Welche neugierige und aktive Camperin möchte mit mir den Küsten Europas entlang fahren? Eine Reise die in der Grobplanung bereits 18 Monate dauert und je nach Wunsch auch noch erweiterbar ist.

Diverse Reisen in andere Kulturkreise durfte ich bis jetzt erleben. So war ich jeweils in den Wintermonaten in Indien, Myanmar, Laos, Kambodscha, Südvietnam, Nordthailand und im Süden der USA/Florida. Am Ende jeder Reise gab es ein paar Entspannungstage am Meer. Selbstverständlich besuchte ich auch immer wieder die europäische Länder zur Sommerzeit. Es sieht so aus als ob ich den Winter nicht besonders liebe.

Aktuell plane ich eine längere Reise an der Küste Europas entlang. Beginnend im Kanton Zürich durch Österreich und Deutschland an die Küste bei der polnisch-deutschen Grenze. Von dort Richtung Westen und wo auch immer möglich am Meer entlang. Einen Abstecher nach Dänemark und zurück nach Deutschland, Holland, Belgien, Frankreich und so weiter immer der Küste entlang. Spätestens jetzt muss aufgefallen sein, dass ich sehr gerne am Meer bin. Für die ersten 18 Monate gibt es eine Grobplanung die in Triest und anschliessend in der Schweiz endet. Ich überlege mir auch den Balkan, Griechenland und die Türkei zu besuchen.

Damit das Ganze nicht allzu einfach wird, möchte ich das mit einem Elektroauto und einem Wohnwagen durchziehen. Für kürzere Ausflüge vor Ort nehmen wir in unserem Alter ein E-Bike mit.

Nun welche der Mädels ist neugierig und fit genug mit mir diese irre Reise anzugehen, bei der man alles zurücklässt was einem lieb und vertraut ist?
PS. Wenigstens virtuell werden wir die Kinder, Grosskinder und Freunde treffen können.
Diese Idee gefällt mir sehr gut. Wenn ich die Zeitkapazitäten hätte und genügend fit wäre, würde ich mitmachen. Ich wünsche dir, dass du die passende Begleitung findest.