Hallo Gran Canaria Fans,
weiß zufällig jemand, ob man den COVID-19-Test als Stäbchentest machen muss, oder kann man auch einen Bluttest machen? Ob man sich auch testen lassen muß, wenn man geimpft ist ? Darüber ist ja bislang wohl noch nichts bekannt. Ich hoffe aber, dass wir bis Jan. mehr Informationen haben , damit man dem Winter entfliehen kann.
Bleibt gesund und genießt die Vorweihnachtszeit.
Hallo Travelmaid…

bevor du geimpft wirst, müsstest du m.E. negativ auf COVID-19 getestet worden sein. Nach meiner Kenntnis, kommst du an einem Stäbchentest ( Schnell- oder Normaltestung ) nicht vorbei. Labore bieten auch eine Salzgurgellösung an.
Genaue Infos müsstest du dir ergoogeln.
Bleib gesund…

amadores
Hallo amadores,
danke für die Info. Ich hatte mich letzthin schon mal testen lassen Es hatte sich zufällig beim Arzt ergeben und ich habe mir Blut abnehmen lassen. Ergebniss negativ. Da ist man erst einmal beruhigt - aber es kann sich natürlich auch ständig ändern.
Dir wünsche ich einen schönen Aufenthalt auf CC
Ulla
Hallo Ulla,
COVID-19 lässt sich nicht durch Blut übertragen. Selbst das Blut von Blutspendern wird nicht auf COVID-19 untersucht, da im Blut nicht nachweisbar.
Solltest du das Testergebnis schriftlich haben, würde mich das sehr wundern.
Auch dir einen schönen Urlaub … wo auch immer.
amadores
travelmaid hat geschrieben: Hallo Gran Canaria Fans,
weiß zufällig jemand, ob man den COVID-19-Test als Stäbchentest machen muss, oder kann man auch einen Bluttest machen? Ob man sich auch testen lassen muß, wenn man geimpft ist ? Darüber ist ja bislang wohl noch nichts bekannt. Ich hoffe aber, dass wir bis Jan. mehr Informationen haben , damit man dem Winter entfliehen kann.
Bleibt gesund und genießt die Vorweihnachtszeit.


Einreisebestimmungen aktuell für die Kanaren für Deutsche (als Risikoland eingestuft):

- negativer PCR-Test - nicht älter als 72 Stunden in spanisch oder englisch
- QR-Code digital (nur in Ausnahmefällen in Papierform), 48 h vor Abflug erhältlich
- bei Ankunft Herunterladen der spanischen CoronaApp

Kontrolliert wird vor Abflug.
Die Flieger auf die Kanaren sind zur Zeit gut ausgebucht.
Auf den Kanaren Maskenpflicht überall.

Test würde ich am Flughafen machen lassen - ich habe noch nie gehört, dass einer davon positiv gewesen wäre .... tja ....

Die Frage zum Test nach einer Impfung stellt sich ja bisher (zum Glück) noch nicht!

Konkrete Einreisebestimmungen für jedes Land sind auf der website des Auswärtigen Amtes - ständig aktualisiert - nachlesbar.

https://www.auswaertiges-amt.de/de/auss ... eit/210534

Die Kanaren sind kein Risikogebiet - die meisten Infektionen sind auf Teneriffa zu verzeichnen, wobei sich diese ebenfalls in Grenzen halten.
Gran Canaria - heute: 21 / Teneriffa - heute: 86

Also fliegen - BEVOR man ohne Impfung NICHT mehr fliegen darf. Das kommt - unter Garantie!!
Anmerkung:

Ohne Termin ist ein Test am Flughafen nicht möglich … und wenn er positiv ist, dann ist er positiv … und der Platz in der Maschine bleibt frei. Keinesfalls wird ein falscher Negativbescheid ausgestellt.
Reiseveranstalter und Fluglinien informieren umfangreich.
Die Mutmaßung, dass in Zukunft nur noch derjenige auf die Inseln kann, der geimpft ist, verunsichert und ist spekulativ.

Sollte, wie geplant, ab Januar geimpft werden, bin ich dabei.

hasta luego
amadores

Wer Fragen hat…gerne über‘s Postfach
COVID-19 TEST
Inzwischen kann man sich sehr wohl - auch ohne Termin - testen lassen. Die Handhabung ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich und von daher sollte man vorher in den Testzentren nachfragen.
Auch die Kosten gehen weit auseinander. In Köln am Hauptbahnhof, Trankgasse 11 , Bahnsteig 6/7 sind 59,-€ zu zahlen ( Ergebnis in 48 Stunden ) …… in München am Flughafen weit über 100,-€.
In: unaufschiebbar.de
sind Kosten udgl. zu fast allen Flughäfen in Deutschland gelistet.

Bis dann …
amadores
Aber was hilft es, wenn man z.B. ab Düsseldorf fliegt und in München ist der Test billiger ?
Ernsthaft? :-)
Zug zum Flug… und dann ab Köln…
von München mit dem Zug nach Köln ?

Du spinnst doch :lol: :lol: :lol:
Dir entgeht mal wieder nichts…

Vielen Dank für deine kreativen Beiträge …
Gern geschehen :)
Ich kann mich noch an den letzten Urlaub in Maspalomas erinnern, bzw. Playa del Inglés, ca 10 km von Maspalomas entfernt. Die generelle Beschaffenheit der Kanarischen Inseln mit Wechsel von Vulkanlandschaft, dünen und Plantagen hatte es mir echt angetan. Wir sind damals mit einem Verbund aus KFZettis gefahren, wurde alles Organisiert von der

    __________________________________________________

    Beitrag wurde teilweise gelöscht

    Link gelöscht – Werbung ist nicht gestattet

    Administration
    __________________________________________________

die Seite ist mittlerweile wohl etwas eingeschlafen, haben aber damals super Orga geleistet. Hatten damals einen Vortrag auf einer Technikerversammlung und die haben uns echt alles abgenommen. So konnten wir uns die restlichen Tage die Schönheit der Insel anschauen und bewundern! Gran Canaria ist immer eine Reise wert. Ich wäre eigentlich in diesem Jahr privat hingefahren, aber dann kam Covid..Vielleicht nächstes Jahr!
Deine Begeisterung für Gran Canaria gefällt mir … allerdings ist es untersagt, für ein bestimmtes Unternehmen hier Werbung zu machen.
In Eigenregie kannst du die Insel sehr gut entdecken und wenn du Fragen hast, beantworte ich sie sehr gern … soweit mir das möglich ist. Am besten über‘s Postfach.
Eine gute Zeit …
amadores
Seit heute ist ein Schnelltest für die Einreise zugelassen… für viele Urlauber eine Erleichterung und für mich somit auch :D

10.09.2020:
In den sozialen Netzen kursiert eine „FAKE-NEWS“ mit folgendem Inhalt…
„Kanarische Inseln werden bis 10. Januar geschlossen - Keiner kommt rein und keiner kommt raus“
Die kanarische Regierung dementiert diese Ankündigung und behält sich rechtliche Schritte vor.

hasta luego
amadores