Gegen Corona-Koller habe ich hier einige Ideen und hoffe es kommen von Euch noch paar dazu.

Man sollte meinen, Singles wissen sich selbst zu beschäftigen, aber hin und wieder zeigen sich Klagen wegen fehlender Erfüllung. Die Tage mit Inhalt ordnen fällt nicht jedem leicht und mancher Beitrag hier erinnert mich an die Kindheit, wenn es hieß: Mama mit mir spielt keiner.

Die meisten Leser entbehren ihre Kinder und Enkel, habe ich das Gefühl. Wie wäre es für sie etwas Hübsches in der Wartezeit anzufertigen. Geburtstage, Weihnachten und andere Gelegenheiten zum Schenken kommen gewiss.

So habe ich damals zur Zeit der großen Überschwemmung zu Hause für meine Enkel Geschenke zur Jugendweihe angefertigt. Ich habe für jedes der Zwei ein großes Puzzle gekauft, zusammengestellt und auf die Rückseite einen selbst mit dem PC gedruckten Gutschein (auf dünnem Papier) geklebt. Danach habe ich die Teile wieder vorsichtig auseinander getrennt und den Kindern so überreicht. Was und wieviel sie von der Oma bekamen, erfuhren sie erst, als sie das Spiel zusammengesetzt hatten.

Zur Jugendweihe der beiden größeren Enkel habe ich Fotos aus aller Welt in Hefte geklebt, dazwischen Papiermünzen mit eingeklebt und die Kinder mussten suchen, wieviel sie insgesamt als Geschenk bekamen.

Aber manch Einer schreibt hier auch hübsche Anekdoten aus seiner Kindheit oder dem eigenen Erleben, wie wäre es, diese zu einem Geschichtenheft für die eigenen Kinder oder Enkel festzuhalten, wer kann, sie noch lustig zu gestalten und dann bei passender Gelegenheit zu schenken?

Natürlich lässt sich auch mit eigenen Fotos ein Fotobuch erstellen, bzw. mache ich auch gern Collagen zum Verschenken. Einige habe ich als Platzdecke in Folie schweißen lassen. Oder Filme zusammenschneiden, dass interessante Familienepisoden entstehen und damit bei passender Gelegenheit zu überraschen.
Weihnachten kommt bestimmt!
Danke für Deine Überlegungen.
Ich finde, Du hast Anhaltspunkte überbracht, die mir gefallen und gut nachzumachen wären.
Mein Kopf hat sich schnell in Bewegung gesetzt und versucht, wie ich es machen könnte :-))
Von 7 zu 6 zu 3 und 2 habe ich Urenkelchen, bei denen ich oft nicht weiß,
was sie überraschen könnte, denn die Kinderzimmer sind, für meinen Geschmack, ÜBERFÜLLT.
Kultii hat geschrieben: Gegen Corona-Koller habe ich hier einige Ideen und hoffe es kommen von Euch noch paar dazu.


Mir schwirrt schon seit Tagen ein Imaginationsspiel im Kopf herum.
Wer Lust hat, sich zu "verwandeln", spielt einfach mit.
Außer Fantasie bedarf es keiner weiteren Zutaten.

Es könnte sehr kurzweilig werden, lustig und auch spannend.
Da hat ein Koller keine Chance mehr, einen anzufallen.

Aber ..... wenn geschreddert wird, ist alle Spielfreude dahin.
Jedenfalls mir geht es so. Drum lasse ich es lieber, einen solchen Thread zu eröffnen. :(
Ich habe, ein für mich iseales, Rezept gegen den "Corona-Koller" gefunden, ich lasse ihn ganz einfach nicht an mich heran und es klappt wunderbar.
@ Valentin
Sag doch ganz ehrlich, Du hattest keine Zeit für den Corona-Koller.
Da deine "Perle" nicht kam, musstest Du selber
WASCHEN, PUTZEN, KOCHEN und HEMDEN BÜGELN. :lol: :lol:
Corona-Koller, was ist das, kann man das essen? Draussen im Wald bin ich ihm jedenfalls nicht begegnet, bin jeden Tag dort und bin danach immer gut gelaunt und das ist ansteckend. Plötzlich sind die rund herum auch gut gelaunt, da kann kein Koller aufkommen.
@Inge12
Das war kein Koller, das war einfach nur lästig, aber immerhin eine Beschäftigung die eben Langeweile und den sich daraus ergebenden Koller verhindert. Hatt auch ein "Glücksgefühl" zur Folge, als ich mit diesen Arbeiten endlich fertig war. Mir ist aber dieses Gefühl, wenn es sich nach Begegnungen mit den mir wichtigen Menschen (nach der Lockerung der entsprechenden Verodnungen) ebenfalls einstellt, wirklich viel, viel lieber.
Einfach auch beim Coronakoller die Abstandsregel von 1,5 bis 2 Metern einhalten, dann kommt ihr gut durch diese Zeit.
Shekinah hat geschrieben: Corona-Koller, was ist das, kann man das essen?

Ja, aber nur wenn du ordentlich Ingwer beimischst.
Ich kenn keine Corona Koller
früher kannte ich eine Gabi Koller, da war Anstandsregel Hautnah... :oops:
Ich kenne Dagmar Koller, die ist süß, aber ein bisschen jeck. :wink:
Noch eine Anregung für den Gesichtsschutz, ich weiß nicht, ob es schon irgendwo geschrieben wurde. Ich habe es im Netz gefunden:

Statt Stoff, der ständig beim atmen lästig ist, habe ich ein Schild mit einfachen Mitteln gebastelt.

Eine Seite einer stabilen Hülle für Dokumente quer genommen und dazu ein Streifen einer haltbaren Folie (von Mon Cheri). Die Folie etwas mehr als der Streifen oben mit Gummi durch Löcher verbinden und auf Kopfgröße zusammenbinden. Die Folie unten etwas abrunden. Fertig.
Weit bequemer bedeckt es das ganze Gesicht, stört nicht bei Brille und Hörgeräten, weil das Band an der Pralinenfolie über die Stirm und nicht über die Ohren geführt wird.

Man braucht auch nicht waschen und bügeln, in Wasser mit Desinfektion (nichts Aceton-haltiges) nach dem Gebrauch, reicht.
........ich dachte der Thread heißt "Gegen den Corona-Koller"??? :wink:
Kultii hat geschrieben: Noch eine Anregung für den Gesichtsschutz, ich weiß nicht, ob es schon irgendwo geschrieben wurde. Ich habe es im Netz gefunden:

Statt Stoff, der ständig beim atmen lästig ist, habe ich ein Schild mit einfachen Mitteln gebastelt.


Mich freut dein Beitrag, und dadurch angeregt, habe ich google gefragt und folgenden Beitrag gefunden:
https://www.radiobrocken.de/corona/Anle ... 95285.html
Hier erklärt der Oberarzt der oder einer Görlinger Klinik wie's gemacht wird und was am Ende herauskam. :D
Ich atme schwer
strenge mich an, sogar sehr
wend' meine Nase nach rechts und nach links
denke, die Luft, die von dort kommt, die bringts
Die Brille ist auch schon wieder beschlagen
obwohl doch die Gläser über die Maske ragen

Sie müssen weg, die Lappen in meinem Gesicht
ich atme zu schwer, das bekommt mir nicht
Drum werde ich heute noch Maßnahmen ergreifen
damit keine Lappen mehr Mund und Nase streifen
Noch heut' werd' ich basteln mir ein Visier
oder am besten gleich zwei, oder auch vier