:D :D :D

Ein Papa resümiert: "Ich weiß jetzt, warum Weihnachten in meiner Kindheit so schön war. Ich musste die Geschenke nicht bezahlen!"

:D :D :D
:lol: :lol: :lol:

Frauen sind schon seltsam!

Das ganze Jahr hindurch die Pille schlucken und an Weihnachten "Ihr Kinderlein kommet" singen...

:lol: :lol: :lol:
:lol: :lol: :D :lol: :lol:

Warum feiern wir Weihnachten?

Es kommt doch jeden Tag vor, dass ein Mann geboren wird, der sich später für Gott hält!

:shock: :lol: :lol: :lol: :lol:
:D :shock: :D

Zwei Nonnen fahren mit ihrem klapprigen VW in ein Nachbarkloster. Plötzlich ein Ruckeln im Auto, das Benzin ist alle.

"Ejejej, was machen wir jetzt? Das Benzin ist alle und wir haben keinen Reservekanister dabei." stellt die Fahrerin fest!

"Aber wir haben doch noch den Nachttopf..." antwortet die andere.

Also pilgern die Klosterdamen mit ihrem Nachttopf in den nächsten Ort zur Tankstelle. Als sie dann wieder am Auto zurück, das Benzin in den Tank füllen, kommt ein Autofahrer vorbei, guckt, hält an, guckt nochmal und sagt: "Schwestern in Christo, ihren Glauben möchte ich haben!"
Rechtsanwälte sollten niemals einer Südstaatengroßmutter eine Frage stellen, wenn sie nicht auf ungewöhnliche Antworten vorbereitet sind. In einem Gericht einer kleinen Stadt in den Südstaaten der USA rief der Anwalt des Klägers die erste Zeugin in den Zeugenstand. Eine ältere,großmütterliche Frau. Er ging auf sie zu und fragte sie: "Mrs. Jones, kennen Sie mich?" Sie antwortete: "Ja, ich kenne Sie, Mr. Williams. Ich kenne Sie seit Sie ein kleiner Junge waren und offen gesagt, Sie haben mich sehr enttäuscht. Sie lügen, Sie betrügen Ihre Frau, Sie manipulieren die Leute und reden schlecht über sie hinter deren Rücken. Sie glauben, Sie sind ein bedeutender Mann, dabei haben Sie gerade mal so viel Verstand, um ein paar Blatt Papier zu bewegen. Ja, ich kenne Sie." Der Rechtsanwalt war sprachlos und wusste nicht, was er tun sollte, ging ein paar Schritte im Gerichtssaal hin und her und fragte die Zeugin dann: "Mrs. Jones, kennen Sie den Anwalt der Verteidigung?" Sie antwortete: "Ja, ich kenne Mr. Bradley seit er ein junger Mann war. Er ist faul, tut immer fromm, dabei hat er ein Alkoholproblem. Er kann mit niemandem einen normalen Umgang pflegen und seine Anwalts-Kanzlei ist die schlechteste in der ganzen Provinz. Nicht zu vergessen, er betrügt seine Frau mit drei anderen Frauen, eine davon ist Ihre. Ja ich kenne ihn." Daraufhin rief der Richter die beiden Anwälte zu sich an den Richtertisch und sagte leise zu ihnen: "Wenn einer von euch beiden Idioten die Frau jetzt fragt, ob sie mich kennt, schicke ich euch beide auf den elektrischen Stuhl.

:lol: :wink: :lol: :wink: :lol: :wink: :lol: :wink: :lol: :wink: :lol: :wink: :lol: :wink:
Kommt ein Priester in den Himmel.
Am ersten Abend bringt Petrus ihm sein Essen - Wurstbrot! Während der nicht so verwöhnte Priester sein Brot isst schaut er mal kurz hinunter in die Hölle und sieht eine Horde von Leuten ein Spanferkel verzehren.
Am zweiten Abend bekommt er wieder sein Essen von Petrus gebracht - Wurstbrot! Schon ein bisschen verwundert schaut er während des Mahls wieder in die Hölle und sieht die Horde einen Wildbraten schlemmen.
Der dritte Abend ist nicht anders, Petrus bringt Wurstbrot. Frustriert sieht der Priester in die Hölle und sieht, wie es dort ein riesiges warmes Buffet gibt...
Da fragt er Petrus: "Du, sag mal, was ist denn hier los im Jenseits? In der Hölle schlemmen sie jeden Abend und genießen, und ich bekomme hier oben nichts anderes als Wurstbrot."
Antwortet Petrus: "Ja, glaubst du etwa, für einen koche ich warm?"
Grosse Feier im Betrieb,
die Sektkorken knallen
fragt der Chef ersaunt,
Was ist denn hier los?
Erklärt ihm ein Angestellter,
Die Gehaltsabrechnung ist falsch,
Anstelle der Gehälter wurden uns die Abzüge
ausbezahlt.
:D :lol: :D :lol: :D

Tja, minchen, so sieht es bald aus.

:D :lol: :D :lol: :D

Ich hoffe, Du bist gut ins Jahr 2008 gekommen und wir werden noch oft von Dir hier lesen können.

LG Brigitte
Eine Frau kommt in den Wald und sieht wie sich ein altes Mütterchen mit einem Reisigbündel plagt. "Komm Mütterchen", sagt sie "ich helfe dir tragen". Das alte Mütterchen ist in Wirklichkeit eine Fee. Aus Dankbarkeit für die angebotene Hilfe hat die Frau drei Wünsche frei.
Als erstes wünscht sie sich, dass sie jung und hübsch ist. Die Fee sagt, der Wunsch sei dir gewährt.
Als zweites wünscht sie sich, dass ihre alte Hütte zu Hause ein prächtiges Schloss ist. Auch dieser Wunsch wird ihr gewährt.
Als nächstes wünscht sich die Frau, dass ihr liebevoller, anschmiegsamer Kater ein hübscher, junger Mann ist. "Geh nach Hause", sagt die Fee und du wirst alles vorfinden, was du dir gewünscht hast.
Vergnügt geht die Frau ihres Weges. Schon von weitem sieht sie das prächtige Schloss wo einst ihre Hütte stand. Als sie näher kommt sieht sie einen jungen, wunderschönen Mann am Türrahmen lehnen, der zu ihr sagt: "Gell, jetzt tut es dir Leid, dass du mich vorigen Winter hast kastrieren lassen."

:lol: :lol: :lol: :evil: :lol: :lol: :lol: :evil: :lol: :lol: :lol: :evil: :lol: :lol: :lol: :evil: :lol: :lol: :lol: :mrgreen:
:shock:
[center]Bild[/center]
Spät nachts kommt ein älterer Herr von der Pokerpartie nach Hause.
An der Tür empfängt ihn die empörte Ehefrau mit heftigen Vorwürfen.
"Brauchst dich gar nicht mehr aufzuregen," sagt der Ehemann, "pack deine Sachen, ich habe dich an einen Kumpel verloren."
Ihr bleibt der Mund offen: "Wie kannst du nur so etwas Schreckliches tun?" -
"Tja, war gar nicht so leicht, musste mit vier Assen passen!"
:lol: :D :) :roll:
ICH WILL DICH !

Will dich ins Bett zerren,

Dich so lange belästigen,

bist Du zitterst!

Dein Körper soll brennen!

In Liebe,

Deine Grippe...

:shock: :oops: :mrgreen: :cry:
Kommt eine Frau in einen Schuhladen
und sagt zum Verkäufer:
"Ich hätte gerne neue Puschen, rote, nicht direkt rot, sondern bordeaux-rot.
Mit vorne Bommeln und hinten einer Naht".

Schuhverkäufer: "Nächste Woche sind sie da!"

Eine Woche später kommt die Frau wieder.

Der Schuhverkäufer: "Ihre Puschen
sind da! Vorne Bommeln, hinten eine Naht"

Sagt die Frau zu ihm: "Das ist jetzt aber dumm. Mein Mann hat mir einen
neuen Bademantel geschenkt. Grün, nicht direkt Grün, sondern mintgrün, und dazu kann ich dann auch nur mintgrüne Puschen anziehen...vorne Bommeln, hinten eine Naht."

Schuhverkäufer: "In 8 Tagen sind sie da!"

8 Tage später.

Schuhverkäufer: "Ihre Puschen sind da!"

Frau: "Das ist jetzt aber richtig dumm gelaufen. Mein Mann hat unser
Wohnzimmer gestrichen, blau, nicht direkt blau, sondern himmelblau, und
dazu kann ich auch nur himmelblaue Puschen anziehen, vorne Bommeln, hinten eine Naht!"

Da sagt der Schuhverkäufer ganz cool:
"Wissen Sie was? Sie können mich jetzt mal am A.... l......., nicht direkt am A...., sondern erst vorne an den Bommeln und dann hinten an der Naht!"

:oops: :oops: :oops: 8)
:lol: :lol: :lol:
Oh man Goldsternchen,
den muss ich mir merken

Vielleicht kann ich ihn ja dann heute Abend weiter erzählen.

Wenn ich hier bei 50 + so lese was alles so abgeht, da ist mir eigentlich das
Lachen vergangen, aber wenn ich dann in den Regionalforen immer wieder so tolle Sachen von so tollen Menschen lese, wird mir gleich wieder wohler :!: :!: :!:

Und jetzt hoffe ich, dass NIEMAND auf die Idee kommt mir deswegen Angepasstheit, Keine eigenen Meinung, Mitlaufen u. Schwimmen mit der Masse usw. nach zu sagen. :!: :!: :!: :!:

Ich WILL hier einfach nur Spass haben
meint Monalisa :twisted:
und sieht die 50 Plus-Welt wieder mit anderen Augen 8)