translation hat geschrieben: Kundgeba, kauf Dir doch mal einen Winkelmesser ( Schritt 1)
Dann hältst Du den horizontal ( zur Not unter Zuhilfenahme einer Wasserwaage (Schritt 2)
Jetzt hat Du die Wahl: Im liegen oder im stehen , Im Stehen ist relevanter (Schritt 3)
Ja und dann schaust Du einfach mal hin, welchen Winkel die Nase Deines Probanden zur Stirn bildet (Schritt 4)

Jessas, wenn der bis dahin noch nicht Die Flucht ergriffen hat kannst Du weitere Vermessungsübungen(Schriitt 5) in den Alltag integrieren


:D

herrlich - ;-)) muß ich da jetzt immer ein Zentimetermass im Bett haben?
Ich glaub, es war Heißenberg oder so jemand, der entdeckt hat, dass der Messvorgang den zu messenden Gegenstand / Sachverhalt beeinflusst :roll: :oops:
EBEN! :roll:
Herrlich eure Beiträge und Kommentare, was musste ich schon lächeln.
Die Variante Zweckheirat in unseren späten Jahren habe ich bisher weder hier noch statistisch beleuchtet gefunden. Also Heirat wegen
- späterer Versorgung, z.B. hohe Witwerrente
- attraktiver Erbschaft, z.B. Haus oder Sparkonto
- Ansehens, z.B. gesellschaftlicher Aufstieg oder Paarstatus.
Nicht selten hat Heirat mit einem deutlich älteren Partner diesen Hintergrund.
Ich kenne mehrere Frauen, die sich mit einer solchen "Liebesbeziehung" zuviel zugetraut haben und fast bis zur Selbstaufgabe nur noch ans Durchhalten denken.
Gibt es bei Männern sicher auch.
Und ich konnte heute mal richtig herzhaft lachen :lol: :lol: :lol:

Hält gesund und jung.

Gerne mehr davon :D
curry55 hat geschrieben: Die Variante Zweckheirat in unseren späten Jahren habe ich bisher weder hier noch statistisch beleuchtet gefunden. Also Heirat wegen
- späterer Versorgung, z.B. hohe Witwerrente
- attraktiver Erbschaft, z.B. Haus oder Sparkonto
- Ansehens, z.B. gesellschaftlicher Aufstieg oder Paarstatus.
Nicht selten hat Heirat mit einem deutlich älteren Partner diesen Hintergrund.
Ich kenne mehrere Frauen, die sich mit einer solchen "Liebesbeziehung" zuviel zugetraut haben und fast bis zur Selbstaufgabe nur noch ans Durchhalten denken.
Gibt es bei Männern sicher auch
.

Nun ich bin mir ganz sicher - ich heirate niemanden damit er versorgt ist.
(Upps-Korrektur - ich heirate gar nicht mehr)
In meinem Inserat steht sicherlich NICHT "Selbstversorger" gesucht ;-))
sondern - Gleichklang in den Gefühlen ........
Es gibt auch ältere Männer, die sich eine jüngere Partnerin zulegen um damit Ihr Vermögen vor den gierigen Erben zu schützen...... :mrgreen:
ja warum nicht - ???
Sie werden ganz genau wissen, warum sie so eine Entscheidung haben und umsetzen wollen - und ich denke das ist zu akzeptieren. ;-))
Lebe jeden Tag so als wäre er der letzte,denn dann kommt man zu dem Schluss:,denk nicht lange nach und genieße.
BilderBerger hat geschrieben: Ich glaub, es war Heißenberg oder so jemand, der entdeckt hat, dass der Messvorgang den zu messenden Gegenstand / Sachverhalt beeinflusst :roll: :oops:



Na ja, die heisenbergsche Unschärferelation betrifft ja die Quantentheorie, also eher die ganz kleinen Teile.

Ich weiß jetzt nicht so genau, ob die Beziehung „Je kleiner, desto (un)schärfer!“ zutrifft, aber im Bedarfsfall kann ja nachgeschärft werden…. :wink:
@Schiefahrer - du meinst es gut - nur in Coronazeiten kann man nicht so leben - da sind so viele Einchränkungen, die man akzeptieren muss oder sollte.
Man ist leider isoliert und kann nicht das tun - was man wirklich gerne möchte......
....denn sonst könnte der letzte Tag vielleicht nicht mehr in allzu weiter Ferne liegen!


(@rheinnixe: was heißt "beömmeln"?)
Schiefahrer hat geschrieben: Lebe jeden Tag so als wäre er der letzte,denn dann kommt man zu dem Schluss:,denk nicht lange nach und genieße.

Laut Statistik hast du noch 15 Jahre Zeit um zu genießen! :)
Also kein Grund jeden Tag alles auf eine Karte zu setzen, ohne Rücksicht auf Verluste.
Es ist sehr vortrefflich,
diese Unterhaltung,
jeder weiß ungefähr, wieviel er noch auf seiner statistischen Lebensuhr haben könnte

der Quanten Physiker Werner Karl Heisenberg hatte auch einen kurzen Auftritt,

die neckischen Damen versuchten Aufmerksamkeit durch... nenne ich es mal... Schabernack zu erhaschen


Es fehlt noch Schrödingers Katze!

Und morgen beschließt Muddi, dass wir alle eine Vogelmaske tragen müssen, wegen der Statistik.

Öhm, im Jahr 2020 sind weniger Menschen gestorben als 2019.... Lt. Statistik