George Russell Sextet : Freein' Up (with Don Cherry)
https://www.youtube.com/watch?v=cp3lWY67PjU
John Coltrane - "India" - Feat. Eric Dolphy
https://www.youtube.com/watch?v=hSViN6lwGKU
sehr frei- in seinen Formen jedenfalls;
Franz Koglmann mit seinen auf´s Wunderbarste eigenwillig angelegten ästhetischen Klangvorstellungen:
"Nachts"
https://www.youtube.com/watch?v=w3YiIg2FrGA
- und der 15. Sept verspricht für alle, die sich die Zeit nehmen
ein lohnender abend zu werden, lässt er doch an seim Können
und Schaffen im Wiener Porgy und Bess
teilhaben
David Orlowsky Trio performing "Twisted Bulgar" at Leverkusener Jazztage 2008

https://www.youtube.com/watch?v=0zaWF675OUE
E. Dolphy,tragisch früh verstorbener Innovator;-1963
gerade noch ein schaffensreiches Jahr vor sich:
Eric Dolphy & Herbie Hancock Quartet - Softly As In A Morning Sunrise
https://www.youtube.com/watch?v=B09BWkpVv74
Surman, McLaughlin, Berger, Martin & Holland "New Place, Old Place"
https://www.youtube.com/watch?v=kJHF9b9SySc
James Blood Ulmer "BackBeat" feat. John Zorn
https://www.youtube.com/watch?v=vj96E7qpbVc
Improvisation - McCoy Tyner and Marc Ribot
https://www.youtube.com/watch?v=laRMHWC-1fA
... und es findet sich in den Ausgrabungen der Musikhistorie stets auf´s Neue ein im wahrsten Sinne des Wortes zutage geförderter, unermesslich wertvoller "Schatz" welcher die Vermutung nahelegt dies wäre nun die Geburtsstunde des uns allen so am Herzen liegenden Freejazz gewesen. Man achte auf das nicht für möglich zu haltende Jahr der Einspielung: 1949
Lennie Tristano: Intuition
https://www.youtube.com/watch?v=NlrfIA8ADJ8