@ _SPHINX_

nicht nach 8 monaten, sondern nach 2 jahren(!) und 8 monaten.......

egal, jetzt ist die zeit der wellnesstempel, saunen und thermen mitsamt deren textilfreien bereichen

:roll: :roll: :roll:
@Ultreia62,

:shock: so viel Zeit ist dazwischen vergangen. Ja, Spa , Sauna das ist jetzt am Programm.
Wenn du auch dort gehst, wünsche dir viel Spaß. :D
Wer rechnen kann, ist klar im Vorteil.

Therme mit Sauna ist als Nicht-Skifahrer auch mein Wintervergnügen :P
_SPHINX_ hat geschrieben: @MrMerzedes
wie kommst du darauf fast nach 8.Monaten hier zu schreiben? :mrgreen:
P.S.
jetzt ist keine Zeit für FFK.




Eisbaden.
Vielleicht macht man das auch nackt.

Aber wie auch immer: ich mag es nicht, weder im Sommer, noch im Winter ....
_SPHINX_ hat geschrieben: @MrMerzedes
wie kommst du darauf fast nach 8.Monaten hier zu schreiben? :mrgreen:
P.S.
jetzt ist keine Zeit für FFK.


Charmant wie immer :D
Ja Sauna im Winter dann raus in Schnee hat schon was und härtet auch ab - Hab es die Letzt Zeit viel zu selten gemacht - muss mal wieder anfangen 
Tja,wie komme ich darauf hier zu schreiben ?

Mein Posting hatte im Gegensatz zu deinem immerhin mit dem Thema zu tun.

(auf den Kanaren ist auch im Winter schön warm)
Nackt baden gehen ist doch das Normalste dieser Welt, wie es schon bei den alten Römern und Griechen selbst in ihren damaligen Badehäusern schon üblich war. Die Reformatoren und Weltverbesserer haben da leider bis heute an gewissen engsichtigen Leuten Spuren hinterlassen, wo sich noch nicht ins 21. Jhd. anpassen konnten Leider fehlt mir z.Z. auch eine offene weibliche Begleitung um gemeinsam mehr Spass zu haben.
"engsichtig"....Na, immer noch besser als geizig (auf deinen Profiltext bezogen).
    Ich liebe es auch nackt zu baden, fahre daher auch gerne auf einen FKK-Strand und schließlich gehe ich auch immer nackt unter die Dusche zu Hause. :lol:
Zieh aber den Vorhang zu beim Duschen ,  :)
Damit sie keiner sieht :?:
FKK finde ich auch schön, vor allem schwimmen, weil man dann hinterher keine nassen Sachen ausziehen muß, aber es sollte doch alles in einem gewissen Rahmen bleiben und dort praktiziert werden, wo es hingehört, z.B. am Strand oder auf einem Naturisten-Gelände.
Die neuen FKK-Auswüchse wie z.B. Nacktwandern und Nacktradeln finde ich einfach nur ziemlich übel. Wenn mir im Wald plötzlich eine Gruppe nackiger Menschen entgegenkommt - meistens im reiferen Alter, da junge Leute in der Regel weniger Interesse daran haben - so wie im vorigen Jahr im Rothaargebirge, nur bekleidet mit Wanderschuhen und Rucksack, dann denke ich "Ach Leute, muß das sein???"
Ich war selbst jahrelang Mitglied in einem Naturistenverein mit eigenem Gelände, aber in der Öffentlichkeit finde ich das wirklich fehl am Platz. Mich würde es auch stören, wenn mein Nachbar nackig in seinem Garten herumlaufen würde. Zum Glück macht er es nicht. Wäre auch kein schöner Anblick. Eine schicke Badehose ist da doch viel schöner.. :D
LG
Bärbel
Ich - mag FKK
Wann immer es geht suche auch private Plätze dazu und viele Mitmacher
Hallo, ich heisse Andreas

    __________________________________________________

    Beitrag wurde teilweise gelöscht

    Eigenwerbung ist nicht gestattet

    Administration
    __________________________________________________


Liebe und nackte Grüße
Andreas