazuschreiben, dass ich in einem kleinen Ort, mit
8000 Einwohnern lebe.
Wir haben in diesem kleine Ort
drei Discounter
zwei Supermärkte
den Drogeriemarkt,( mit dem Reiter auf dem Pferd)
und der dritte Supermarkt öffnet in Kürze.
Wie ihr seht, brauche ich nicht zu hamstern.
Nun denn, verhungern muss ich nicht.
Nur alles frisch kochen. :wink: :lol:
Nun denn, verhungern muss ich auch nicht.
Nur alles frisch kochen. :wink: :lol:
Die Kernfrage ist doch: für wie lange reicht das Klopapier? :twisted:

(ich überlege gerade ob ich mir nicht einen Teil des Gehaltes in Klopapier auszahlen lasse..... :lol: )
Nee, neeee ! Fertiges Essen aus Tüte und Büchse kommt bei mir nicht auf den Tisch.
Dann lieber nur Pellkartoffeln und Quark.
In unserem Ort,3000 Einwohner gibt es einen einzigen Supermarkt ,kein anderes Lebensmittelgeschäft oder Bäckerei aber verhungern müssen wir auch nicht.
Bohnen,Linsen,Tomaten aus der Dose lasse ich mir ja noch gefallen,aber sonst?
Da müßte ich dem Hungertod sehr nahe sein.Ein paar Kleinigkeiten ,ein paar Handgriffe und in 15 Minuten steht leckeres ,frisches Essen auf dem Tisch.
Bitte nicht böse sein und persönlich nehmen ist nur meine Meinung :cry:
Ach, so 'ne Tüte schreckt mich nicht ab.
Nur eines will ich bemerken, der 5 Minuten-Ratsherrentopf war früher besser. :(
@Nette...
Du schaffst es mich zum Lachen zu bringen.
„Der fünf Minuten Ratsherrentopf“ ;-)

Hui, das war gar kein Witz, den gibt es wirklich.
Das steht außerdem auch noch „Nudelpower“ drauf.
Mir egal wenn alles auserkauft ist, mir hat der gute Geist Bärlauch gebracht, der ist essbar und hält auf Distanz, genau wie verordnet.
Gratuliere Sheki,

jetzt wollte ich Dich in meinen Garten einladen zur Bärlauchernte, aber die Grenzen sind dicht.
Unvorstellbar noch vor ein paar Tagen.
Es waren zwei Königskinder
Wie gut, daß bei Dir gute Geister umgehen.
Ja sogar der Luftraum wird überwacht, auch kein Durchkommen mit dem Hexenbesen.