Mit Glacier und dem Bernina Express fahren --
Wer hat Erfahrung, kann dazu Tipps geben, wann die beste Jahreszeit ist. Wollte gerne eine Rundreise ca 5 - 7 Tage mit Veranstalter mit beiden Zügen machen oder ist es günstiger sich die Tour selbst zusammen zu stellen...
Grundsätzlich kann man die Tour mit einem ganz normalen Bahnticket in einem ganz normalen Zug machen und da auch noch von den Sonderangeboten (Spartageskarten) profitieren, allerdings führen die "normalen" Züge keine Panoramawagen mit. Dafür kann man unterwegs aussteigen wo man will und solange man den Fahrplan vor Augen hat.

Das ganze Drumherum (Sitzplatzreservationen, vor allem im Bus + Hotelübernachtungen) muss man dann natürlich selber organisieren ... ist mit etwas Aufwand verbunden, aber macht Spass (zumindest mir).

Ich finde alle Jahreszeiten schön, im Sommer kann man noch die Dampfbahn auf der alten Furkastrecke einplanen.
Ambe44 hat geschrieben: Grundsätzlich kann man die Tour mit einem ganz normalen Bahnticket in einem ganz normalen Zug machen und da auch noch von den Sonderangeboten (Spartageskarten) profitieren, allerdings führen die "normalen" Züge keine Panoramawagen mit. Dafür kann man unterwegs aussteigen wo man will und solange man den Fahrplan vor Augen hat.

Das ganze Drumherum (Sitzplatzreservationen, vor allem im Bus + Hotelübernachtungen) muss man dann natürlich selber organisieren ... ist mit etwas Aufwand verbunden, aber macht Spass (zumindest mir).

Ich finde alle Jahreszeiten schön, im Sommer kann man noch die Dampfbahn auf der alten Furkastrecke einplanen.


Hallo Ambe44, danke für deine nette Antwort.
Die Tour selbst zusammen zu stellen ist sicherlich recht aufwendig und ich habe so ein bischen Bedenken mit der Sitzplatzreservation, wenn man mal einen Zug bzw. Bus nicht erreicht steht man im Gebirge :shock:
Werde wohl im Spätsommer starten und bis dahin weiter recherschieren.
Es gibt günstige Busreise Angebote.
Die Schweiz ist für uns NICHT SCHWEIZER sehr teuer.
Ein hiesiges Bus Unternehmen aus GER bietet 5 Tage mit Gornergratbahn für 545.00 Euro an. EZ nur 70.--HP Noch fragen ??

Es geht auch anders: 1 :Klasse, 4 Sterne Hotel, 5 Sterne Bus, viele Ausflüge usw,
NW / man macht die Tour nur einmal. Allerdings mehr als doppelt so teuer.
vespe1972 hat geschrieben: Es gibt günstige Busreise Angebote.
Die Schweiz ist für uns NICHT SCHWEIZER sehr teuer.
Ein hiesiges Bus Unternehmen aus GER bietet 5 Tage mit Gornergratbahn für 545.00 Euro an. EZ nur 70.--HP Noch fragen ??

Es geht auch anders: 1 :Klasse, 4 Sterne Hotel, 5 Sterne Bus, viele Ausflüge usw,
NW / man macht die Tour nur einmal. Allerdings mehr als doppelt so teuer.

Danke dir Vesper, für deinen Tipp.
Da wir beide keine Premiummitglieder sind kannst du mir ja leider den Veranstalter nicht nennen, denn wenn du das hier im Forum tust gibt es gleich Ärger.
Der Preis ist natürlich spitze, von hier oben aus S-H ist es doppelt so teuer.
Hallo Berni
Unsere Fahrt mit dem Bernina Express war Ende April 2016 von Chur nach Tirano und zurück .
( Tagestour von 10 Std. - " 4 Std hin und 4 Std. zurück , " mit 2 Std. Aufenthalt )
Es war ein einmaliges gigantisches Erlebnis mit
Traumhaften Aussichten über Schneebedeckten
Alpen zu fahren.
Wünsche dir ebenso eine tolle Zeit
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
Lika52 hat geschrieben: Hallo Berni
Unsere Fahrt mit dem Bernina Express war Ende April 2016 von Chur nach Tirano und zurück .
( Tagestour von 10 Std. - " 4 Std hin und 4 Std. zurück , " mit 2 Std. Aufenthalt )
Es war ein einmaliges gigantisches Erlebnis mit
Traumhaften Aussichten über Schneebedeckten
Alpen zu fahren.
Wünsche dir ebenso eine tolle Zeit


Danke dir für deine Ausführung zu deiner Fahrt mit dem Bernina-Express.
Bin noch am überlegen, wie ich das ganze angehe, möchte wohl mit dem Auto nach Zürich oder St. Moritz fahren und dann von dort die Zugfahrten. Auf der Rücktour noch einige Abstecher in Deutschland machen bis es wieder nach Schleswig-Holstein zurück geht.
L. G. der Bernd
Ich war im Sommer von St.Moritz nach Tirano mit dem Auto unterwegs.Man hat vielfältige Begegnung mit der Bahn selbst als auch mit der Natur. Am berühmten Viadukt muss man nur etwas Zeit verbringen und hat vielfältige Möglichkeiten auf und abwärtsfahrende Züge zu sehen und zu fotografieren.Noch besser ist es neben dem Zug zu fahren.
Hallo Berni, so war`s heuer im März! :o
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
Hallo bavare und Stefanie14,
danke, für eure Antwort und interesse am Thema.
L. G. der Bernd
Guten Tag,
ich unternehme in den kommenden Wochen eine Rucksacktour mit der Bahn durch die Schweiz und habe die Fahrkarten für Bernina und Glacier selbst organisiert und gebucht...war nicht wirklich kompliziert.
Ich unternehme viele Reisen individuell, aber auch Gruppenerfahrung bei organisierten Reisen habe ich sammeln dürfen.
Beides hat Vor-und Nachteile. Bei dem Reiseland Schweiz habe ich den Eindruck, es lässt sich gut selbst organisieren und da nutze ich den Vorteil, mir individuell für Interessantes mehr Zeit zu nehmen, was in Gruppen oft nicht möglich ist. Ich werde nach Pfingsten zurück sein und kann dann bestimmt mehr berichten Grüße Mona
Radlerin1 hat geschrieben: Guten Tag,
ich unternehme in den kommenden Wochen eine Rucksacktour mit der Bahn durch die Schweiz und habe die Fahrkarten für Bernina und Glacier selbst organisiert und gebucht...war nicht wirklich kompliziert.
Ich unternehme viele Reisen individuell, aber auch Gruppenerfahrung bei organisierten Reisen habe ich sammeln dürfen.
Beides hat Vor-und Nachteile. Bei dem Reiseland Schweiz habe ich den Eindruck, es lässt sich gut selbst organisieren und da nutze ich den Vorteil, mir individuell für Interessantes mehr Zeit zu nehmen, was in Gruppen oft nicht möglich ist. Ich werde nach Pfingsten zurück sein und kann dann bestimmt mehr berichten Grüße Mona

Hallo Radlerin, wäre sehr schön wenn du nach deiner Tour mal berichtest wie es dir gefallen hat etc. .
L. G. der Bernd