Kann man mit Magie Einfluss auf Menschen, Tiere, Pflanzen, Wetter oder Gegenstände ausüben ?

Ja
62%
43
Nein
28%
19
Weiss nicht
7%
5
Keine Angabe
3%
2
Abstimmungen insgesamt : 69

Magie ist eine Technik, die mit Beschwörungen und Ritualen arbeitet. Es werden teilweise auch Fetische, Talismane, Spezialrezepte, Hilfsgeister und ähnliches verwendet.
Bis heute ist nicht erwiesen, dass man auf diese Weise Wirkungen hervorrufen kann.
Trotzdem haben viele Leute Erfahrungen, die die Wirksamkeit von Magie bestätigen oder sie haben Kenntnis von glaubwürdigen Berichten.
Ein Diskussionsthread zum Thema ist sinnlos, da die Wissenschaftsgläubigen keine andere Meinung dulden und Esoteriker und Okkultisten der Lächerlichkeit preisgeben und mit Worten fertig machen.
Darum ist hier eine Umfrage, bei der man mal unbehelligt seine wahre Ansicht äussern kann.
*smile**

ich muss grad lächeln - und sinnen über diesen Satz von Institorius:

Zit: "Darum ist hier eine Umfrage, bei der man mal unbehelligt seine wahre Ansicht äussern kann."


mal unbehelligt - also ohne Gegenangriff auf Leib und Leben (oder Intellekt), seine wahre Ansicht äussern dürfen, jaja, einfach so, zu allem worums so gehen mag - das hat  ja was  fast schon forenutopisches......  


weiss schon, ziemlich OT, aber: ICH habe auch abgestimmt, ich schwöre.

*smile**  
Also, eines weiß ich - Maggi funktioniert!
:D :D
Ich möchte bitte auch unbehelligt bestätigen, dass es Magie gibt. Selbst erlebt. Ist aber weder esoterisch noch anderweitig ferner oder übersinnlich zuzuordnen. Einfach nur sinnlich. :D
Magie ist die Beeinflussung von Gedanken,
wobei der "Verzauberte" den Vorgang oft nicht einmal bemerkt.
Rituale und Beschwörungen sind Techniken, das zu erreichen, es gibt auch andere.

Bei Siegfried & Roy dient das Ganze der Unterhaltung, der Zuschauer weiß auf was er sich einlässt und ist bereit, sich "verzaubern" zu lassen.
Oft kriegt man es nicht mit, dass man von jemand anderem bewusst manipuliert wird, aber in Fernsehshows kann man wunderbar studieren, wie es doch immer wieder versucht wird.

Härtere Formen wie Teufelsaustreibung oder Voodoo arbeiten gezielt mit Emotionen und Angst, und sind, sobald ernsthaft angewendet, ausgesprochen kriminell.

Mit übernatürlichen Kräften hat das im Allgemeinen überhaupt nichts zu tun.
Ich glaube an die Kraft der Gedanken. Und ich glaube, dass man mit Gedanken Geschehnisse beeinflussen kann.

Das glaubt ihr nicht?...dann fragt mal meine Kinder wie das ist, mit mir "Mensch-ärgere-dich-nicht" zu spielen.

Ich konzentriere mich auf die WürfelZahl die ich brauche und bekomme sie (fast) immer. :wink:

Ich glaube, dass Jeder diese Kraft der Gedanken hat und sicherlich gibt es Menschen, die diese Fähigkeit zur Manipulation von anderen Menschen missbrauchen, z.B. beim Voodoo.
Da kann ich auch nur ganz unbehelligt meine Fast-schon-Standard-Antwort auf derartige Themen geben:

[b]So ein Schmarrn![b]
@buecherkatze
...lesende Katze, ich glaube Du irrst Dich!
Die selbsternannten " Medizinmänner " haben Voodoo Kräfte, weil wenn das
nicht so wäre, gäbe es keine Religionen, keine CDU, keine CSU, keine FDP,
kurzum das ganzen kriminelle, unsoziale Schwindel- und Unrechtssystem BRD nicht!

buscador
Die Frage kann so nicht beantwortet werden.
Pflanzen, Wetter oder Gegenstände lassen sich mit Sicherheit nicht beinflußen.
Menschen wurden und werden ständig beeinflußt durch emotionale Reden (wollt ihr den totalen Krieg) durch Rituale jeder Art wie z.B. Geisterbeschwörungen, religiöse Riten, Massenhypnosen (Sonnenwunder in Fatima) Vodoo usw. usw.
Zu allen Zeiten haben Scharlatane diese Möglichkeiten schamlos ausgenutzt.
SiebenRosen hat geschrieben: Ich glaube an die Kraft der Gedanken. Und ich glaube, dass man mit Gedanken Geschehnisse beeinflussen kann.


Also ich halte mich nach eigener Einschätzung für einen ausgemachten Realisten. Und gerade deshalb stimme ich SiebenRosen in diesem Punkt zu. Ich weiß nicht, warum es funktioniert, ich bin aber überzeugt, dass es funktioniert!
buscador, inzwischen zähle ich auch die Grünen dazu.
Eine angebliche Ökopartei, die jetzt neue, mit fossilen Brennstoffen beheizte Kraftwerke bauen will, und uns damit total abhängig von höchst unsicheren Ländern macht, nur um weitere Punkte mit dem schnelleren Ausstieg gutzumachen. Eine Partei, welche die heftig vorhandene Erderwärmung, das ist kein Restrisiko sondern ein vorhandenes bitteres Problem, das die Menschheit über Jahrhunderte schwerst belasten wird, ist für mich nicht nur nicht mehr wählbar, sondern in den Reigen der von dir aufgeführten verantwotungslosen Strolche einzuordnen.
SiebenRosen, zu dieser Frage gibt es eine ganze Anzahl wissenschaftlich korrekte Untersuchungen.
Ergebnis: Es gibt keine mentale Beeinflussung.
Thule01 hat geschrieben: SiebenRosen, zu dieser Frage gibt es eine ganze Anzahl wissenschaftlich korrekte Untersuchungen.
Ergebnis: Es gibt keine mentale Beeinflussung.


Wetten, dass die, die nach "Beweisen" gesucht haben gar keine finden wollten? Niemand der nach wissenschaftlichen "Beweisen" sucht, geht voellig neutral und unbeteiligt zu Werke. Das Ergebnis steht, so glaube ich, zumindest unbewusst, schon vorher fest. Aber auch das kann natuerlich wissenschaftlich nicht nachgewiesen werden.
Ich setze mehr auf meine Wahrnehmung als auf die Wissenschaften, die meiner Meinung nach noch in den Kinderschuhen steckt.
Die Faehigkeiten des menschlichen Geistes sind noch lange, lange nicht erforscht.
institoris hat geschrieben: Magie ist eine Technik, die mit Beschwörungen und Ritualen arbeitet. Es werden teilweise auch Fetische, Talismane, Spezialrezepte, Hilfsgeister und ähnliches verwendet.
Bis heute ist nicht erwiesen, dass man auf diese Weise Wirkungen hervorrufen kann.
Trotzdem haben viele Leute Erfahrungen, die die Wirksamkeit von Magie bestätigen oder sie haben Kenntnis von glaubwürdigen Berichten.
Ein Diskussionsthread zum Thema ist sinnlos, da die Wissenschaftsgläubigen keine andere Meinung dulden und Esoteriker und Okkultisten der Lächerlichkeit preisgeben und mit Worten fertig machen.
Darum ist hier eine Umfrage, bei der man mal unbehelligt seine wahre Ansicht äussern kann.



Institoris, was willst Du mit der Umfrage bezwecken?

Meine Meinung habe ich ja schon kundgetan...an der "Umfrage" nehme ich nicht teil weil ich mit dem Begriff "Magie" (hoert sich so nach Zauberei und Mittelalter an), nix anfangen kann.

Fuer mich sind die sogenannten "uebersinnlichen" Kraefte nichts geheimnisvolles oder besonderes.

Elektrischen Strom kannst Du auch nicht riechen, sehen, schmecken oder fuehlen (es sei denn Du steckst Deinen Finger in die Steckdose)... man kann ihn allerdings messen und irgendwann kann man sicherlich auch den "Gedankenstrom" messen. Dann geht der ganze "Zauber" und mit ihn das Geheimnisvolle floeten... :wink:
SiebenRosen hat geschrieben: ...-
Fuer mich sind die sogenannten "uebersinnlichen" Kraefte nichts geheimnisvolles oder besonderes.

Elektrischen Strom kannst Du auch nicht riechen, sehen, schmecken oder fuehlen (es sei denn Du steckst Deinen Finger in die Steckdose)... man kann ihn allerdings messen und irgendwann kann man sicherlich auch den "Gedankenstrom" messen. Dann geht der ganze "Zauber" und mit ihn das Geheimnisvolle floeten... :wink:

Wenn es denn mal soweit ist, sind Leute wie du allerdings auch weiter gekommen und die Wissenschaft kriecht ihnen hinterher wie die Schildkröte dem Achilles. :wink: