Stimmt, Jacaranda! :x

*ich wollte nur zur aufklärung beitragen wegen der einmalimpfung
........war nicht auf dich bezogen, lesru
Hab mich aber angesprochen gefühlt. :?

*alles gut!
Igelstachel hat geschrieben: Soweit ich weiß, wird Moderna nur einmal geimpft.
Meine Schwiegertochter wurde damit geimpft, da gibt es kein 2. Mal.
Allerdings soll der Impfschutz auch nur bei 65-70 Prozent liegen.


doch - ich komm mit der 2. Impfung am 13.6. dran....

ansonsten - wie u.a. Jacaranda geschrieben hat - reicht wohl eine Impfung, wenn man schonmal mit Corona infiziert war....
oder hab ich das auch wieder mal falsch verstanden ?
nein, hast du richtig verstanden
......aber nur wenn man tatsächlich positiv getestet wurde (und deshalb auch in Quarantäne war),
und nicht nur weil man vermutet, daß man es schon mal hatte
Ach Jacaranda, ich habe geschrieben, dass meine Schwiegertochter 1x geimpft wird und dann fertig ist. Nein, sie war nicht erkrankt an Corona. Das ist Fakt.
Sie hat dem Impfstoff beim Arbeitgeber bekommen, hab halt geglaubt es ist Moderna gewesen.
meine kinder sind allesamt bereits zweimal geimpft, ich freu mich sehr darüber
Igelstachel hat geschrieben: Ach Jacaranda, ich habe geschrieben, dass meine Schwiegertochter 1x geimpft wird und dann fertig ist. Nein, sie war nicht erkrankt an Corona. Das ist Fakt.
Sie hat dem Impfstoff beim Arbeitgeber bekommen, hab halt geglaubt es ist Moderna gewesen.



ist es nicht vollkommen egal, womit sie geimpft sind, hauptsache sie sind geimpft, nur das zählt
Igelstachel, du hast geschrieben

"Soweit ich weiß, wird Moderna nur einmal geimpft.
Meine Schwiegertochter wurde damit geimpft, da gibt es kein 2. Mal"

........das "ach" kannst dir schenken!
Gundulabella hat geschrieben:
Igelstachel hat geschrieben: Soweit ich weiß, wird Moderna nur einmal geimpft.
Meine Schwiegertochter wurde damit geimpft, da gibt es kein 2. Mal.
Allerdings soll der Impfschutz auch nur bei 65-70 Prozent liegen.


doch - ich komm mit der 2. Impfung am 13.6. dran....

ansonsten - wie u.a. Jacaranda geschrieben hat - reicht wohl eine Impfung, wenn man schonmal mit Corona infiziert war....
oder hab ich das auch wieder mal falsch verstanden ?

------

ich wurde mit moderna gimpft am 25.3 das erste mal und am 6.5. das zweite mal, es wird genau wie biontec oder astra zweimal geimpft, eine impfung fast ohne nebenwirkungen
..hannah.. hat geschrieben:
Igelstachel hat geschrieben: Ach Jacaranda, ich habe geschrieben, dass meine Schwiegertochter 1x geimpft wird und dann fertig ist. Nein, sie war nicht erkrankt an Corona. Das ist Fakt.
Sie hat dem Impfstoff beim Arbeitgeber bekommen, hab halt geglaubt es ist Moderna gewesen.



ist es nicht vollkommen egal, womit sie geimpft sind, hauptsache sie sind geimpft, nur das zählt



es ist egal, womit geimpft wird,
aber deshalb muß man noch lange keine falschen Infos verbreiten :?
Puhhhhh...bei so vielen Verwirrungen und Missverständnisse zur Entspannung das Neuste von der Impfstoffentwicklung:
Ab Oktober 2021 gibt es die Coronaimpfung als Schluckimpfung.
Normalversicherte bekommen diese auf einem Stück Butterbrot mit Mineralwasser.
Privatversicherte bekommen diese auf einem Kaviarbrötchen mit Prosecco.

Von der Seriosität der Quelle (Verband der Privatversicherungen) bin ich nicht ganz überzeugt, also besser selbst nachprüfen :P
Johnson & Johnson wird nur ein Mal geimpft. Moderna, Biontec, Astrazeneca zur Zeit zwei Mal
Auf den Termin würde ich mich nicht verlassen.
.......auf welchen?
is aber eh egal, bei dem Geschmarre hier